Adobe-Manager wütend über neue iPhone-OS-Lizenzbedingungen

von Peter Marwan

Lee Brimelow sieht eine "tyrannische Kontrolle" Apples. Den jüngsten Schritt nennt er "erschreckend", "feindselig" und "verachtenswert". Vergeltungsmaßnahmen erwäge Adobe nicht, da darunter nur die Kunden zu leiden hätten. weiter

iPhone OS 4.0 vorgestellt: Das sind die neuen Funktionen

von Michael Sixt

Die Wunschliste der Nutzer war lang: Multitasking, ein einheitlicher Eingangsordner für Nachrichten aller Art und ein neues Interface sollten es sein. Jetzt hat Apple iPhone OS 4.0 offiziell angekündigt. ZDNet erklärt sämtliche Features. weiter

Früherer iPod-Chef verlässt Apple

von Florian Kalenda und Steven Musil

Tony Fadell hatte sich dem Unternehmen 2001 angeschlossen. Von ihm kam angeblich die Idee, einen tragbaren Musikplayer und einen Online-Musik-Store zu verbinden. Er will nun in Green-IT-Start-ups investieren. weiter

Apple-COO Tim Cook erhält 22-Millionen-Dollar-Bonus

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Die Bonuszahlung setzt sich aus 5 Millionen Dollar in bar und 75.000 Aktien zusammen. Apple dankt Cook damit für seine Zeit als Vertretung von Steve Jobs im vergangenen Jahr. Unter Cooks Führung verzeichnete Apple zwei Rekordquartale. weiter

Apple vor Google zum angesehensten Unternehmen der Welt gekürt

von Jan Kaden und Jim Dalrymple

Das Fortune-Magazin hat seine aktuelle Rangliste der Firmen mit dem höchsten Ansehen veröffentlicht. Apple ist erstmals auch bei den Computerfirmen auf dem ersten Platz. Der iPhone-Hersteller genießt "großen Respekt in höchsten Geschäftskreisen". weiter

Kampf um Webstandards: Hat HTML 5 Chancen gegen Flash?

von Peter von Bechen

Was Microsoft Silverlight nicht geschafft hat, könnte demnächst HTML 5 gelingen: Flash als Standardlösung für Video im Web abzulösen. ZDNet untersucht, wie wahrscheinlich das ist und welche Hürden HTML 5 noch überwinden muss. weiter

Apple: Splendid Isolation oder nur Isolation?

von Peter Marwan

Apple beneiden alle Anbieter von Unterhaltungselektronik um die hohe Loyalität seiner Kunden. Allmählich scheint das Unternehmen aber die Bodenhaftung zu verlieren. Müssen weniger elitäre Wettbewerber den Vorsprung durch das Gesetz der großen Masse nicht über kurz oder lang aufholen? weiter

Apples iPad kommt mit E-Book-Reader iBooks

von Jan Kaden und Jessica Dolcourt

iBooks verwendet das quelloffene ePub-Format. Fünf Verlage haben bereits Unterstützung zugesagt. Der Reader wird auch für iPhone und iPod verfügbar sein. weiter

Apple iPad enthält ersten eigenen Chip A4

von Brooke Crothers und Jan Kaden

Der Prozessor ist mit 1 GHz getaktet. Er basiert auf der ARM-Architektur. Das Know-how für die für die Fertigung hat Apple mit PA Semi vor zwei Jahren gekauft. Apple verspricht eine Gerätelaufzeit von 10 Stunden. weiter

So sieht das iPad aus: Hardware, Software, Zubehör

von Pascal Poschenrieder

Apple hat mit dem iPad sein lange erwartetes Tablet vorgestellt. Technisch gesehen handelt es sich um einen großen iPod Touch. Es bringt einige interessante Funktionen mit - aber auch einige Enttäuschungen. weiter

Apple stellt seinen Tablet-Mac iPad vor

von Daniel Schräder und James Martin

Steve Jobs hat heute auf einer Pressekonferenz in San Francisco einen Tablet-Mac bekannt gegeben, um den sich schon lange die Gerüchte rankten. ZDNet zeigt die Bilder der Präsentation und den iPad. weiter

Google erweitert Social Web Team

von Caroline McCarthy und Florian Kalenda

Nach Joseph Smarr und Chris Messina geht auch Will Norris zu Google. Mit "unglaublich talentierten Entwicklern" wollen sie dort zu den "sich abzeichnenden Standards" im Bereich Soziale Netze beitragen. weiter

Steve Jobs? Ein zweitklassiger Profikicker.

von Peter Marwan

Ein Umfrage unter 1000 Britinnen und Briten offenbarte einige Wissenslücken über Personen und Begriffe aus der IT-Branche. So dachten etwa neun Prozent, Tim Berners-Lee sei der Chef des britischen Geheimdienstes. Jeweils fünf Prozent nahmen an, er sei Arktisforscher oder der erste britische Raumfahrer gewesen. weiter

Christkind 2.0: Steve erscheint am 26. 27. 15. Januar mit dem Tablet-Mac

von Kai Schmerer

Dann werden uns "His Steveness" und seine Apostel das neueste Kind in der Apple-Familie präsentieren. Ein Tablet namens iSlate soll die Anhängerschar in Verzückung setzen. Schaut man sich dieser Tage die vielen Blogs zum bevorstehenden Apple-Event an, scheint es auf diesem Planeten kaum etwas Wichtigeres zu geben. weiter

Steve Jobs präsentiert neue iPods und iTunes 9

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Der iPod Nano erhält eine Videokamera, Mikrofon und Lautsprecher. iTunes' digitales Albumformat "iTunes LP" umfasst Artwork, Videos und Liedertexte. Apple vergrößert zudem die Speicherkapazität von iPod Touch und Classic und senkt deren Preise. weiter

Die ständigen Apple-Gerüchte nerven

von Peter Marwan

Es ist kein Geheimnis, dass der amerikanische ZDNet-Autor Sam Diaz ein großer Fan der Apple-Produkte ist. Wenn die ersten Meldungen über irgendetwas Neues von Apple in der Blogosphäre zu zirkulieren beginnen, ist Diaz wie jeder andere Technikbegeisterte sofort hellwach. Was kommt da? Was bringt es? Was ist dran am Gerücht? Allmählich gehen aber auch ihm die ständigen Gerüchte über neue Apple-Produkte auf die Nerven. weiter

Bericht: Steve Jobs stellt Apple-Tablet fertig

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Quellen des Wall Street Journal zufolge kümmert er sich um das Marketingkonzept für das Phantom-Gerät. Jobs hat dem Bericht allerdings in Teilen widersprochen: "Viele der Informationen sind inkorrekt." weiter

Eric Schmidt nicht mehr im Aufsichtsrat von Apple

von Caroline McCarthy und Florian Kalenda

Im Einvernehmen mit Apple verlässt der Google-CEO dessen Board of Directors. Aufgrund zunehmender Konkurrenz hätte er immer mehr Meetings fernbleiben müssen - beispielsweise in den Bereichen Smartphones, Browser und Betriebssysteme. weiter

Apple bestätigt: Steve Jobs zurück im Büro

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Anfänglich wird der CEO nur einige Tage pro Woche am Firmensitz in Cupertino arbeiten. Die restliche Arbeit erledigt er von zu Hause aus. Nach Ansicht eines Analysten sollte Jobs' Rückkehr das Vertrauen der Investoren in Apple wiederherstellen. weiter

Krankenhaus bestätigt Steve Jobs‘ Lebertransplantation

von Stefan Beiersmann und Steven Musil

Der Eingriff fand im Methodist Universal Hospital in Memphis statt. Den behandelnden Ärzten zufolge ist Jobs' Prognose exzellent. Zum Zeitpunkt der Organspende war die Leber des Apple-Chefs stark geschädigt. weiter

Bericht: Steve Jobs wieder für Apple aktiv

von Jason Hiner und Stefan Beiersmann

Mehrere Mitarbeiter des Unternehmens haben ihren Chef auf dem Firmengelände gesehen. Apple zitiert Steve Jobs erstmals seit dessen Rückzug in einer Pressemitteilung. Die offizielle Rückkehr hat Apple für Ende Juni angekündigt. weiter

Bericht: Steve Jobs hat angeblich neue Leber bekommen

von Stefan Beiersmann und Steven Musil

Der Eingriff fand vor zweit Monaten im US-Bundesstaat Tennessee statt. Laut Apple kehrt Jobs wie geplant zum Monatsende auf den Chefsessel zurück. Seit seinem Rückzug im Januar führt COO Tim Cook die Geschäfte des Unternehmens. weiter

Bericht: Hacker übernimmt Steve Jobs‘ Amazon-Konto

von Stefan Beiersmann

Der Apple-Chef soll in den letzten Jahren 20.000 Artikel gekauft haben. Details zum Kaufverhalten will der Hacker meistbietend an Journalisten weitergeben. Jobs' persönliche Daten hat er angeblich nicht missbraucht. weiter

Bericht: Steve Jobs übt Führungsrolle bei Apple aktiv aus

von Natalie Weinstein und Stefan Beiersmann

Der CEO arbeitet an wichtigen Strategien und zukünftigen Projekten. Dazu gehört die Benutzeroberfläche von iPhone OS 3.0. Er soll sich auch an der Entwicklung des neuen iPhone beteiligen. weiter