Fire TV: Amazon präsentiert zweite Generation seiner Streaming-Geräte

von Björn Greif

Die verbesserte Settop-Box Fire TV unterstützt jetzt den neuesten WLAN-Standard IEEE 802.11ac sowie 4K/Ultra-HD-Videos. Größte Neuerung des Fire TV Stick ist eine Sprachfernbedienung. Beide Geräte können ab sofort für rund 100 respektive 50 Euro vorbestellt werden. weiter

Facebook arbeitet an eigenständiger App für VR-Videos

von Bernd Kling

Die Anwendung soll 360-Grad-Videos auf iOS- und Android-Geräten wiedergeben. Dabei soll sich die Betrachtungsperspektive mit dem Neigungswinkel des Smartphones ändern. Die Entwicklung ist noch in einer frühen Phase - sowie unklar, ob und wann Facebook die Virtual-Reality-Software veröffentlicht. weiter

Neues Apple TV kommt mit Siri-Support, tvOS und App Store

von Björn Greif

Die vierte Generation der Settop-Box wird ab Ende Oktober erhältlich sein, aber deutlich teurer als der Vorgänger. Das neu entwickelte Betriebssystem basiert auf iOS und bietet eine verbesserte Oberfläche. Eine neue Fernbedienung erlaubt Toucheingaben und Sprachsteuerung. weiter

Apple überträgt Presse-Event live ab 19 Uhr

von Bernd Kling

Die Wiedergabe des Livestreams ist erstmals nicht nur mit Apple-Geräten, sondern auch mit Windows-10-PCs und dem Browser Edge möglich. Das Motto der Veranstaltung bezieht sich auf den Sprachassistenten Siri. Allgemein erwartet wird die Präsentation einer neuen iPhone-Generation, des Business-Tablets iPad Pro sowie eines neuen Apple TV. weiter

Canon entwickelt Kamerasensor mit 250 Megapixeln

von Bernd Kling

Der CMOS-Sensor in APS-H-Größe bietet eine Auflösung von 19.580 mal 12.600 Pixeln. Videoaufnahmen erreichten damit bereits das 30-fache Auflösungsniveau von 4K. Die extreme Auflösung eröffnet interessante Möglichkeiten, aber der praktische Einsatz dürfte Jahre auf sich warten lassen. weiter

Technikkonzerne entwickeln gemeinsam neue Online-Videotechniken

von Björn Greif

Der Alliance for Open Media gehören Amazon, Cisco, Google, Intel, Microsoft, Mozilla und Netflix an. Gemeinsam wollen sie einen lizenzfreien, offenen und plattformübergreifenden Kompressionsstandard schaffen. Nutzer sollen davon in Form schneller abrufbarer und qualitativ besserer Videos profitieren. weiter

Amazon erlaubt Prime-Kunden Videodownloads auf Android- und iOS-Geräte

von Björn Greif

Sie können ab sofort Filme und Serienfolgen ohne Zusatzkosten auf ihr Mobilgerät herunterladen, um sie auch offline anzusehen. Das ist beispielsweise auf Reisen praktisch, wenn keine WLAN-Verbindung verfügbar ist. Dazu wurden die Instant-Video-Apps für Android und iOS aktualisiert. weiter

GoPro ermöglicht Videobearbeitung direkt auf Kameras

von Florian Kalenda

Anwender können Clip-Ausschnitte von 5, 15 oder 30 Sekunden Länge wählen und fürs Sharing vorbereiten. Das Original bleibt erhalten. Die Funktion steht auf Hero4 Black mit LCD-Touch-BacPac, Hero4 Silver und Hero+ LCD zur Verfügung. weiter

Bericht: Apple will Filme produzieren

von Florian Kalenda

Offen ist laut Variety, ob es sich um einen Flirt oder schon um ein festes Projekt für 2016 handelt. Apple würde damit seine Abhängigkeit von Rechteinhaber reduzieren und in Konkurrenz zu Amazon, Hulu sowie Netflix treten. Sein Musikstreaming-Angebot verfügt immerhin auch über einen eigenen Sender samt Redaktion. weiter

Nächstes Apple TV erscheint angeblich im Oktober für unter 200 Dollar

von Björn Greif

Quellen von 9to5Mac zufolge ist ein Preispunkt von 149 oder 199 Dollar im Gespräch. Den deutlichen Aufpreis zum weiter für 69 Dollar erhältlichen Vorgängermodell sollen neue Funktionen wie Siri-Support, ein App Store, eine runderneuerte Oberfläche und eine neue Fernbedienung rechtfertigen. weiter

Facebook geht verstärkt gegen unrechtmäßig eingestellte Videos vor

von Björn Greif

Zusätzliche Kontrollmechanismen sollen das sogenannte Freebooting einschränken. Darunter versteht man das Herunterladen urheberrechtlich geschützer Inhalte von Videosites, um sie anschließend als vermeintliche Eigenkreationen bei Facebook einzustellen. Rechteinhaber hatten sich zuletzt über diese Praxis beschwert. weiter

Netflix macht Standard-Abo für Neukunden teurer

von Björn Greif

Sie zahlen ab sofort 9,99 Euro statt 8,99 Euro im Monat. Dafür können sie auf HD-Inhalte zugreifen und sie auf zwei Geräten parallel streamen. Bestandskunden zahlen mindestens für ein Jahr weiterhin den alten Preis. Gleiches gilt für die Basis- und Premium-Abonnements. weiter

Bericht: Partnerprogramm für Google Play in Planung

von Bernd Kling

Websitebetreiber sollen Provisionen für erzielte Verkäufe erhalten, wenn sie auf digitale Inhalte bei Google Play verlinken. Die Umsetzung liegt angeblich bei Performance Horizon, das seit 2013 ein ähnliches Affiliation-Programm für Apple betreibt. Googles Partnerprogramm soll zuerst digitale Filme und Musik betreffen. weiter

Nach Beschwerden: Facebook geht gegen Urheberrechtsverstöße vor

von Florian Kalenda

Professionelle Youtuber sehen immer öfter ihre Filme unberechtigt auf Facebook gepostet. Sie lassen sich aber schwer finden, und die Entfernung dauert oft noch Tage. Zudem wertet Facebook schon drei Sekunden Verweildauer im Feed als "Ansehen" eines Videos. weiter

Google unterliegt im Streit mit Microsoft um Lizenzgebühren

von Stefan Beiersmann

Ein US-Berufungsgericht lehnt Googles Forderung nach 4 Milliarden Dollar pro Jahr ab. Es bestätigt das Urteil der ersten Instanz, wonach Microsoft lediglich 1,8 Millionen Dollar pro Jahr zahlen muss. Es geht um zwei standardrelevante Patente, die Google zu FRAND-Bedingungen lizenzieren muss. weiter

Apple TV: Aktualisierte Streaming-Box erscheint angeblich im September

von Bernd Kling

Die neue Box kommt voraussichtlich mit A8-Prozessor, mehr internem Speicher und einer Touch-Fernbedienung. Erwartet werden außerdem ein eigener App Store und ein Software Development Kit. Der ebenfalls schon lange vorbereitete TV-Abodienst hingegen soll sich aufgrund schwieriger Lizenzverhandlungen weiter verzögern. weiter

Yahoo stellt Videochat-App Livetext vor

von Florian Kalenda

Sie kombiniert Video ohne Ton mit Text-Messaging. Dadurch lässt sie sich auch im Meeting oder auf der Straße nutzen. Die Kommunikation erfolgt verschlüsselt und wird nicht gespeichert. Deutschland gehört zu den Startländern. weiter

Android: Sicherheitslücke ermöglicht Datendiebstahl per MMS

von Florian Kalenda

Der Fehler steckt in der Mediaplayer-Engine Stagefright. Betroffen sind möglicherweise alle Endgeräte mit Android ab Version 2.2 - oder mindestens 95 Prozent. Google hat die Hersteller mit Patches ausgestattet. Anfang August will Zimperium Details veröffentlichen. weiter

Steam schließt kuriose Sicherheitslücke

von Bernd Kling

Die Schwachstelle erlaubte auf verblüffend einfache Weise die Übernahme von Konten der Computerspiele-Plattform. Mehr als die Kenntnis des Kontonamens brauchte es nicht, um das bisherige Passwort durch ein neues zu ersetzen. Zu den Opfern zählten insbesondere prominente Gamer, die über die Live-Video-Plattform Twitch streamen. weiter

Youtube aktualisiert Plattform und mobile Apps

von Stefan Beiersmann

Die Android- und iOS erhalten ein neues Design. Es vereinfacht den Zugriff auf angesagte Videos und Neuigkeiten aus abonnierten Kanälen. Die Mobil-Apps können nun auch hochkant aufgenommene Videos im vertikalen Vollbildmodus wiedergeben. weiter

AP macht historisches Filmmaterial auf Youtube verfügbar

von Rainer Schneider

Die Nachrichtenagentur will gemeinsam mit dem Wochenschau-Archiv British Movietone rund 550.000 Videos mit historischem Inhalt auf der Google-Plattform hochladen. Insgesamt umfassen die Aufnahmen mehr als eine Millionen Minuten an Archivmaterial von 1895 bis heute. weiter

GoPro startet Plattform für Video-Lizenzierung

von Bernd Kling

GoPro Licensing geht mit 600 Videos an den Start, die von Amateuren sowie professionellen Videofilmern mit seinen Action-Kameras aufgenommen wurden. Das Lizenzierungsangebot wendet sich vor allem an Werbeagenturen, TV-Sender und Filmstudios. weiter

Hyperlapse Mobile für Android verfügbar

von Bernd Kling

Die jetzt veröffentlichte finale Version setzt Android 4.4 oder höher voraus. Mit der App lassen sich neue Zeitraffervideos aufnehmen oder vorhandene Videos umwandeln. Der Hyperlapse-Algorithmus soll insbesondere bei Sportaufnahmen für ein flüssiges Ergebnis ohne Verwacklungen und Sprünge sorgen. weiter

iPod Touch mit 8-Megapixel-Kamera – Update

von Bernd Kling

Bei der bevorstehenden Aktualisierung von Apples Medienplayer-Palette erhält nur iPod Touch wesentliche Verbesserungen. Der neue 64-Bit-Prozessor bringt mehr Geschwindigkeit, und insbesondere Spielen soll die bessere Grafik zugutekommen. iPod Nano und iPod Shuffle müssen auf neue Features verzichten und werden mit neuen Farben aufgefrischt. weiter

Urheberrecht: BGH erlaubt Einbetten freigegebener Youtube-Videos

von Björn Greif

Er folgt damit weitgehend einem Urteil des Europäischen Gerichtshof zum sogenannten Framing. Sofern das Video mit Zustimmung des Rechteinhabers auf Youtube öffentlich zugänglich gemacht wurde, liegt kein Urheberrechtsverstoß vor. Wie es bei anderer Sachlage aussieht, müssen die Gerichte erst noch entscheiden. weiter

Youtube bietet 60 fps unter iOS und Android

von Stefan Beiersmann

Die Funktion ist Bestandteil der aktuellen Youtube-Apps. Die höhere Bildrate lässt sich über die Qualitätseinstellungen eines Videos auswählen. Die zur Verfügung stehenden Optionen sind allerdings von der Leistungsfähigkeit des mobilen Geräts abhängig. weiter

Erfolg für Youtube: Klage der GEMA abgewiesen

von Stefan Beiersmann

Die Verwertungsgesellschaft hat keinen Anspruch auf eine Vergütung durch Youtube. Das Landgericht München stuft die Google-Tochter als Hostprovider ein. Als solche ist sie nicht unmittelbar für die von Nutzern hochgeladenen Inhalte verantwortlich. weiter