Symantec: Soziale Netzwerke heizen Cyberattacken an

von Jan Kaden und Tom Espiner

Der Internet Security Threat Report 2010 beschreibt die Hackertechnik "Spear Phishing". Dabei wird über Dienste wie Facebook ein Profil des potentiellen Opfers erstellt. Zum Einsatz kam die Technik etwa bei den Stuxnet-Angriffen. weiter

Windows-Live-Nutzer chatten 2,8 Milliarden Minuten mit Facebook-Anwendern

von Anita Klingler und Don Reisinger

Seit November hat sich die Zahl der Chat-Sitzungen auf 440 Millionen verdoppelt. Microsofts Messenger-App für Facebook ist die am dritthäufigsten genutzte Anwendung. Auch andere Drittdienste wie LinkedIn und YouTube werden immer häufiger via Messenger genutzt. weiter

Webroot bringt Promilletest für Soziale Netze

von Anita Klingler

Mit dem Chrome-Plug-in lassen sich peinliche Nachrichten vermeiden. Wer sich in ein Social Network einloggen will, muss zuvor eine leichte Aufgabe erledigen. Besteht er den Test nicht, kann er sich auch nicht anmelden. weiter

MySpace Music denkt angeblich über Abomodell nach

von Greg Sandoval und Jan Kaden

Die News-Corp-Tochter verhandelt Insidern zufolge schon mit den großen Musiklabels. Die Umstellung soll noch in diesem Jahr erfolgen. Laut MySpace-Music-Präsident Courtney Holt sind hingegen keine Änderungen geplant. weiter

Microsoft veröffentlicht Windows Live Messenger für iPhone

von Jan Kaden und Jessica Dolcourt

Mit der IM-App kann man chatten, E-Mails lesen und Fotos verschicken. Anwender sehen ihren Status in Windows Live, Facebook und MySpace. Die Kontaktaufnahme funktioniert per Ping auch mit geschlossener Messenger-Applikation. weiter

Real Networks startet Plattform für „Social Games“

von Jan Kaden und Josh Lowensohn

Gamehouse Fusion verbindet Spielstände mit den Profildaten von sozialen Netzwerken. Spieler können ihre Spielstände und Preise aus verschiedene soziale Netzwerke mitnehmen. Der Dienst soll mit Java-Technik plattformübergreifend funktionieren. weiter

Die CeBIT rockt – oder doch nicht?

von Peter Marwan

Dieses Jahr hat die "CeBIT Sounds" Premiere. Die Musikindustrie sei verunsichert und suche nach einer "innovativen, interdisziplinären Plattform mit Schwerpunkt auf Business-Aspekten", so die Deutsche Messe AG. Ob die Veranstaltung diesen hohen Ansprüchen gerecht werden kann, steht aber nur wenige Tagen vor ihrem Beginn in den Sternen. weiter

MSN verhandelt mit MySpace über Zusammenarbeit

von Kara Swisher und Markus Pytlik

Das Musikangebot der Social Community soll in Microsofts Portal einfließen. Davon erhofft sich das Unternehmen einen höheren Marktanteil unter Online-Musik-Anbietern. Die Neuausrichtung von MSN könnte der Schritt ebenfalls beschleunigen. weiter

Malware in sozialen Netzen

von Peter Marwan

Der Wurm "Koobface" verbreitet sich aufgrund der günstigen Bedingungen ungehemmt in sozialen Netzen. ZDNet zeigt, welche Wege er dafür wählt. weiter

MySpace und Hulu planen angeblich gemeinsamen Videodienst

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Er soll im Lauf der nächsten Monate starten. Ziel ist ein größeres Angebot von Spielfilmen, Fernsehserien und Musikvideos auf MySpace. Die MySpace-Mutter News Corp ist auch Anteilseigner von Hulu. weiter

Jeder siebte Schüler war schon Opfer von Cybermobbing

von Peter Marwan

Täter sind in über 80 Prozent der Fälle Klassenkameraden. Die Forscher sehen beim Mobbing publizierte Inhalte als problematisch bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz an. Sie fordern, dass Schulen Eltern bei der Medienerziehung anleiten. weiter

Jugendschutz.net meldet 3054 neue Verstöße im vergangenen Jahr

von Peter Marwan

Vor allem im Web 2.0 passiert immer mehr. Die Zahl der Hinweise auf unzulässige Inhalte durch Nutzer hat insgesamt um 16 Prozent zugenommen. Das Gefährdungspotenzial in den meisten sozialen Netzwerken schätzt die Organisation als sehr hoch ein. weiter

Xing nimmt Kritik von Verbraucherschützern an

von Björn Greif

Das Business-Netzwerk kündigt eine sofortige Überarbeitung seiner AGB an. Unter anderem sollen mehrere Klauseln und die Regelung zur Vorgehensweise bei Änderung der Datenschutzbestimmungen gestrichen werden. weiter

Verbraucherschützer gehen gegen soziale Netzwerke vor

von Björn Greif

Der Bundesverband VZBV hat gegen MySpace, Facebook, Lokalisten.de, Wer-kennt-wen.de und Xing ein Unterlassungsverfahren eingeleitet. Im Zentrum der Kritik stehen Vertragsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der Netzwerke. weiter