T-Mobile nimmt gegenüber FCC zur Fusion mit AT&T Stellung

von Florian Kalenda und Rachel King

Ihr zufolge wäre der Konsument Hauptprofiteur des Zusammenschlusses. Es gäbe dann weniger Engpässe und abgebrochene Gespräche. Eine Zustimmung der Kartellwächter erwartet das Unternehmen weiterhin. weiter

Analysten: WiMax wird als Nischentechnik überleben

von Florian Kalenda und Liau Yun Qing

Das Rennen gegen LTE gilt als verloren. Allerdings könnte sich WiMax in Märkten mit geringer Mobilfunkabdeckung durchsetzen. Auch für Intelligente Stromnetze ist die Technik gut geeignet. weiter

O2 bietet LTE ab 40 Euro im Monat an

von Björn Greif

Dafür erhalten Privatkunden einen 7,2-MBit/s-Zugang und eine Internetflatrate mit 10 GByte Inklusivvolumen. Ist dieses ausgeschöpft, wird die Geschwindigkeit auf UMTS-Niveau gedrosselt. Im ersten halben Jahr kostet "O2 LTE für Zuhause" 29,90 Euro im Monat. weiter

Bericht: LTE-Chips von Qualcomm genügen Apples Ansprüchen nicht

von Anita Klingler und Josh Lowensohn

Sie erreichen nicht die Leistung, die sich Apple erhofft. Zudem will es keine Abstriche beim Design machen. Möglicherweise kommt im Herbst ein iPhone 4S auf den Markt - eine überarbeitete Version des iPhone 4 mit A5-Zweikernprozessor. weiter

Nortel darf seine Telekommunikationspatente verkaufen

von Stefan Beiersmann

Sie sollen für 900 Millionen Dollar an die Google-Tochter Ranger gehen. Bis zum 13. Juni können Interessenten höhere Gebote abgeben. Die mit der Abwicklung betrauten Gerichte geben den Ausgang der Auktion Ende Juni bekannt. weiter

Deutsche Telekom und France Telecom legen Einkauf zusammen

von Anita Klingler

Ein neues Joint Venture kümmert sich künftig um Netzwerkausrüstung, Endgeräte sowie IT-Infrastruktur. Die Konzerne erhoffen sich innerhalb von drei Jahren Einsparungen in Höhe von 1,3 Milliarden Euro. Start ist voraussichtlich im vierten Quartal 2011. weiter

FCC untersucht Fusion von AT&T und T-Mobile USA

von Marguerite Reardon und Stefan Beiersmann

Im Mittelpunkt der Prüfung stehen mögliche Verstöße gegen Kommunikationsgesetze und Regeln der FCC. Zudem will die Behörde Einflüsse auf den Wettbewerb, die Mobilfunkversorgung und die Entwicklung neuer Dienste ermitteln. Das Verfahren kann rund ein halbes Jahr dauern. weiter

Indien beschließt LTE-Einführung

von Florian Kalenda und Jason Ng

Auch WiMAX hatte auf den indischen Markt gesetzt. Ziel der jetzt beschlossenen Initiative sind 160 Millionen Breitband-Verbindungen. Der zuständige Minister sieht die Zeit gekommen, um "die Internetrevolution aufs Land hinauszubringen". weiter

New Yorker Staatsanwalt prüft Fusion von AT&T und T-Mobile USA

von Marguerite Reardon und Stefan Beiersmann

Generalstaatsanwalt Eric Schneiderman befürchtet Nachteile für Verbraucher und Firmen in dem US-Bundesstaat. Dazu gehören unter anderem steigende Mobilfunkpreise. Den Zusammenschluss der beiden Firmen könnte New York mit einer Kartellklage blockieren. weiter

Intel kauft ägyptische Softwarefirma SySDSoft

von Björn Greif

Sie ist auf Drahtlos- und Kommunikationstechnologien spezialisiert. Im Rahmen der Akquisition wechseln 100 Ingenieure und Informatiker zu Intel Mobile Communications. Der Zukauf soll die Entwicklung von 3G- und 4G-Mobilfunkchips beschleunigen. weiter

E-Plus startet LTE-Feldtests

von Björn Greif

Anders als die Konkurrenz darf es das 800-MHz-Spektrum nicht nutzen. Daher erfolgt der Probelauf auf den Frequenzen 1,8, 2,1 und 2,6 GHz. Mittelfristig setzt E-Plus aber weiterhin auf den Ausbau des HSPA+-Netzes. weiter

Bericht: Telekom will T-Mobile USA an Sprint Nextel verkaufen

von Larry Dignan und Stefan Beiersmann

Ein Streitpunkt ist noch die Bewertung der Telekom-Tochter. Bei einer Fusion mit Sprint würde die Telekom einen Hauptanteil an dem neuen Gemeinschaftsunternehmen halten. Laut Finanzchef Timotheus Höttges sind alle Optionen offen. weiter

LTE: erste Erfahrungen aus den Friendly User Trials von O2

von Harald Karcher

In welchen Schritten bringt O2 das neue, schnelle LTE-Funknetz? Wo soll LTE 800 funken? Wo LTE 2600? Wann gibt es passende Endgeräte? ZDNet hat Marcus Thurand, Head of Mobile Access im Bereich Access & Transport bei Telefónica O2 Germany befragt. weiter

CeBIT: Lancom zeigt Router für sichere VPN-Verbindungen via LTE

von Christoph H. Hochstätter

Das Unternehmen aus Würselen präsentiert somit den ersten LTE-Business-Router für den europäischen Markt. Das Gerät kommt Mitte 2011 in den Handel. Für die Demo wird eine emulierte LTE-Basisstation von Rohde & Schwarz eingesetzt. weiter

MWC: O2 will LTE im zweiten Quartal ausrollen

von Florian Kalenda

Die Technik liefert im Süden und Westen Deutschlands Huawei. Die anderen Regionen stattet Nokia Siemens Networks aus. Zunächst kommt die schnelle Mobillfunktechnik in ländlichen Bereichen; Städte sollen so bald wie möglich folgen. weiter

MWC: Intel stellt erste eigene UMTS- und LTE-Chips vor

von Brooke Crothers und Jan Kaden

Das Modul XMM 6260 soll die weltweit kleinste HSPA+-Lösung sein. Es wird in Asien produziert und bereits ausgeliefert. Eine LTE-Plattform mit Unterstützung von 3G und 2G soll in der zweiten Jahreshälfte 2012 folgen. weiter

MWC: RIM bringt noch 2011 Blackberry Playbook mit LTE

von Anita Klingler und Stephen Shankland

Zwei weitere 4G-Modelle sollen ebenfalls in der zweiten Jahreshälfte in den Handel kommen. Sie unterstützen wahlweise HSPA+ oder WiMax als Mobilfunkstandard. Zudem beherrschen alle Playbook-Modelle Bluetooth-Tethering. weiter

Motorola Xoom Hands-on: Tablet mit Android 3.0 (Honeycomb)

von Daniel Schräder

Als Motorola das Tablet Xoom vor knapp vier Wochen auf der Unterhaltungselektronik-Messe CES in Las Vegas vorgestellt hat, gab es von der Software noch nicht viel zu sehen: Statt der neuen Android-Version 3.0 zeigte das Unternehmen lediglich ein paar Videos von der Oberfläche und den Funktionen. Bei der offiziellen Vorstellung von Android 3.0 durch Google in dieser Woche zeigte der Hersteller das Xoom nun mit funktionierender Software. Unser Kollege Donald Bell von CNET.com war vor Ort. weiter

Motorola-Tablet Xoom kommt wahrscheinlich im Februar

von Anita Klingler und Brooke Crothers

Das LTE-fähige Tablet wird voraussichtlich ab 17. Februar bei Best Buy zu haben sein. Betriebssystem ist Android 3.0. Angeblich kostet das Xoom 699 Dollar - knapp 30 Dollar weniger als die 32-GByte-Version der ersten iPad-Generation. weiter