IFA: Umweltbundesamt gibt Tipps zum Stromsparen

von Markus Pytlik

Eine Broschüre mit Hinweisen für Verbraucher gibt es auf der IFA und im Internet. Das IZT rät, sich schon vor dem Kauf über den Energieverbrauch von Geräten zu informieren. weiter

APC bringt USV für kleine Rechenzentren

von Florian Kalenda

Die unterbrechungsfreie Stromversorgung ist mit 10 bis 40 kVA erhältlich. Bis zu vier solcher Anlagen lassen sich parallel schalten. Der Wirkungsgrad beträgt bis zu 96 Prozent. weiter

Intelligentes Internet-Routing soll 40 Prozent Stromkosten sparen

von Florian Kalenda und Marguerite Reardon

Ein Algorithmus ermittelt den günstigsten Weg der Daten. Der absolute Bedarf an Strom und somit der CO2-Ausstoß sinkt allerdings nicht. Es lassen sich aber mit regenerativer Energie versorgte Rechenzentren bevorzugen. weiter

Finanzierung des Dresdner Clusters Cool Silicon steht

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

In der ersten Projektphase stehen 20 Millionen Euro zur Verfügung. Die Sachsen forschen über die Verringerung des Strombedarfs im ITK-Bereich. Auch ein E-Book-Reader mit Mobilfunkanbindung soll entwickelt werden. weiter

US-Umweltbewertungssystem EPEAT für Computer wird international

von Martin LaMonica und Stefan Beiersmann

Das Green Electronics Council bewertet Desktops, Notebooks und Monitore nach 23 Kriterien. US-Behörden müssen EPEAT-zertifizierte Produkte anschaffen. Das Umwelt-Rating soll künftig auch für Fernseher, Server und Kopierer gelten. weiter

Greenpeace bemalt HP-Zentrale

von Björn Greif und Martin Schindler

Mit der Aktion wollen die Umweltaktivisten auf die Verwendung gefährlicher Substanzen bei der Fertigung von HP-Produkten hinweisen. Der Hersteller wollte Schadstoffe wie PVC und BFR ursprünglich bis 2009 aus der Fertigung verbannen. weiter

IBM führt Liste der sparsamsten Supercomputer an

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Green500.org listet 18 Systeme dieses Unternehmens unter den Top 20 auf. Der energieeffizienteste Supercomputer steht an der Universität Warschau in Polen. Er verfügt über eine Rechenleistung von 536 Megaflops pro Watt. weiter

Green-IT: Bei Firmen bisher nur viel heiße Luft

von Markus Reppner

Alle Welt redet davon, den CO2-Ausstoß zu reduzieren und Energie zu sparen. Und wer macht es? Die IT jedenfalls nicht. Dabei geht es bei Green-IT doch nur um eines: Kosten sparen. Das scheinen die Unternehmen aber noch nicht verstanden zu haben. weiter

Nokia und Samsung führen Greenpeace-Ranking an

von Candace Lombardi und Stefan Beiersmann

Die Umweltorganisation lobt Recyclingprogramme, Energieeffizienz und geringe CO2-Emissionen. Dell, Hewlett-Packard und Lenovo erhalten erneut schlechte Noten. Alle drei Unternehmen bieten weiterhin Produkte mit gefährlichen Chemikalien an. weiter

Yahoo baut klimafreundliches Rechenzentrum

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Es nutzt ausschließlich Außenluft zur Kühlung von Servern. Als primäre Energiequelle dient Strom aus Wasserkraft. Zudem verzichtet Yahoo auf den Kauf von Emissionsrechten zum Erreichen von CO2-Neutralität. weiter

Nokia untersucht Elektrosmog als Energiequelle für Handys

von Stefan Beiersmann

Aktuelle Prototypen erzeugen eine Leistung von 3 bis 5 Milliwatt. Dazu nutzen sie Wellen in einem Frequenzbereich zwischen 500 MHz und 10 GHz. 50 Milliwatt können den Akku eines ausgeschalteten Handys langsam laden. weiter

Ice Energy kühlt Rechenzentren mit Eis

von Martin LaMonica und Stefan Beiersmann

Die Ice Bear genannte Kühlmaschine soll die Stromkosten reduzieren. Sie erzeugt während der günstigeren Nachtstromtarife Eis. Tagsüber dient dieses in Spitzenzeiten als alternatives Kühlmittel. weiter

EPA führt Energy-Star-Label für Server ein

von Martin LaMonica und Stefan Beiersmann

Zu dem Umweltsiegel gehört ein Datenblatt. Energy-Star-konforme Systeme müssen über stromsparende Netzteile verfügen und im Ruhezustand weniger Energie verbrauchen. Vorerst werden nur Vier-Wege-Server zertifiziert. weiter

Londoner Rechenzentrum beheizt umliegendes Wohnviertel

von Britta Widmann

Die entstehende Abwärme sorgt für rund neun Megawatt Heizleistung. Telehouse Europe will seine CO2-Emissionen um rund 1100 Tonnen pro Jahr senken. Erfinder des neuartigen Konzept ist die WSP Group. weiter

McAfee-Studie ermittelt Umweltbelastung durch Spam-Mails

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Jede unerwünschte Nachricht erzeugt angeblich 0,3 Gramm Kohlendioxid. Allein die 2008 versendeten Spam-Mails sollen zusammen einen Stromverbauch von 33 Milliarden KWh verursacht haben. weiter

Greenpeace gibt HP und Dell schlechte Noten

von Britta Widmann

Auch Lenovo erhält von der Umweltschutzorganisation Strafpunkte. Alle drei PC-Hersteller verwenden weiterhin schädliche Chemikalien in ihren Produkten. Apple hingegen verzichtet auf Umweltgifte. weiter

US-Forscher entwickeln Energiesparmodell für Rechenzentren

von Chris Jablonski und Stefan Beiersmann

PowerNap soll den Strombedarf um bis zu 75 Prozent senken. Der Einsatz des Energiesparmodus erfordert die Entwicklung neuer Betriebssysteme. Ein Verbund aus kleineren Netzteilen steigert die Energieeffizienz. weiter

Al Gore unterstützt Top-Level-Domain für den Klimaschutz

von Stefan Beiersmann und Stephanie Condon

Dot Eco LLC hat die .eco-Domain bei der ICANN beantragt. Die Domain soll Privatleuten, Unternehmen und Organisationen offenstehen. Die ICANN berät gerade in Mexiko über die Einführung neuer TLDs. weiter

Bitkom bietet kostenlose Beratung zu Green-IT

von Björn Greif

Bundesumweltministerium, KfW und Bitkom starten ein gemeinsames Projekt auf der CeBIT. Sie informieren über Technologien, Einsparpotenziale und Fördermöglichkeiten. Die KfW unterstützt zwei Förderwege. weiter

So sieht ein sparsames Rechenzentrum aus

von Peter Marwan

Über Green-IT wird viel gesprochen, konkrete Beispiele, die sich auch in der Praxis als alltagstauglich erwiesen haben, sind dagegen rar. Eine vom Borderstep-Institut im Auftrag des Bundesumweltministeriums erstelle Übersicht schildert elf vorbildliche Projekte. weiter

CeBIT: Fujitsu Siemens zeigt Null-Watt-PC

von Björn Greif

Der Rechner ist auch aus dem Ruhemodus heraus administrierbar. Er erfüllt die Energy-Star-5.0-Richtlinie. Die Null-Watt-Technik soll erstmals ab Sommer in zwei Esprimo-Modellen zum Einsatz kommen. weiter

CeBIT 2009: Business-Trends und Messe-Highlights

von Peter Marwan

Die Vorzeichen für die CeBIT 2009 stehen nicht gut - viele spektakuläre Show-Einlagen und beeindruckende Messeauftritte wurden abgesagt. Die Messeleitung musste sich also etwas einfallen lassen. ZDNet hat das Konzept begutachtet. weiter

MWC: Samsung zeigt solarbetriebenes Touchscreen-Handy

von Britta Widmann

Solarzellen sitzen an der Rückseite von "Blue Earth". Das Mobiltelefon besteht aus recyceltem Kunststoff. Eine "Eco-Mode"-Funktion kann stromfressende Funktionen wie Bluetooth deaktivieren. weiter