Bittorrent stellt Web-App Torque vor

von Florian Kalenda

Sie ermöglicht das Management von Torrents in HTML-5-fähigen Browsern. Entwickler können Erweiterungen dafür schreiben. Mit den Torque Labs gibt es für sie eine zentrale Anlaufstelle. weiter

Urteil: Beschlagnahmung von Kim Dotcoms Haus war inkorrekt

von Florian Kalenda

Auch hätten die beschlagnahmten Daten nicht aus Neuseeland in die USA transferiert werden dürfen. Die Kontrolle sollte die neuseeländische Kriminalpolizei behalten. Am Freitag werden Dotcoms Anwälte in den USA vorsprechen. weiter

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales verteidigt TV-Shack

von Florian Kalenda

Die Site arbeitet nach seinem Verständnis "nicht anders als Google". In Großbritannien sind solche Linksammlungen legal. Wenn Betreiber Richard O'Dwyer deshalb an die USA ausgeliefert würde, wäre das "ein Skandal". weiter

Auch O2 muss in Großbritannien The Pirate Bay blockieren

von Florian Kalenda

Betroffen sind vor allem Kunden seiner Tochter Be Broadband. Die Fristen für größten Breitbandanbieter BT und TalkTalk laufen noch. Eine Umgehung der Sperren durch Proxy-Server bleibt in Großbritannien legal. weiter

Angriff auf Virgin: Pirate Bay kritisiert Anonymous

von Bernd Kling

Der britische Provider muss auf gerichtliche Anordnung hin den Zugang zum Torrent-Tracker blockieren. Anonymous bringt die Website von Virgin Media durch DDoS-Angriffe offline. The Pirate Bay aber hält DDoS ebenso wie Sperren für Zensur. weiter

RapidShare und MediaFire distanzieren sich von Megaupload

von Anita Klingler

Ihr Geschäftsmodell ist angeblich ein anderes. RapidShare hat zudem ein Anti-Piraterie-Manifest veröffentlicht. Es fordert einen "verantwortungsvollen Umgang" von Cloud-Storage-Unternehmen. Wiederholungstäter will es zum Beispiel sperren. weiter

Bericht: Microsoft Messenger blockt Links auf Pirate Bay

von Florian Kalenda

Dies betrifft den Live-Messenger-Client ebenso wie das Hotmail-Plug-in. In manchen Fällen sollen auch Tools von Dritten Links auf Pirate Bay nicht anzeigen können. Gleiche Inhalte anderer Torrenttracker sind nicht gesperrt. weiter

Google unterstützt Hotfile im Prozess gegen Filmindustrie

von Florian Kalenda

Es sieht Hotfile durch den Digital Millennium Copyright Act geschützt. Dessen Safe-Harbor-Bestimmungen erleichtern etwa Amazon, Ebay, Facebook und natürlich Youtube das Leben. Ein Urteil gegen Hotfile würde auch sie bedrohen. weiter

Schweden ermittelt erneut gegen The Pirate Bay

von Stefan Beiersmann

Der Hoster Binero soll Daten über seinen Kunden The Pirate Bay herausgeben. Dem Unternehmen liegt aber noch keine richterliche Anordnung vor. Der Torrent-Tracker will von verschiedenen Quellen schon länger von den Ermittlungen wissen. weiter

P2P-Urheberrechtsverletzungen: Vermieter haftet nicht

von Kanzlei Dr. Bahr

Ein Vermieter haftet für eine von seinem Mieter begangene P2P-Urheberrechtsverletzung nicht, wenn ihm nicht der Vorwurf der Täter- oder Teilnehmerschaft gemacht werden kann und gewisse Vorkehrungen getroffen wurden. weiter

Kim Schmitz: Auch US-Regierung nutzte Megaupload

von Anita Klingler

Das Unternehmen verhandelt mit der US-Justiz. Im Zuge dessen sind Konten von Behördenmitarbeitern aufgetaucht. Nutzer sollen zumindest vorübergehend Zugriff auf ihre - legal gespeicherten - Daten erhalten. weiter

Aus The Pirate Bay wird The Magnet Bay

von Björn Greif

Statt Torrent-Dateien bietet der bekannte Torrent-Tracker jetzt nur noch Magnet-Links an. Diese ermöglichen den Download von Rechnern anderer Bittorrent-Nutzer. Außerdem benötigen sie weniger Bandbreite als Torrent-Dateien. weiter