Toshiba friert OLED-Produktion ein

von Florian Kalenda und Sean Portnoy

Ein Sprecher sagt: "Wir werden den Produktionsplan noch einmal grundsätzlich neu erstellen." Mit der 140 Millionen Euro teuren Anlage will man erst einmal LCD-Fernseher bauen. LG ist jetzt letzter großer Verfechter der organischen Technik. weiter

Immersion stellt Multitouch-Bildschirm mit haptischem Feedback vor

von Dong Ngo und Jan Kaden

Der TouchSense 2500 für Mobilgeräte liefert über 100 verschiedene Berührungseffekte von Vibrieren bis Klick. Über einen Editor können die Hersteller weitere Effekte programmieren. Die Technik wird bereits im Toshiba Libretto W100 verwendet. weiter

Samsung Galaxy S: iPhone-Konkurrent mit Riesen-Display

von Daniel Schräder und Michael Sixt

Das Samsung Galaxy S läuft unter Android 2.1 und bietet ein 4-Zoll-Display mit Super-AMOLED-Technologie. Auch die übrigen Features lassen aufhorchen. Der Test zeigt, ob das Smartphone wirklich am iPhone 4 vorbeiziehen kann. weiter

Sony zeigt aufrollbares OLED-Display

von Anja Schütz und Björn Greif

Die mit organischen Leuchtdioden bestückte Folio ist nur 80 Mikrometer dick. Die Anzeige hat eine Diagonale von 4,1 Zoll und eine Auflösung von 432 mal 240 Bildpunkten. Sie erreicht einen Helligkeit von 100 Candela pro Quadratmeter. weiter

Wave S8500 im Test: Samsungs erstes Handy mit dem Bada-OS

von Daniel Schräder

Das Samsung Wave ist ein attraktives Handy mit sehr guter Ausstattung. Dazu zählen die 5-Megapixel-Kamera samt Fotolicht, die 1-GHz-CPU und das 3,3 Zoll große Super-AMOLED-Display. Der Test zeigt, ob das Wave mit Samsungs eigenem Betriebssystem überzeugen kann. weiter

Besser als Googles Nexus One: HTC Desire im Test

von Flora Graham und Stefan Möllenhoff

Bereits das HTC Legend konnte im Test überzeugen, aber das Desire setzt in Sachen Ausstattung Maßstäbe. Mit dem 3,7 Zoll großen AMOLED-Touchscreen und dem 1 GHz schnellen Snapdragon-Prozessor weckt das Smartphone Begehrlichkeiten. Ob es die Anforderungen erfüllt, zeigt der Test. weiter

Rekord: Markt für OLED-Displays wächst um 22 Prozent

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Der Umsatz steigt auf 192 Millionen Dollar. Der Grund: immer häufiger kommen sie in Handys zum Einsatz. Bis 2016 soll der Markt ein Volumen von rund sechs Milliarden Dollar erreichen. weiter

Sony führt erst einmal keine neuen OLED-Fernseher ein

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Ursache sind anhaltende Verluste der TV-Sparte. Sie schreibt 2009 angeblich im sechsten Jahr in Folge rote Zahlen. Der bisher einzige OLED-Fernseher des Unternehmens bietet eine Bildschirmdiagonale von 11 Zoll und kostet 4299 Euro. weiter

LG will erst 2012 große OLED-Fernseher fertigen

von David Carnoy und Florian Kalenda

Bei kleinen Handy-Bildschirmen wirken sich die Vorteile der Technologie laut CEO Kwon Young Soo nicht ausreichend aus. Trotz eher langfristiger Planung soll LG 1700 Mitarbeiter für die OLED-Fertigung einstellen. weiter

IT-Innovationen „Made in Germany“

von Peter Marwan

1949 wurde in München die Fraunhofer-Gesellschaft gegründet. Sie hat sich der angewandten Forschung verschrieben - und unseren Alltag stärker verändert, als wir denken. ZDNet stellt eine Auswahl ihrer besten Innovationen aus IT- und Telekommunikation vor. weiter

Innovationen aus Deutschland

von Peter Marwan

Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt seit 60 Jahren angewandte Forschung. Anhand von ausgewählten Beispielen zeigt das Buch "MP3, LEDS und Co." wo überall Fraunhofer-Know-how drinsteckt. ZDNet stellt eine interessante Auswahl vor. weiter

Toshiba kauft Panasonics Anteile an LCD-Joint-Venture

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Der Kaufpreis beträgt rund 15 Millionen Euro. Die Übernahme soll die Entscheidungsprozesse im Unternehmen beschleunigen. Toshiba kündigt die Schließung einzelner Fertigungsbereiche des Joint Ventures an. weiter