Google veröffentlicht Anatomieprogramm und Sprachdatenbank

von Christopher Dawson und Jan Kaden

Google Body Browser zeigt ein 3D-Bild der menschlichen Anatomie. Dafür verwendet der Online-Dienst HTML5-Technik. "Ngram Viewer" bietet Wortstatistiken aus einem Corpus mit mehr als fünf Millionen Büchern. weiter

Neues Chrome-Feature soll Seiten noch vor dem Klick laden

von Anita Klingler und Stephen Shankland

Wenn Nutzer eine Seite aufrufen, genügt es, dass der Browser den sogenannten "Hintergrund-Tab" aktiviert. Bei Statistiken zu Seitenabrufzahlen könnte es Probleme geben. Im Februar soll die Funktion Teil von Chromes Code-Basis werden. weiter

Sicherheitsforscher findet Safari-Lücke in Android

von Anita Klingler

Der Bug stammt aus dem WebKit-Framework und war seit längerem bekannt. M. J. Keith will mit seinem Proof-of-Concept auf unzureichende Patching-Arbeit bei Google aufmerksam machen. Einzig Android 2.2 ist nicht von der Schwachstelle betroffen. weiter

Browserstatistik: Internet Explorer erreicht neues Rekordtief

von Stefan Beiersmann und Stephen Shankland

Der Anteil des Microsoft-Browsers sinkt um 0,39 Punkte auf 59,26 Prozent. Mit einem Plus von 0,49 Punkten erzielt Chrome das größte Wachstum. Die Anteile von Firefox, Safari und Opera ändern sich nur geringfügig. weiter

Synchronisierungsdienst Xmarks wird eingestellt

von Kai Schmerer

CTO und Gründer Todd Agulnick verkündet das Ende in seinem Blog. Über den Dienst haben zwei Millionen Nutzer ihre Lesezeichen und Passwörter synchronisiert. Xmarks funktioniert noch bis zum 10. Januar 2011. weiter

Apple beseitigt kritische Schwachstellen in Safari

von Björn Greif

Zwei Sicherheitslücken in der Browser-Engine WebKit ermöglichen das Ausführen von Schadcode. Betroffen sind die Safari-Versionen für Mac OS Tiger, Leopard und Snow Leopard sowie Windows. Die Updates lösen auch Probleme beim Senden von Web-Formularen. weiter

Firefox 4 kommt voraussichtlich nicht auf Macs mit PowerPC

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Wichtige Verbesserungen lassen sich auf der PPC-Plattform nicht verwirklichen. Dazu zählt unter anderem die Beschleunigung von Javascript. Vor einer Entscheidung will Mozilla die Zahl der Firefox-Anwender mit PPC-Rechnern ermitteln. weiter

Microsoft aktualisiert Browser-Auswahlbox

von Kai Schmerer

Ab kommenden Mittwoch stehen mehr Alternativen zur Auswahl. Der Chrome-basierte Browser Iron wird erstmals vertreten sein. Die Auswahlbox musste Microsoft auf Druck der EU einführen. weiter

Aktuelle Browser im Benchmark-Test

von Kai Schmerer

Aktuelle Benchmarktests zeigen: Microsoft holt mit dem Internet Explorer 9 auf, hat aber noch einiges zu tun. An der Spitze liegen Opera und Google Chrome. weiter

Apple: Safari 5.01 unterstützt Erweiterungen

von Joachim Kaufmann

Sie können unter anderem in der Safari Extensions Gallery heruntergeladen werden. Zu den Anbietern gehören Bing, New York Times, Twitter, Ebay und Amazon. Damit schließt Apple zu den Konkurrenten Firefox und Chrome auf. weiter

Adobe plant umfassende 3D-Unterstützung für Flash

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Eine Ankündigung für die Adobe-Max-Konferenz im Oktober spricht von der "3D-Zukunft" der Technik. Es ist aber noch unklar, welche Flash-Fassung 3D-Support enthalten wird. Ein Versionswechsel wird im Laufe eines Jahres erwartet. weiter

Apple überarbeitet MobileMe Calender

von Jan Kaden und Jim Dalrymple

Die Entwickler haben unter anderem das Verwalten gemeinsamer Kalender vereinfacht. Auch eine Bearbeitung von Kalenderdaten mit Microsoft Outlook auf PC ist nun möglich. Eine Betaversion steht ab sofort zur Verfügung. weiter

US-Browsermarkt: Chrome überholt erstmals Safari

von Stefan Beiersmann

Der Google-Browser erzielt in der dritten Juni-Woche einen Anteil von 8,97 Prozent. Safari kommt nur auf 8,88 Prozent. Der Internet Explorer ist mit 52 Prozent weiterhin der am weitesten verbreitete Browser in den USA. weiter

Schöner, besser, schneller? Apple iPhone 4 im Praxistest

von Daniel Schräder, Kent German, Michael Sixt und Stefan Möllenhoff

Das iPhone ist flacher und kantiger geworden, doch die wichtigen Änderungen sind technischer Natur: zum Beispiel das höher auflösende Display und die schnellere CPU. Im Test muss die vierte Generation ihre Qualitäten beweisen. weiter

Apple stopft 48 Sicherheitslöcher in Safari und WebKit

von Ryan Naraine und Stefan Beiersmann

Safari 5 behebt Anfälligkeiten unter Mac OS X 10.5.8, 10.6.2 oder später und Windows XP, Vista und 7. Für Nutzer von Mac OS X 10.4 Tiger hat Apple Safari 4.1 veröffentlicht. Die meisten Fehler stecken in der Browser-Engine WebKit. weiter

Apple integriert Microsoft Bing

von Ina Fried, Jan Kaden und Mary Jo Foley

Das iPhone, und die Safari-Browser für Windows und Mac OS bekommen die neue Suchmaschinenoption. Daneben steht Yahoo zur Auswahl. Standardsuche bleibt aber weiterhin Google. weiter

Safari 5 unterstützt Add-ons und HTML 5

von Seth Rosenblatt und Stefan Beiersmann

Die Erweiterungen stehen anfänglich nur Mac-Nutzern zur Verfügung. Safari 5 ist in JavaScript-Benchmarks 30 Prozent schneller als der Vorgänger. Neu ist auch eine Reader-Funktion zur besseren Lesbarkeit von Texten. weiter

Apple demonstriert Vorteile von HTML 5

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Eine Website mit sieben Demos zeigt interaktive Inhalte wie Videos, Galerien und 360-Grad-Ansichten. Sie basieren außer auf HTML 5 auch auf CSS3 und JavaScript. Die Seite funktioniert nur mit Safari. weiter