Qualcomm stellt Snapdragon 820 vor

von Stefan Beiersmann

Das neue Premium-SoC für Smartphones und Tablets ist ab Anfang 2016 verfügbar. Es unterstützt LTE Cat 12 und den kommenden WLAN-Standard 802.11ad. Gegenüber dem Snapdragon 810 verspricht Qualcomm die doppelte Rechenleistung. weiter

pCell: Nokia testet neue Mobilfunktechnologie

von Stefan Beiersmann

Sie wird vom Start-up Artemis Networks entwickelt. pCell soll die Überlastung von Mobilfunknetzen an Orten wie Stadien und Flughäfen verhindern. Zusammen mit Nokia will es die Technik nun erstmals unter realen Bedingungen testen. weiter

Vodafone Red+ erlaubt gemeinsame Nutzung von Datenvolumen

von Björn Greif

Mitglieder einer Familie oder eines Haushalts können sich das Inklusivvolumen künftig teilen und je nach Bedarf flexibel zuweisen. Sie erhalten dann eine gemeinsame Rechnung. Voraussetzung ist eine Red-GB-Hauptkarte, zu der sich bis zu vier Red+-Allnet-Karten hinzubuchen lassen. weiter

Qualcomm Snapdragon 820 unterstützt LTE Category 12 mit bis zu 600 MBit/s

von Florian Kalenda

Im Upload sollen 150 MBit/s möglich sein. Die neuen Google-Nexus-Geräte 5X und 6P enthalten noch Category-10-Modems, Samsung Galaxy S6 und iPhone 6S sind zu LTE Category 6 kompatibel. Der Snapdragon 820 wird zudem erstmals 802.11ac Multi-User MIMO, WiGig und LTE-U unterstützen. weiter

Microsoft Surface 3 mit LTE in Deutschland erhältlich

von Florian Kalenda

Es kostet mit 2 GByte RAM und 64 GByte Speicher 719 Euro, mit 4 GByte RAM und 128 GByte Storage zahlt man 839 Euro. Das sind jeweils 120 Euro Aufschlag fürs Mobilfunkmodul. Mit Pixel C und iPad Pro haben Google und Apple im letzten Monat die Attraktivität des Surface-Konzepts bestätigt. weiter

LG stellt Urbane Watch Second Edition und Smartphone V10 vor

von Florian Kalenda

Die Urbane Watch Second Edition im Gehäuse aus Edelstahl basiert auf einem Qualcomm Snapdragon 400 und bietet LTE-Support. Das runde Display löst 480 mal 480 Pixel auf. Parallel führt LG in Asien und den USA ein Smartphone namens V10 mit zwei vorderseitigen Bildschirmen ein. weiter

LTE-Abdeckung: Deutschland auf dem Niveau von Marokko

von Bernd Kling

Mit bis zu 97 Prozent Abdeckung liegen asiatische Länder weiterhin vorn. Bei der durchschnittlich erzielbaren Geschwindigkeit schaffen es Länder an die Spitze, die erst relativ spät auf LTE umgestiegen sind. Deutschland liegt bei Abdeckung wie Geschwindigkeit im unteren Bereich. weiter

Telefónica startet optionale LTE-Daten-Upgrades für „O2 on Business“-Tarife

von Björn Greif

Damit können Geschäftskunden ihr Inklusivvolumen an einen vorübergehend höheren Bedarf anpassen, ohne gleich den gesamten Tarif wechseln zu müssen. In den drei Tarifstufen S, M und L sind je zwei "LTE Data Upgrade Packs" mit unterschiedlichen Volumina und drei Monaten Laufzeit verfügbar. Teilweise erhöht sich auch die maximale Bandbreite. weiter

Deutsche Bahn bestätigt Netzausbau mit den drei großen Providern

von Björn Greif

Die Verträge mit Telekom, Vodafone und Telefónica sind unterschriftsreif. Die Ausrüstung der Züge mit Repeater-Technik zur Verbesserung der Mobilfunkanbindung soll im zweiten Quartal 2016 starten. Davon unabhängig stattet die Telekom ICEs weiterhin mit WLAN-Hotspots aus. weiter

Abrechnungsfehler: Tausende Vodafone-Kunden erhalten Geld zurück

von Björn Greif

Eine Fehleinstellung im LTE-Netzt führte dazu, dass irrtümlicherweise Signalisierungspakete berechnet wurden. Über diese hält das Netz steten Kontakt zu eingebuchten Geräten - auch bei ausgeschalteter Datenverbindung. Betroffen waren laut Vodafone insgesamt 47.000 Kunden. weiter

Apple und Samsung sprechen mit GSMA über standardisierte eSIM

von Stefan Beiersmann

Die Verhandlungen sind offenbar schon weit fortgeschritten. Die GSMA erwartet erste Consumer-Geräte mit elektronischer SIM im kommenden Jahr. Die Pläne unterstützen auch die Mobilfunkanbieter AT&T, Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone. weiter

Archos bringt LTE-Smartphone 50d Helium für 150 Euro

von Anja Schmoll-Trautmann

Das 5,1-Zoll-Smartphone kommt mit Quad-Core-CPU, LTE, Dual-SIM und einer 13- sowie einer 5-Megapixel-Kamera. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz. Das Archos 5d Helium ist ab Mitte Juli für rund 150 Euro erhältlich. weiter

Bericht: iPhone 6S bietet verbesserte Akkuleistung

von Stefan Beiersmann

Apple stattet das kommende iPhone angeblich mit einem kleineren Mainboard aus. Daraus ergibt sich laut 9to5Mac mehr Platz für einen größeren Akku. Auch ein neuer LTE-Modemchip von Qualcomm soll zu einer längeren Akkulaufzeit beitragen. weiter

Huawei bietet mobilen LTE-Router „Prime“ für 150 Euro an

von Björn Greif

Das 11 mal 5,8 mal 0,75 Zentimeter große Gerät kann bis zu zehn WLAN-fähige Geräte via IEEE 802.11n mit dem LTE-Netz verbinden. Diesen steht dann eine geteilte Mobilfunkbandbreite von bis zu 150 MBit/s im Downstream und 50 MBit/s im Upstream zur Verfügung. Die Akkulaufzeit beträgt acht Stunden. weiter

Schnelleres Mobilfunknetz für Münchner U-Bahn geplant

von Björn Greif

Nach Berlin soll die Bayerische Landeshauptstadt die zweite deutsche Millionenmetropole mit LTE-Versorgung in der U-Bahn werden. Die Netzbetreiber Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone beginnen 2016 mit ihrer gemeinsamen Planung. Zuvor wird schon ab kommenden Monat mehr UMTS-Kapazität verfügbar sein. weiter

Apple beantragt Patent auf Mini-Hotspot für Jogger und Camper

von Florian Kalenda

Er besteht aus zwei Teilen: Einer enthält die Elektronik samt Mobilfunk-Modul, der andere den Akku. Die Stromversorgung lässt sich somit wechseln. Das Gerät wird durch eine Drehbewegung aktiviert und ist klein genug für Halsband oder Hosentasche. weiter

Vodafone startet Roaming-Option „EasyTravel Flat“

von Björn Greif

Kunden können damit für 5 Euro im Monat die gewohnten Inland-Flatrates für Telefonie, SMS und Datenübertragung im LTE-Netz auch im Ausland nutzen. Die Option gilt für 36 Länder, darunter auch USA und Kanada. Die Mindestlaufzeit beträgt zwölf Monate. weiter

LG bringt neues Smartphone mit Windows Phone

von Stefan Beiersmann

Das LG Lancet kostet beim US-Provider Verizon ohne Vertrag 120 Dollar. Dafür erhalten Kunden ein Gerät mit Windows Phone 8.1, 1,2 GHz schnellem Quad-Core-Prozessor und 8-Megapixel-Kamera. Es ist das erste neue Windows Phone von LG seit 2010. weiter

Project Fi: Google wird zum Mobilfunk-Provider

von Stefan Beiersmann

Das Angebot lässt sich anfänglich nur mit dem Nexus 6 nutzen. Project Fi kombiniert WLAN-Verbindungen mit den Mobilfunknetzen von Sprint und T-Mobile. Für eine Telefonie- und SMS-Flatrate mit einem Gigabyte Datenvolumen verlangt Google 30 Dollar pro Monat. weiter

Smartphone-Geschäft beschert Huawei Gewinnzuwachs von 33 Prozent

von Stefan Beiersmann

Das Kalenderjahr 2014 schließt das Unternehmen mit einem Profit von umgerechnet 4,2 Milliarden Euro ab. Seinen Umsatz verbesserte es um 21 Prozent auf 43,3 Milliarden Euro. Bis 2018 will Huawei seine Einnahmen auf rund 70 Milliarden Dollar steigern. weiter

Motorola kündigt LTE-Version des Moto G2 für 199 Euro an

von Björn Greif

Sie soll noch im März in den Handel kommen. Bis auf die LTE-Unterstützung, eine leicht erhöhte Akkukapazität und den fehlenden Dual-SIM-Support entspricht die Ausstattung der des UMTS-Modells. Über seinen Onlineshop nimmt Motorola bereits Vorbestellungen für das "Moto G 4G LTE" entgegen. weiter

Ericsson verklagt Apple wegen Patentverletzungen

von Björn Greif

Es geht um insgesamt 41 Schutzrechte. Hauptsächlich dreht sich der Streit um Techniken rund um die Mobilfunkstandards GSM, UMTS und LTE. Der Klage gingen gescheiterte Lizenzverhandlungen voraus. Ein zuvor gültiges weltweites Lizenzabkommen zwischen beiden Parteien war im Januar ausgelaufen. weiter

Sony kündigt Einsteiger-Smartphone Xperia E4g mit LTE an

von Björn Greif

Das 4,7-Zoll-Gerät kommt mit einem 1,5 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor von MediaTek, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarem Speicher, zwei Kameras und Android 4.4.4 KitKat. Es wird ab April in einer Standard- und einer Dual-SIM-Ausführung erhältlich sein. Der Preis beträgt 119 respektive 129 Euro. weiter

O2 schaltet LTE für Bestandskunden kostenlos frei

von Björn Greif

Sie bekommen innerhalb der kommenden Wochen automatisch Zugang zum 4G-Netz der Telefónica-Tochter. Einzige Voraussetzungen für die Nutzung sind ein LTE-fähiges Smartphone und eine maximal 10 Jahre alte SIM-Karte. An den vertraglich festgeschriebenen Bandbreiten ändert sich dadurch aber nichts. weiter

Apple und Ericsson tragen Streit um LTE-Patente vor Gericht aus

von Björn Greif

Nachdem sie sich zwei Jahre lang nicht auf ein neues Lizenzabkommen einigen konnten, verklagen sie sich nun gegenseitig. Die Richter müssen prüfen, ob es sich bei den fraglichen Schutzrechten um standardrelevante Patente handelt. Außerdem sollen sie eine angemessene Lizenzgebührenhöhe festlegen. weiter

CES: Lenovo kündigt Broadwell-Updates und modulares Zubehör an

von Florian Kalenda

Die zunächst vier Thinkpad-Stack-Komponenten teilen sich eine Stromversorgung. Ein Bluetooth-Lautsprecher-System für Videokonferenzen und ein 10.000-mAh-Akku sind einzeln erhältlich, eine verschlüsselte Festplatte und ein LTE-Access-Point, kommen im Doppelpack. weiter

Intel will angeblich Smartphone-Partnerschaft mit Lenovo ausbauen

von Bernd Kling

Anfang nächsten Jahres stellt Lenovo zwei weitere Smartphones auf Intel-Basis vor. Intel wird sowohl seinen 64-Bit-Atom-Prozessor als auch Modemchips für den Mobilfunkstandard LTE Advanced zuliefern. Die Geräte sind für aufstrebende Märkte und insbesondere China gedacht. weiter

Kanadische Wettbewerbsbehörde ermittelt gegen Apple

von Stefan Beiersmann

Es geht um möglicherweise gesetzeswidrige Klauseln in den Verträgen mit Mobilfunkanbietern. Sie will Apple nun per Gerichtsbeschluss zur Herausgabe relevanter Unterlagen zwingen. Laut Competition Bureau gibt es bisher keine Beweise für Kartellverstöße. weiter