Apple und Carl Zeiss entwickeln angeblich Augmented-Reality-Brille

von Stefan Beiersmann

Sie könnte schon in diesem Jahr in den Handel kommen. Das Gerücht stammt angeblich von einem Mitarbeiter von Carl Zeiss. Auf der Consumer Electronics Show stellt das Unternehmen zwar im Augmented Reality Marketplace aus, zeigt aber keine Augmented-Reality-Produkte. weiter

Samsung erweitert Gear S3 und Gear S2 um iOS-Support

von Stefan Beiersmann

Die neue iOS-App Samsung Gear S unterstützt iPhone 5 und neuer mit iOS 9 und höher. Sie erlaubt die Einrichtung der Smartwatches und die Installation weiterer Anwendungen. Die iPhone-App unterstützt zudem die Fitnessfunktionen wie Schrittzähler und Pulsmesser. weiter

Windows Holographic: Lenovo nennt erste Details zu VR-Headset

von Stefan Beiersmann

Ein erster Prototyp wiegt lediglich 350 Gramm. Damit ist er deutlich leichter als die Konkurrenzprodukte von Oculus und HTC. Auch die eingebauten OLED-Displays bieten eine höhere Auflösung. Der Prototyp ist allerdings noch nicht funktionsfähig. weiter

Update für watchOS legt Apple Watch Series 2 lahm

von Stefan Beiersmann

Apple bietet das Update auf watchOS 3.1.1 derzeit nicht mehr an. Nach dem Update erscheint auf dem Display ein rotes Ausrufezeichen. Betroffene Uhren lassen sich weder neu starten noch zurücksetzen. weiter

Smartwatch-Anbieter Pebble schließt und verkauft Software-Sparte an FitBit

von Stefan Beiersmann

Die Einstellung des Geschäftsbetriebs bedeutet auch das Aus für die Pebble 2 sowie die laufende Kickstarter-Kampagne für den Pebble Core. Fitbit übernimmt ausschließlich geistiges Eigentum für die Softwareentwicklung. Der Kaufpreis liegt angeblich unter 40 Millionen Dollar. weiter

Samsung entwickelt angeblich IoT-Chip auf Basis von RISC-V

von Bernd Kling

Laut Banchenquellen ist mit der kommerziellen Verfügbarkeit schon im nächsten Jahr zu rechnen. MCUs mit den neuen CPU-Kernen sind für Wearables und das Internet der Dinge gedacht. Google, Qualcomm, HPE, IBM und Microsoft unterstützen die Open-Source-Architektur RISC-V. weiter

Augmented Reality: Apple tüftelt an Google-Glass-Alternative

von Bernd Kling

Die Augmented-Reality-Brille soll Bilder und andere Informationen in das Blickfeld des Trägers bringen. Sie soll sich drahtlos mit dem iPhone des Nutzers verbinden. Eine Markteinführung steht jedoch noch nicht fest und könnte frühestens 2018 erfolgen. weiter

Apple Watch Nike+ ist ab 28. Oktober erhältlich

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Kombination aus Nike-Sportarmband und Apple Watch Series 2, die GPS, ein helles Display, einen Dual-Core-Prozessor, WatchOS 3 und Wasserdichtigkeit bis 50 Meter bietet, soll die Apple Watch Nike+ zum ultimativen Tool für Läufer jeder Kategorie machen. Die Uhr ist ab 28. Oktober je nach Gehäusegröße für 419 respektive 449 Euro erhältlich. weiter

Asus Zenwatch 3 ist ab sofort vorbestellbar

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Variante in Gunmetal Grey mit dunkelbraunem Lederarmband kann ab sofort für 249 Euro inklusive Versandkosten bestellt werden. Die ZenWatch 3 kommt mit rundem 1,39-Zoll-AMOLED-Display und Qualcomm Snapdragon Wear 2100 Prozessor. Der integrierte Aktivitätstracker soll beim Träger für Motivationssteigerung sorgen. weiter

Facebook plant eigenständige VR-Brille ohne PC oder Smartphone

von Florian Kalenda

Der Nutzer kann sich mit dem nur als Video gezeigten Prototypen frei im Raum bewegen. Größtes Problem ist laut Mark Zuckerberg die Bewegungs- und Positionsbestimmung von innen heraus. Die VR-Tochter Oculus führt außerdem einen Live-Chat mittels Avataren ein. weiter

Panasonic stellt biegbaren Akku vor

von Bernd Kling

Auch bei tausendfachem Biegen oder Verdrehen bleibt die Ladekapazität weitgehend erhalten. Der 0,55 Millimeter dünne Akku ist vor allem für Wearables und kompakte Elektronikprodukte gedacht. Panasonic bereitet die Serienproduktion vor und will erste Muster im Oktober ausliefern. weiter

Android Wear 2.0 erscheint erst Anfang 2017

von Bernd Kling

Das Developer-Preview-Programm läuft bis Anfang 2017 weiter. Die dritte Entwicklerversion macht den Play Store von der Smartwatch aus zugänglich, auch wenn sie nicht mit einem Smartphone verbunden ist. Das Bundling mit Smartphone-Apps ist bei Android Wear 2.0 nicht mehr unbedingt erforderlich. weiter

Huawei, LG und Motorola planen 2016 keine neuen Android-Smartwatches

von Florian Kalenda

Ihre Auszeit begründen sie unterschiedlich: Motorola sieht LTE als Zukunftstechnik, scheut aber noch die nötige Gehäusegröße. Huawei pausiert bis zur Verfügbarkeit kleinerer, effizienterer Prozessoren und LG wartet erst einmal ab, "was hängenbleibt." weiter

Microsoft Band läuft möglicherweise aus

von Florian Kalenda

In einer Stellungnahme betont Microsoft nur, seine Health-Plattform werde es weiter geben. Ein Aus für die Fitnesstracker will es aber auch nicht bestätigen. Dennoch scheint unwahrscheinlich, dass sie je in Deutschland zu kaufen sein werden. weiter

Apple Watch Series 2 kommt mit GPS und Dual-Core-Prozessor

von Bernd Kling

Wie beim neuen iPhone hat sich auch bei Apple Watch Series 2 äußerlich wenig geändert. Sie verfügt jetzt jedoch über einen schnelleren Prozessor mit zwei Rechenkernen sowie einen integrierten GPS-Chip und ist "schwimmfest". Apples erste Smartwatch bleibt zu einem weiter reduzierten Einstiegspreis lieferbar. weiter

Snapdragon VR820: Qualcomm stellt Referenzplattform für VR vor

von Bernd Kling

Qualcomm präsentiert die Referenzplattform für Virtual Reality auf der IFA. Sie kommt im vierten Quartal und basiert auf dem Mobilprozessor Snapdragon 820. Die Plattform soll Herstellern die schnelle Entwicklung von eigenständigen VR-Brillen sowie für VR-Inhalte optimierten Head Mounted Displays erlauben. weiter

Corning stellt Gorilla Glass SR+ als kratzfestes Glas für Smartwatches vor

von Bernd Kling

Als erstes Produkt wird eine Smartwatch mit dem neuem Material ausgestattet sein, die in Kürze angekündigt wird. Corning hofft, damit auch Hersteller traditioneller Armbanduhren überzeugen zu können. Ihm zufolge nähert es sich hinsichtlich Härte und Kratzfestigkeit den Eigenschaften von Saphirglas. weiter

IFA: Asus präsentiert ZenWatch 3 mit rundem Display

von Anja Schmoll-Trautmann

Die individuell anpassbare ZenWatch 3 kommt mit rundem 1,39-Zoll-AMOLED-Display, Qualcomm Snapdragon Wear 2100 Prozessor und unterstützt die Schnellladetechnologie HyperCharge. Der integrierte Aktivitätstracker soll beim Träger für Motivationssteigerung sorgen. Die Version mit Kautschukarmband wird bei 229 Euro liegen, die mit Lederarmband bei 249 Euro. Die Uhr soll ab Oktober erhältlich sein. weiter

Microsoft lässt Holografie-Chip von TSMC fertigen

von Florian Kalenda

Er verfügt über 24 DSP-Cores von Tensilica. Bei 10 Watt Leistungsaufnahme kann er theoretisch eine Billion Rechenoperationen pro Sekunde abwickeln. Die Brille HoloLens lastet ihn aber erst zu etwa 50 Prozent aus. weiter

IDF: Intel stellt Virtual-Reality-Projekt Alloy vor

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um eine VR-Brille mit eigener Recheneinheit und Stromversorgung. Sie kommt ohne Kabel aus. Ein Nutzer kann sich somit frei in der virtuellen Welt bewegen und mit Objekten interagieren. Intel nennt dieses Konzept "Merged Reality". weiter

Erster Satellit mit VR-Kamera startet Sommer 2017

von Florian Kalenda

Betreiber SpaceVR hat sich die Dienste des Nanoracks CubeSat Deployer gesichert. Der Satellit verfügt über zwei Kameras für Rundum-Streams. Sie sollen im Abonnement vertrieben werden und den Eindruck vermitteln, selbst im All zu schweben. weiter

Google stellt Wear-Oberfläche Together ein

von Florian Kalenda

Sie ist für die fortlaufende Kommunikation zwischen zwei Anwendern gedacht. Ab 30. September wird sie nicht mehr funktionieren. Laut Google finden sich ihre besten Funktionen in Android Wear 2.0. Sein Veröffentlichungstermin ist noch offen. weiter

Apple Watch 2 kommt angeblich mit schnellerem Prozessor und GPS

von Stefan Beiersmann

Weitere Neuerungen sind nach Angaben des Analysten Ming-Chi Kuo GPS und Barometer. Apple soll außerdem die Wasserdichtigkeit der Uhr deutlich verbessern. Die Apple Watch 1 erhält angeblich auch ein Prozessor-Upgrade, nicht aber die anderen neuen Funktionen. weiter

Intel ruft Fitnessuhren Basis Peak und B1 zurück

von Florian Kalenda

Überhitzung kann zu Verbrennungen führen. Ein Software-Update für das Modell Basis Peak brachte nicht die erhoffte Abhilfe. Käufer erhalten weltweit ihr Geld zurück - auch für das Modell B1 und für eventuell erworbenes Zubehör. weiter

Microsoft startet Verkauf von HoloLens an Business-Kunden

von Stefan Beiersmann

Neben der Development Edition gibt es nun auch die HoloLens Commercial Suite. Sie bietet zusätzliche Funktionen wie Bitlocker-Verschlüsselung und Mobile Device Management. Allerdings beschränkt Microsoft das Angebot auf Firmen in den USA und Kanada. weiter