Microsoft gibt Build 10122 von Windows 10 heraus

von Florian Kalenda

Er enthält auf den Veranstaltungen Build und Ignite gezeigte Neuerungen wie eine Seite "Neuer Tab" für den Browser Edge. Dieser hat allerdings noch große Probleme mit AMD-Grafikchips. Programme können nun nicht mehr nachfragen, ob der Anwender sie zum Standardprogramm machen möchte. weiter

Neuer Build von Windows 10 Mobile kommt mit Universal Office Apps

von Stefan Beiersmann

Build 10080 steht nun auch für Lumia 930, 640 und 640 XL zur Verfügung. Microsoft hat die Musik- und Video-App sowie die Kamera-Anwendung überarbeitet. Aufgrund zahlreicher Fehler ist die neue Preview aber weiterhin nicht für den produktiven Einsatz geeignet. weiter

Windows 10 wird es in mehr als sechs Varianten geben

von Bernd Kling

Microsoft behält auch bei seinem kommenden Betriebssystem eine verwirrende Vielfalt verschiedener Editionen bei. Die wichtigsten Versionen sind Windows 10, Windows 10 Pro, Windows 10 Enterprise, Windows 10 Mobile und Windows 10 Mobile Enterprise. Hinzu kommen Varianten für Embedded-Geräte und Windows 10 IoT Core für das Internet der Dinge. weiter

Windows 10 für Insider nicht kostenlos

von Stefan Beiersmann

Microsoft-Manager Gabriel Aul korrigiert seine eigene missverständliche Aussage per Twitter. Demnach benötigen auch Windows Insider für den Umstieg auf Windows 10 eine gültige Windows-7- oder Windows-8-Lizenz. Weitere Details zum Upgrade der Preview auf die Final sollen in Kürze folgen. weiter

Windows 10 bringt neue Update-Option für Geschäftsanwender mit

von Björn Greif

Privatanwender erhalten neue Funktionen, Sicherheitsupdates und andere Fixes regelmäßig kostenlos, aber ohne Wahlmöglichkeit. Geschäftskunden können auf Wunsch nur Sicherheitsaktualisierungen beziehen. Als drittes bietet Microsoft "Windows Update for Business" als Mischung aus beiden Verteilungsprozessen an. weiter

Vorabversion von Windows 10 für Raspberry Pi erschienen

von Florian Kalenda

Windows 10 IoT Core Insider Preview läuft auch auf dem MinnowBoard Max sowie Intels Quark-Plattform Galileo. Tester müssen sich fürs Insider-Programm registrieren. Zudem hat Microsoft eine Partnerschaft mit Arduino geschlossen. weiter

Microsoft: Edge schneller als Chrome und Firefox

von Kai Schmerer

In den Tests JetStream und Octane erzielt Edge etwas höhere Werte als Chrome und Firefox. Andere Benchmarks zeigen aber auch, dass der IE-Nachfolger noch nicht konkurrenzfähig ist. Auch in Sachen Kompatibilität hat er noch Luft nach oben. weiter

Windows 10 für Smartphones erscheint nicht im Sommer

von Kai Schmerer

Das unterschiedliche Entwicklungstempo der Desktop- und der Smartphone-Version ist dafür verantwortlich. Außerdem werden nicht sämtliche Features von Windows 10 zum Start verfügbar sein. Das Insider-Programm bleibt auch nach der Vorstellung von Windows 10 bestehen. weiter

Windows 10 Build 10074 bringt Aero Glass zurück

von Stefan Beiersmann

Der Transparenzeffekt steht allerdings nur rund der Hälfte der Tester zur Verfügung. Desktop-Anwendungen lassen sich nun wieder über das Startmenü aufrufen. Microsoft verteilt Build 10074 auch über den Slow Ring. weiter

Build 2015: HoloLens soll Produktivität steigern

von Stefan Beiersmann

Microsoft stellt die Windows Holographic Platform vor. Entwickler können damit Anwendungen für HoloLens schreiben. Laut Microsoft lassen sich alle Windows-Universal-Apps an die Augmented-Reality-Brille anpassen. weiter

Microsoft: Windows 10 kann Android- und iOS-Apps ausführen

von Stefan Beiersmann

Android-Entwickler können ihre Java- und C++-Apps künftig in Form von APK-Dateien für den Windows Store einreichen. iOS-Entwicklern stellt Microsoft einen neuen Compiler zur Verfügung. Er soll Objective-C-Apps für Windows 10 lauffähig machen. weiter

Microsofts neuer Browser heißt Edge

von Kai Schmerer

Damit übernimmt der Konzern einen Teil der Browserkennung von Spartan als Markenbezeichnung. Edge tritt die Nachfolge des Internet Explorers an. Er basiert in Teilen auf Chrome und verfügt über die von Microsoft entwickelte JavaScript-Engine Chakra. weiter

Erneuter Desktop-Test-Build für Windows 10 verfügbar

von Florian Kalenda

Build 10061 bringt Mail- und Kalender-App mit. Er verbessert Startmenü, Taskleiste und Action Center. Außerdem kann jetzt Hyper-V verwendet werden. Zu den bekannten Fehlern zählt, dass sich Windows-32-Apps nicht vom Startmenü aus ausführen lassen. weiter