Opera 12.10 verbessert OS-Integration und Standard-Support

von Björn Greif

Unter Windows 7 und 8 ist jetzt schnelles Scrollen und Zoomen per Touchgesten möglich. Außerdem lassen sich OSX-Funktionen wie das Notification Center nutzen. Hinzu kommt Unterstützung für Googles SPDY und neue APIs wie die Vollbild-Schnittstelle von HTML 5. weiter

Opera 12.10 Beta bringt Support für SPDY und Retina-Display

von Björn Greif

Auch die Integration in OS X 10.8 Mountain Lion und Windows 8 wurde verbessert. Beispielsweise ist jetzt schnelles Scrollen und Zoomen per Touchgesten möglich. Hinzu kommt Unterstützung für neue APIs wie die Vollbild-Schnittstelle von HTML 5. weiter

TÜV Rheinland: Internet Explorer 9 ist der energieeffizienteste Browser

von Peter Marwan

Im Test verbraucht der Microsoft-Browser fast ein Viertel weniger Strom als Firefox und Chrome. Für den Versuch wurden HTML-5-Seiten besucht, automatisiert die beliebtesten Webseiten Deutschlands aufgerufen und HTML-5-Videos abgespielt. Als Betriebssystem diente Windows 7. weiter

Opera 12.01 verbessert Sicherheit und Stabilität

von Björn Greif

Eine kritische Lücke ermöglicht das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Von vier weiteren geht ein "hohes" Risiko aus. Das Update beseitigt auch diverse Probleme mit der Benutzeroberfläche, der Darstellung und dem Mail-Client. weiter

Browser-Auswahl: EU eröffnet Kartellverfahren gegen Microsoft

von Björn Greif

Konkurrenten haben Beschwerde eingelegt, weil der Softwarekonzern das 2010 eingeführte Auswahlfenster in Windows 7 angeblich nicht mehr anbietet. Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia droht mit hohen Strafen, sollte sich der Vorwurf bestätigen. weiter

Final von Opera 12 steht zum Download bereit

von Björn Greif

Die neue Version des Desktop-Browsers unterstützt zusätzliche Webstandards und 64 Bit. Hardwarebeschleunigung und WebGL-Support sind noch experimentell. Ältere Funktionen wie Unite, Widgets und Voice wurden gestrichen. weiter

Opera 11.64 verbessert Sicherheit und Stabilität

von Björn Greif

Das Update für Windows, Mac OS und Linux schließt eine kritische Lücke, die Angreifer zur Remotecodeausführung nutzen konnten. Es behebt auch Fehler, durch die sichere Website als unsicher eingestuft oder nicht korrekt geladen wurden. weiter

Erste Beta von Opera 12 steht zum Download bereit

von Björn Greif

Die kommende Version des Desktop-Browsers bringt vollständige Hardwarebeschleunigung und Support von WebGL. Zudem unterstützt sie zusätzliche Webstandards und 64 Bit. Ältere Funktionen wie Unite, Widgets und Voice wurden gestrichen. weiter

Browser-Benchmarks: Mozilla Firefox 11.0 im Performance-Check

von Kai Schmerer

Schneller als die Vorgängerversion ist der neue Mozilla-Browser nicht. Dafür versteht er HTML5 etwas besser und begnügt sich bei JavaScript-Code mit etwas weniger Speicher. Mit der Effizienz der Mitbewewerber kann Firefox 11 aber immer noch nicht mithalten. weiter

Browserstatistik: IE hält Konkurrenten auf Distanz

von Florian Kalenda

Der Microsoft-Browser verschlechterte sich aber von 53,0 auf 52,8 Prozent. Im Mobilbereich hat Safari seinen Vorsprung deutlich ausgebaut. Der Android-Browser zog im Februar an Opera Mini vorbei und eroberte Platz zwei. weiter

Opera Mobile 12 bringt WebGL- und nativen HTML-5-Support

von Björn Greif

Hardwarebeschleunigtes Rendering soll für eine flüssigere Weberfahrung sorgen. Die Schnellwahl haben die Norweger ebenfalls überarbeitet. Ab sofort liegt auch eine Vorschau auf Opera Mini 7 mit Integration von Social Networks vor. weiter

Opera 11.61 beseitigt Absturzprobleme und Sicherheitslöcher

von Björn Greif

Eine Schwachstelle stufen die Entwickler als "hochgefährlich" ein, weil sie CSS-Angriffe ermöglicht. Zudem konnte etwa das Öffnen oder Schließen eines Reiters zu Abstürzen führen. Das Wartungsupdate verbessert auch den Mail-Client. weiter

Das Web richtig nutzen: Diese Plug-ins muss man haben

von Christoph H. Hochstätter

Mit den richtigen Add-ons kann man sich vor Abzocke schützen, nervige Werbung abschalten und sogar YouTube-Videos sehen, die in Deutschland von der GEMA zensiert werden. ZDNet stellt die besten Browsererweiterungen vor. weiter

Final von Opera 11.60 steht zum Download bereit

von Björn Greif

Sie bringt zahlreiche Funktionen der kommenden Version 12. Dazu zählen ein HTML-5-Parser, aktualisierte Rendering- und JavaScript-Engines sowie ein überarbeiteter Mail-Client. Hardwarebeschleunigung und Theme-Support fehlen aber. weiter

Browsertrends: Macht Chrome Firefox den Garaus?

von Christoph H. Hochstätter

Laut einer Statistik von StatCounter ist Chrome vor Firefox der zweitbeliebteste Browser weltweit. Wenn der Trend sich weiter fortsetzt, könnte er in Europa bald Platz 1 erreichen. ZDNet untersucht, warum Google gegen Mozilla so erfolgreich ist. weiter

Beta von Opera 11.60 veröffentlicht

von Björn Greif

Sie bringt zahlreiche Funktionen der kommenden Version 12. Dazu zählen ein HTML-5-Parser, aktualisierte Rendering- und JavaScript-Engines sowie ein überarbeiteter Mail-Client. Hardwarebeschleunigung und Theme-Support fehlen aber. weiter

Opera kündigt Zwischenversion 11.60 an

von Björn Greif

Sie bringt zahlreiche Funktionen der kommenden Version 12. Die Hardwarebeschleunigung ist aber nicht integriert, da sie Opera zufolge noch "ein gutes Stück Arbeit" benötigt. Ein erster Snapshot von Opera 11.60 steht zum Download bereit. weiter

Opera 11.52 schließt kritische Zero-Day-Lücke

von Stefan Beiersmann

Bei der Verarbeitung manipulierter SVG-Dateien tritt ein Fehler auf. Er führt zum Absturz des Browsers und ermöglicht das Einschleusen von Schadcode. Opera behebt zudem einen Fehler bei der Wiedergabe von HTML-5-Videos. weiter

Erste Alpha von Opera 12 verfügbar

von Björn Greif

Die kommende Version des Desktop-Browsers bringt vollständige Hardwarebeschleunigung und Unterstützung von WebGL. Opera verspricht 40 Prozent Leistungszuwachs und bis zu 30 Prozent weniger Speicherverbrauch. Die Final soll noch 2011 erscheinen. weiter

Opera 12 setzt auf umfassende Hardwarebeschleunigung

von Björn Greif und Stephen Shankland

Die GPU-Rechenleistung soll für CSS-Übergänge und -Animationen, Canvas 2D Drawing sowie Text-Rendering genutzt werden. Der kommende Desktop-Browser wird auch WebGL unterstützen. Er soll noch dieses Jahr erscheinen. weiter

Opera Mini 6.5 und Opera Mobile 11.5 für Android erschienen

von Björn Greif

Die Mobilbrowser zeigen jetzt den Datenverbrauch und die durch den Turbo-Modus eingesparte Datenmenge an. Neu ist zudem eine Importfunktion für Lesezeichen. Verknüpfungen zu Websites lassen sich jetzt auf dem Homescreen ablegen. weiter

StatCounter: Chrome könnte Firefox noch 2011 überholen

von Anita Klingler

Schon im November werden sie demnach gleichauf liegen. Für Dezember erwarten die Analysten 26,6 Prozent Marktanteil für den Google-Browser. Net Applications rechnet dagegen erst Mitte 2012 mit einem Überholmanöver. weiter

Opera meldet Rekorde bei Umsatz und Gewinn

von Bernd Kling und Stephen Shankland

Die Einnahmen klettern im zweiten Quartal um 27 Prozent auf umgerechnet 27,5 Millionen Euro. Der Gewinn legt dank Abkommen mit Netzbetreibern um 47 Prozent zu. Die Zahl der Opera-Nutzer erhöhte sich auf über 200 Millionen. weiter