Microsoft: Windows 10 läuft auf mehr als 800 Millionen Geräten

von Stefan Beiersmann

Die Zahl steigt in weniger als sechs Monaten um 100 Millionen. Sie enthält neben klassischen PCs aber auch Xbox-Konsolen und HoloLens-Brillen. Windows 10 bietet laut Microsoft inzwischen die "höchste Kundenzufriedenheit in der Geschichte von Windows". weiter

Windows 10: Microsoft bestätigt Probleme mit Retpoline-Update

von Stefan Beiersmann

Das kumulative Update KB4482887 reduziert die Leistung bestimmter älterer Spiele. Microsoft rät derzeit zur Deinstallation des Updates, bis ein Patch bereitsteht. Der Retpoline-Code von Google ist nicht der Auslöser des Problems – der Code ist ab Werk nämlich nicht aktiv. weiter

Chuwi AeroBook mit Core m3 und 8 GByte RAM für 350 Euro

von Kai Schmerer

Chuwi verkauft auf Indiego sein neues AeoroBook, das mit 8 mm sehr dünn ausfällt und nur knapp 1,3 Kilo wiegt. Es bietet einen 13,3 Zoll IPS-Bildschirm mit FullHD-Auflösung, der dank schmaler Ränder ein Screen-to-Body-Ratio von 80 Prozent erreicht. weiter

Studie: Automatische Updates verwirren Nutzer von Windows 10 Home

von Stefan Beiersmann

Generell nehmen Nutzer Verbesserungen der Windows-Update-Funktion wahr. Die von Microsoft vorgegeben Nutzungszeiten entsprechen jedoch nicht denen von Heimanwendern. Auch sind den meisten Anwendern die Funktionen, mit denen sich Updates steuern lassen, gar nicht bekannt. weiter

Microsoft veröffentlicht neue kostenlose Office-App für Windows 10

von Stefan Beiersmann

Die Progressive Web App ist im Microsoft Store erhältlich. Sie ersetzt die vorinstallierte App Mein Office. Auf dem Desktop dient die App als Zentrale für alle Office-Dokumente und –Anwendungen. Sie erlaubt aber auch den Zugriff auf Office Online. weiter

Microsoft warnt vor Zero-Day-Lücke in IIS unter Windows 10 und Server 2016

von Stefan Beiersmann

Der Fehler steckt in den Spezifikationen des Protokolls HTTP/2. Speziell gestaltete Anfragen lassen die CPU-Auslastung auf 100 Prozent hochschnellen und fieren die IIS ein. Ein Patch steht für Windows 10 bis einschließlich Version 1803 und auch für Windows Server bis Version 18.03 zur Verfügung. weiter

Windows 10 1903: Explorer erlaubt Zugriff auf Linux-Dateien

von Bernd Kling

Das kommende Windows-Upgrade aktualisiert auch das Windows Subsystem for Linux (WSL) und erlaubt direkte Dateizugriffe aus Windows. Entdeckt wurde das neue Feature in einer Vorabversion von Windows 10 20H1 - wird aber schon mit Windows 10 1903 verfügbar. weiter

Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 behebt zahlreiche Fehler

von Stefan Beiersmann

Das Build 17763.292 enthält Fixes für Edge und verbessert die Kompatibilität mit Display-Treibern von AMD. Auch ein Fehler bei der Wiedergabe von FLAC-Dateien gehört der Vergangenheit an. Weitere Korrekturen betreffen Hyper-V, das Startmenü, den japanischen Kalender und die Timeline-Funktion. weiter

Windows 10 19H1: Microsoft trennt Suche von Cortana

von Stefan Beiersmann

Eingaben in das Suchfeld der Taskleiste gehen nur noch an die Windows-Suche. Cortana erhält einen separaten Button neben dem Suchfeld. Weitere Änderungen betreffen das Startmenü und die Einstellungen des Insider-Programms. weiter

Neues Acer Swift 7 mit 14-Zoll-Display wiegt keine 900 Gramm

von Kai Schmerer

Schmale Displayrahmen gibt es immer häufiger auch bei Notebooks. Das Swift 7 (SF714-52T) bietet dadurch eine Screen-to-Body-Ratio von 92 Prozent. Dank passiver Kühlung bleibt das Gerät auch im Betrieb schön leise. Es soll im April für 1799 Euro erhältlich sein. weiter