Microsoft bringt Skype auf Amazons Fire Phone

von Björn Greif

Noch in diesem Monat soll die VoIP- und Messaging-App für das im Juni vorgestellte Smartphone verfügbar sein. Sie kommt mit einer angepassten Oberfläche und nutzt auch die Dynamic-Perspective-Technik des Fire Phone. Ein Widget soll einen schnellen Überblick über Chats und neue Benachrichtigungen bieten, ohne die App starten zu müssen. weiter

Google-Partnerschaft mit Twilio macht Chromebooks zum IP-Telefon

von Florian Kalenda

Twilio CX für 75 Dollar pro Monat schließt ein Chromebook und ein Plantronics-Headset ebenso ein wie 7500 Freiminuten. Es richtet sich an Großunternehmen und Callcenter. Über die Lösung lassen sich auch SMS verschicken und Videokonferenzen durchführen. weiter

Microsofts Lync Online ausgefallen

von Florian Kalenda

Der Teilausfall betraf scheinbar nur Nordamerika. Bis zur vollständigen Wiederherstellung vergingen mehrere Stunden. Der Kommunikationsdienst Lync ist das Pendant zu Skype für den Einsatz "hinter der Firewall". Er kann auch als Teil von Office 365 gebucht werden. weiter

O2 bietet Cloud-Telefonanlage für Geschäftskunden

von Björn Greif

"Digital Phone" umfasst außer der virtuellen Telefonanlage auch Flatrates für Anrufe in alle deutschen Netze. Voraussetzung für die Nutzung sind ein ausreichend schneller Internet-Anschluss und passende Endgeräte. Das Basispaket mit fünf Nebenstellen kostet bei zweijähriger Laufzeit 58,31 pro Monat. weiter

Microsoft strukturiert Office-Abteilung um

von Florian Kalenda

Vier Schwerpunktteams arbeiten künftig plattformübergreifend zusammen. Es sind OneNote, Exchange/Outlook, OneDrive/SharePoint und Skype/Lync. Jede Trennung zwischen Software und Services oder Heimanwendern und Unternehmen ist weggefallen. weiter

Microsoft macht Modern-UI-Version von Skype mausfreundlicher

von Florian Kalenda

Die jüngsten Konversationen rücken näher zusammen, um die Kontaktliste nach vorn zu bringen. Microsoft hat zudem den Start beschleunigt und die Synchronisierung von Favoriten erleichtert. Auch Update 1 für Windows 8.1 erleichterte die Bedienung mit Maus und Tastatur. weiter

Microsoft behebt Synchronisierungsprobleme von Skype

von Florian Kalenda

Ende November hatte der Konzern das Problem erstmals eingestanden. Die Umstellung vom Peer-to-Peer-Prinzip auf Cloud-Computing erforderte eine architektonische Erneuerung. Nachrichten waren falsch markiert worden oder gar nicht angekommen. weiter

Bericht: Skype nutzt in China neuerdings Verschlüsselung

von Florian Kalenda

Auch wird nicht mehr nach Schlüsselwörtern gescannt. Microsoft hat gerade den Partner in China gewechselt und nach Auffassung von Datenschützern eine Kehrtwende vollzogen: " Es sieht ganz so aus, als ob sich Microsoft gegen Zensur in China zur Wehr setzte." weiter

Microsoft kündigt Lösung für Synchronisierungsproblem von Skype an

von Florian Kalenda

Probleme gibt es beim Einsatz mehrerer Endgeräte. Nimmt man an einem ab, klingeln die anderen dennoch weiter. Dies soll in Kürze ebenso wie fehlende Benachrichtigungen bei eingehenden Messages behoben werden. Mit Windows Phone 8.1 sind dann neue Funktionen geplant. weiter

Skype arbeitet an 3D-Videotelefonie

von Florian Kalenda

Der zuständige Microsoft-Manager sagt: "Das Potenzial ist da." Allerdings fehlt es an Aufnahmegeräten. Und auch für 3D-interessierte Anwender habe Videotelefonie geringe Priorität. Bis zu einer Umsetzung werden daher wohl noch "mehrere Jahre" vergehen. weiter

Rahmenbedingungen der Internet-Telefonie in der DACH-Region

von Oswald Wolf

Sipgate hat sich kürzlich vom österreichischen Markt für Internet-Telefonie (VoIP) zurückgezogen. Der VoIP-Anbieter hat in diesem Zusammenhang die Regulierungsbehörde RTR heftig kritisiert. Eine Analyse des Vergleichportals für Business-Software Software Lotse zeigt, dass Deutschland und die Schweiz deutlich liberaler gegenüber der VoIP-Technologie sind. weiter

Syrische Aktivisten hacken Messaging-Dienst Viber

von Florian Kalenda

Dem israelischen Unternehmen zufolge hatte sie nur Zugriff auf zwei Support-Systeme. Die entwendeten Daten wie interne Identifikationsnummern oder Gerätetyp waren nicht streng vertraulich. Die Angreifer waren mit einer Phishing-Attacke erfolgreich. weiter

Saudi-Arabien droht WhatsApp mit Sperre

von Florian Kalenda

Die IT-Kommission des Landes fordert einen Server vor Ort. Auf ihn können Behörden dann zu Überwachungszwecken zugreifen. Viber wurde bereits gesperrt. Nächste Opfer könnten WhatsApp und auch Skype sein. weiter

Microsoft aktualisiert Skype für Windows und Windows Phone 8

von Björn Greif

Die Updates korrigieren einige Fehler und verbessern die Leistung der Messenger-Anwendung. Unter Windows Phone wurde etwa die Zuverlässigkeit von Anrufen und Chats erhöht. Ab sofort ist auch eine Skype-App für das Blackberry Z10 verfügbar. weiter

Mozilla stellt Kollaborationswerkzeug TowTruck vor

von Florian Kalenda

Es wird per JavaScript in HTML-Seiten eingebunden. Nutzer können darüber per Text oder Sprache kommunizieren. Für letzteres kommt WebRTC zum Einsatz. Die jetzt demonstrierte Version ist aber wenig mehr als ein Proof of concept. weiter

Fehlende Registrierung: Frankreich ermittelt gegen Skype

von Stefan Beiersmann

Die Staatsanwaltschaft prüft einen möglichen Verstoß gegen eine Registrierungspflicht für Telefonanbieter. Diesbezüglichen Aufforderungen der zuständigen Behörde ist Skype nicht nachgekommen. Der Fall betrifft möglicherweise auch Facebook. weiter

US-Forscher: So überwacht Skype Nutzer in China

von Florian Kalenda

Taucht einer von rund 1100 Begriffen im Chat auf, geht eine Meldung an einen Server. Zu den Schlüsselwörtern zählen "vor 22 Jahren", "Ferrari" und "Sexvideo". Betroffen ist die von Microsoft mit der chinesischen Firma TOM Online geschaffene lokale Version. weiter

Microsoft beginnt mit Integration von Skype und Lync im Juni

von Florian Kalenda

Dann werden Übermittlung des Präsenzstatus, Instant Messaging und Sprachkommunikation zwischen beiden Diensten möglich sein. Dies war eigentlich schon für das im Oktober erschienene Lync 2013 vorgesehen. Videokommunikation folgt in den nächsten eineinhalb Jahren. weiter

Skype testet Videonachrichten

von Björn Greif

In den USA und Großbritannien können Anwender ihren Kontakten ab sofort Videobotschaften schicken. Der Empfänger kann sie auch später abrufen, falls er zuvor offline war oder telefoniert hat. Noch befindet sich die Funktion in der Betaphase. weiter

Ein Drittel des internationalen Telefonverkehrs lief 2012 über Skype

von Björn Greif

Microsofts VoIP-Dienst erzielte laut TeleGeography ein Wachstum von 44 Prozent auf 167 Milliarden Gesprächsminuten. Die internationalen Carrier verzeichneten einen Anstieg um 5 Prozent auf 490 Milliarden Minuten. In den kommenden Jahren soll der Druck auf die klassischen Anbieter weiter zunehmen. weiter

Microsoft demonstriert seine Alternative zu WebRTC

von Florian Kalenda

CU-RTC-Web lässt sich jetzt schon browserübergreifend nutzen. Das ist bei WebRTC nicht der Fall. Es geht um die bessere Basis für die Standardisierung von Echtzeit-Sprachanwendungen im Browser. Mozilla sieht dagegen keinen Grund, von WebRTC abzurücken. weiter

Facebook bietet in USA kostenlose VoIP-Telefonie an

von Bernd Kling

Mit dem Messenger für iPhone können Mitglieder Gratisgespräche mit ihren Kontakten führen. Das Angebot ist auch für andere Länder und Mobilbetriebssysteme zu erwarten. Das Social Network könnte schnell zu einem VoIP-Anbieter mit großer Reichweite werden. weiter

Skype 4.2 für iOS ermöglicht Anmeldung per Microsoft-Konto

von Björn Greif

Damit zieht es mit den Clients für Desktop, Windows Phone und Android gleich. Nutzer können so direkt mit ihren Kontakten bei Windows Live Messenger, Hotmail oder Outlook.com chatten. Sofortnachrichten lassen sich jetzt um Emoticons ergänzen. weiter

Skype 3.0 für Android bringt neue Tablet-Oberfläche

von Björn Greif

Damit ist die Messenger-Anwendung aber nur noch im Querformat nutzbar, was die Verwendung auf kleineren Tablets erschwert. Die Sprachqualität wurde verbessert. Zudem ist jetzt wie auf dem Desktop die Anmeldung per Microsoft-Konto möglich. weiter

Sicherheitslücke ermöglichte monatelang das Kapern von Skype-Konten

von Björn Greif

Ursache war ein Fehler im Prozess zum Zurücksetzen der Passwörter. Angreifer konnten Skype-Konten einfach übernehmen, indem sie einen neuen Account mit der E-Mail-Adresse des Opfers verknüpften und anschließend das Passwort änderten. Inzwischen hat Microsoft das Problem behoben. weiter

Microsoft veröffentlicht Vorabversion von Skype für Windows Phone 8

von Björn Greif

Sie enthält bereits alle Basisfunktionen. Noch in Entwicklung befindet sich das Feature, das stets über eingehende Nachrichten und Anrufe informiert, selbst wenn eine andere Anwendung genutzt wird oder das Telefon gesperrt ist. Der Download ist 8 MByte groß. weiter