Neue Preview von Windows 10 bringt Telemetriedaten-Tool

von Stefan Beiersmann

Es gibt Einblicke in Diagnoseereignisse und die damit verknüpften Daten. Microsoft überarbeitet zudem die Timeline-Funktion. Die ebenfalls im November 2017 angekündigte Funktion Sets fliegt jedoch aus dem Redstone-4-Update und erscheint frühestens im Herbst. weiter

Windows 10: Microsoft testet neue Privatsphäre-Tools

von Stefan Beiersmann

Sie schaffen mehr Transparenz bei der Sammlung von Telemetriedaten. Nutzer können außerdem künftig die Diagnosedaten von Windows 10 löschen. Auch den Zugriff auf diese Funktionen in den Datenschutzeinstellungen vereinfacht Microsoft. weiter

Neue Vorabversion von Windows 10 verbessert Edge und Windows Shell

von Stefan Beiersmann

Das Build 17074 verteilt Microsoft an Teilnehmer des Insider Program. Edge bietet eine überarbeitete Leseansicht sowie ein neues Design für das Favoritenmenü. Zudem unterstützt Windows 10 nun Ruhezeiten, um Nutzern ein ungestörtes Arbeiten zu ermöglichen. weiter

Neue Vorabversion von Windows 10 bringt Timeline-Funktion

von Stefan Beiersmann

Das Produktivitätsfeature gibt einen Überblick über alle Aktivitäten eines Nutzers. Es lässt sich für jedes Konto aktivieren und deaktivieren. Weitere Neuerungen betreffen Edge, Cortana und die Windows-Einstellungen. weiter

OpenSSH wird Bestandteil von Windows 10

von Bernd Kling

Microsoft öffnet sich damit weiter für Open-Source-Software. In Betaversionen sind SSH-Client und -Server sind bereits optional zugänglich im Windows 10 Fall Creators Update. Die eigenständige Integration basiert nicht auf dem Windows-Subsystem für Linux. weiter

Redstone 4: Windows 10 bietet verbesserte mobile Konnektivität

von Stefan Beiersmann

Das kommende Update unterstützt den Download von eSIM-Profilen aus der Cloud. Unternehmen sollen solche Profile über MDM-Lösungen wie Intune verwalten. Neu ist auch der Energiesparmodus Modern Standby. Er definiert zusätzliche Hintergrundaktivitäten für Always Connected PCs. weiter

Microsoft meldet 600 Millionen aktive Windows-10-Geräte

von Stefan Beiersmann

In den vergangenen rund sechs Monaten kommen 100 Millionen Geräte hinzu. Damit steigert Windows 10 sein Wachstum leicht gegenüber den Vormonaten. Die ursprünglich für 2018 geplante Marke von einer Milliarde aktiven Windows-10-Geräten knackt Microsoft nun wohl erst 2019. weiter

Microsoft kündigt neue Funktionen für Windows 10 an

von Stefan Beiersmann

Windows-Insider erhalten ab dem nächsten Build Zugriff auf die Funktion Timeline. Sie erleichtert den Zugriff auf zuletzt benutzte Anwendungen, Dateien und Websites. Sets fassen Anwendungen, Dateien und Websites zu Gruppen zusammen, die gemeinsam geöffnet und geschlossen werden. weiter

Suchleiste in Windows 10: Microsoft bedient sich bei Apple

von Bernd Kling

Das noch geheime Feature ähnelt optisch und funktional der Spotlight-Suche in macOS. Es ist im Build 17040 für Windows Insider versteckt und wird über eine Registry-Änderung freigeschaltet. Als Cortana 2.0 beschreiben es die Entdecker. weiter

Microsoft veröffentlicht neue Testversion von Windows 10 Redstone 4

von Stefan Beiersmann

Das Build 17040 steht nun auch wieder für AMD-PCs zur Verfügung. Es verbessert die Wiedergabe von SDR-Inhalten auf HDR-fähigen Systemen. Die Bildschirmtastatur unterstützt nun Eingaben per Wischgeste. Darüber hinaus korrigieren die Entwickler zahlreiche Fehler. weiter