Großbritannien

Britische Kartellwächter untersuchen Suchabkommen zwischen Apple und Google

Es soll eine "erhebliche" Einschränkung für den Suchmarkt darstellen. Die Kartellbehörde CMA leitet dies aus den großen Marktanteilen beider Firmen…

4 Monaten ago

Studie: Websites britischer Behörden überwachen Nutzer

Der Browseranbieter Brave findet Werbetracker, die das Surfverhalten von Nutzern erfassen. Auch Websites zur Drogen- und Suchtberatung sind betroffen. Laut…

9 Monaten ago

Britische Regierung nutzt KI für Blockade extremistischer Inhalte

600.000 Pfund erhielt eine Londoner Softwarefirma für die Entwicklung eines Tools. Mit künstlicher Intelligenz soll es 94 Prozent dschihadistischer Videos…

3 Jahren ago

Steuernachzahlung: Großbritannien fordert von Apple weitere 136 Millionen Pfund

Die Nachzahlung betrifft die Tochter Apple Europe. Sie soll das Ergebnis einer Prüfung der britischen Steuerbehörde HMRC sein. Apple betont…

3 Jahren ago

Großbritannien schließt Steuerschlupflöcher für Apple und Amazon

Sie richtet sich gegen Offshore-Steuermodelle. Eine Steuer auf Lizenzgebühren für geistiges Eigentum soll die Übertragung von Gewinnen auf ausländische Töchter…

3 Jahren ago

UK: Google und Microsoft schließen sich Anti-Piraterie-Abkommen an

Links zu Piraten-Websites sollen grundsätzlich von der ersten Suchergebnisseite Googles und Bings verbannt werden. Der Verhaltenskodex wurde von den Suchmaschinenbetreibern…

4 Jahren ago

Wegen Brexit: Apple erhöht App-Preise in Großbritannien deutlich

Die Preise steigen durchschnittlich um 25 Prozent. Eine App kostet nun mindestens 0,99 statt 0,79 Pfund. Die Anpassung gilt auch…

4 Jahren ago

Facebook stellt in Großbritannien 500 weitere Mitarbeiter ein

Bis Ende 2017 bezieht das Social Network seine neue britische Zentrale in einem Londoner Innenstadtbezirk. In Großbritannien beschäftigt es heute…

4 Jahren ago

Brexit: Microsoft erhöht Preise in Großbritannien um bis zu 22 Prozent

Die Änderung betrifft Enterprise-Software und –Clouddienste. Die Erhöhung soll die Preise nach dem Kursverfall des britischen Pfunds an das Niveau…

4 Jahren ago

Softbank schließt Übernahme von ARM ab

Ab 6. September 2016 wird es nicht mehr an der Londoner Börse notiert. Softbank zahlte 24 Milliarden Pfund oder 28…

4 Jahren ago

Brexit: IT-Firmen erhöhen Preise

Produkte von Dell und Hewlett-Packard verteuern sich um rund zehn Prozent. Beide Firmen reagieren auf den deutlichen Kursverfall des Pfunds…

4 Jahren ago

Brexit: Worüber Tech-Firmen besorgt sind

In Großbritannien tätige Unternehmen befürchten insbesondere Einschränkungen bei der Beschäftigung von Mitarbeitern aus europäischen Ländern. Außerdem könnten Investitionen für Start-ups…

4 Jahren ago

Nach Brexit: Briten suchen bei Google Informationen zur EU

"Was ist die EU?" zählt laut Google Trends zu den häufigsten Fragen. Twitter meldet verdoppelte Aktivitäten am Wahltag. Der britische…

4 Jahren ago

Britisches Unterhaus stimmt für Überwachungsgesetz

Nach Konzessionen der Regierung stimmt auch die oppositionelle Labour Party für das Investigatory Powers Bill genannte Gesetz. Er schreibt Telekomfirmen…

4 Jahren ago

Snowden-Dokument: MI5 war schon 2010 von Datenfülle überfordert

Er warnte damals "vor dem Risiko eines 'Informationsausfalls', dass also der Service nicht in der Lage ist, lebensrettende Informationen aus…

4 Jahren ago

EU-Kommission untersagt Fusion von Three und O2 in Großbritannien

Die Hutchison-Tochter wollte für 13,9 Milliarden Euro zum größten Netzbetreiber des Landes aufsteigen. Ihre Angebote wie fünf Jahre keine Preiserhöhung…

4 Jahren ago

Zwei Drittel der britischen Unternehmen erlitten im letzten Jahr einen Cyberangriff

Je kleiner die Firma, desto seltener sind Angriffe. Die Kosten betrugen laut einer Umfrage der Regierung durchschnittlich 46.000 Euro und…

4 Jahren ago

Britisches Überwachungsgesetz: Firmen müssen Produkte vorab anmelden

Das steht im Entwurf der jüngsten Ergänzung. So könnten Behörden vor dem Launch überlegen, ob sie der betroffenen Firma den…

5 Jahren ago

Facebook nennt britisches Überwachungsgesetz „Schritt in die falsche Richtung“

Auch Google, Microsoft, Twitter und Yahoo gehören zu den Unterzeichnern einer Eingabe. Sie warnen vor "weitreichenden Auswirkungen". Einige Formulierungen deuten…

5 Jahren ago

Großbritannien: Google muss Berichte zu Recht auf Vergessenwerden entfernen

Sie enthielten den Namen eines ursprünglichen Beschwerdeführers. Google wollte sie wegen des öffentlichen Interesses nicht sperren. Die Datenschutzbehörde kontert, ein…

5 Jahren ago