IBM füllt Pervasive Computing mit Leben

von DE Edit und Dietmar Müller

Durch die totale Vernetzung könnten beispielsweise Auto-Versicherer je nach Gefährlichkeit der Strecke und Wetterlage unterschiedliche Gebühren verlangen. Aber wollen wir das überhaupt? weiter

Forschungszentrum Jülich holt Supercomputer „Blue Gene“ nach Deutschland

von DE Edit und Dietmar Müller

Das Zentralinstitut für Angewandte Mathematik nimmt "JUBL" in Betrieb: Die Spitzenleistung von 5,6 Teraflops reicht für Platz 60 der aktuellen Top-500-Liste. Auf den Rechenknoten läuft jeweils ein kompakter Linux-Kernel, auf den Ein-/Ausgabe-Knoten ein vollständiges Suse Linux. weiter

IBM beflaggt neues Computing-Modell

von Dietmar Müller

Weg von transaktionsbasierten Computersystemen hin zu eher "kollaborativen" Ansätzen – neue Mainframes und Services sollen es möglich machen. weiter

Die schnellsten Rechner der Welt

von Dietmar Müller

Die 25ste Ausgabe der Top 500-Liste der Supercomputer wird von IBMs Blue Gene angeführt. In doppelter Hinsicht. Neben IBM freut sich aber auch Intel: 333 Systeme auf der Liste werden von Xeons oder Itaniums angetrieben. weiter

Der Supercomputer in der Kirche

von Dietmar Müller

IBM hat in Barcelona Europas schnellsten Rechenknecht in eine Kapelle eingebaut: Das Projekt Mare Nostrum ist wohl das kühnste Experiment von Big Blue in diese Richtung bisher. Mit einer Spitzenleistung von 40 Teraflops liegt er auf Platz 4 der weltweit leistungsstärksten Großrechner. ZDNet präsentiert eine Bildergalerie von überirdischer Schönheit. weiter

Max-Planck-Gesellschaft mit neuem Supercomputer

von Dietmar Müller

Mehr als zehn Teraflops (TF) aus 86 p575-Servern: Neuer IBM-Hochleistungsrechner in Garching soll Aufgaben in der Materialforschung, Nanotech- und Umweltschutzprojektforschung meistern. weiter

Mainframe-Club oder Kaninchenzüchterverein?

von Dietmar Müller

Der ZDNet-Autor Hermann Gfaller besuchte die Jahrestagung der deutschen Sektion der IBM-User-Group Guide Share Europe (GSE) - und machte erstaunliche Beobachtungen. weiter

Supercomputer für den Schreibtisch

von Dietmar Müller

Kommt hier das neue Sun? Die Transmeta-Gründer Colin Hunter und Ed Kelly versuchen mit einer Workstation mit Cluster-Technologie und 96 Prozessoren den Markt aufzurollen. Supercomputing zu einem erschwinglichen Preis lautet die Devise. ZDNet traf Colin Hunter in München, wo voraussichtlich eine deutsche Dependance von Orion Multisystems eingerichtet werden soll. weiter

IBM: „Wir werden zur Nummer 1 im Supercomputing“

von Dietmar Müller

Gerade wurde die aktuelle Liste der 500 leistungsstärksten Supercomputer veröffentlicht. IBM macht darauf eine gute Figur, auch wenn es aktuell keine Spitzenposition vorweisen kann. Grund genug für ZDNet, sich mit dem Deep Computing Manager EMEA von IBM, Ian Green, zu unterhalten. weiter

Microsoft plant Windows für Supercomputer

von Ina Fried, Joachim Kaufmann und Stephen Shankland

Für Armbanduhren, Smartphones, Desktops und Server hat Microsoft inzwischen ein Betriebssystem im Programm. Doch nun greift der Software-Gigant nach dem Olymp: Künftig sollen auch die schnellsten Computer der Welt unter Windows laufen. weiter