Intel testet intelligente Strommessgeräte

von Florian Kalenda und Martin LaMonica

Strommessung soll auch als Aufhänger für Home Automation dienen. In einem Versuch können Nutzer ihren Verbrauch per Internet-TV steuern. In einem anderen sucht man nach dem idealen Standalone-Messgerät. weiter

Karlsruher Forscher wollen Energieverbrauch des Internets reduzieren

von Peter Marwan

Ein mit teurem Lithiumniobat funktionierendes Prinzip soll dazu auf Silizium übertragen werden. Die neue Methode benötigt ein Tausendstel der bisher aufzuwendenden Energie. Durch Miniaturisierung und Massenfertigung wollen die Forscher die Technologie praxistauglich machen. weiter

Nokia beantragt Patent für selbstladenden Handyakku

von Markus Pytlik

Bewegungen des Besitzers sollen ausreichen, um die Batterie zu laden. Dazu werden schwere Bauteile auf Schienenpaaren angebracht. Die Komponenten drücken bei Positionsänderungen Piezoelemente zusammen, die dann Strom erzeugen. weiter

CeBIT 2010: Messegesellschaft blickt positiv in die Zukunft

von Peter Marwan

Die Besucherzahlen stabilisierten sich. Technologisch war nahezu überall von Evolution statt Revolution die Rede. 2011 ist die Unterteilung in vier Plattformen geplant: :"CeBIT pro", "CeBIT gov", "CeBIT lab" und "CeBIT life". weiter

Dell stellt bisher effizientesten Optiplex-PC vor

von Florian Kalenda

Es wird ihn als Minitower, Desktop und Small Form Factor geben. Die Leistung liegt 35 Prozent über der der Vorgängergeneration. Außerdem neu ist ein Dell FX100 Zero Client komplett ohne Prozessor und Betriebssystem. weiter

CeBIT 2010: Schafft es Green-IT im dritten Anlauf?

von Markus Reppner und Peter Marwan

Das einst als Megatrend ausgerufene Thema "Green-IT" drohte bereits mehrmals zu scheitern. An Förderprogrammen und Marketing mangelt es zwar nicht, aber die Hersteller sind schon beim nächsten Hype - und KMUs sehen kein Potenzial. weiter

HP eröffnet Forschungszentrum in Singapur

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Neben Rechenzentren und Cloud-Computing ist Nachhaltigkeit ein Schwerpunktthema. Lösungsansätze in diesem Bereich sollen von anderen HP-Stützpunkten übernommen werden. Es ist HPs siebtes Labor weltweit. weiter

IBM entwickelt Lösungen für energieeffizientes Gebäudemanagement

von Lance Whitney und Markus Pytlik

Gemeinsam mit Johnson Controls bietet der IT-Konzern Lösungen an, die den Strom- und Wasserverbrauch senken sollen. Auch die Höhe des Treibhausgasausstoßes lässt sich damit berechnen. Einer der ersten Kunden ist der US-Energieversorger TVA. weiter

UN warnt vor Zunahme von Elektronikschrott in Schwellenländern

von Stefan Beiersmann

In Indien wächst der Müllberg bis 2020 voraussichtlich um 500 Prozent. Die Wiederverwertung erfolgt meist unsachgemäß. Die größten Müllerzeuger sind die USA mit 3 Millionen Tonnen jährlich und China mit 2,3 Millionen Tonnen. weiter

Google darf jetzt offiziell Strom verkaufen

von Candace Lombardi und Florian Kalenda

Die US-Bundesbehörde FERC lässt Google Energy zum Markt zu. Das Unternehmen bekommt so "erneuerbare Energien in großen Mengen zu erschwinglichen Preisen". Ziel ist Klimaneutralität. weiter

IBM führt Power7-Prozessor ein

von Brooke Crothers und Jan Kaden

Die ersten Servermodelle sind Power 780, 770 und 755. Die Power7-CPU bietet 32 virtuelle Kerne. Der neue Chip soll auch im geplanten 10-Petaflops-Supercomputer "Blue Waters" zum Einsatz kommen. weiter

Bill Gates investiert in Green Tech

von Florian Kalenda und Martin LaMonica

Gerade arme Menschen brauchen Gates zufolge billige Energie. Die meisten Firmen in diesem Bereich werden seiner Ansicht nach scheitern. Für wichtig hält er, dass einige wenige den Durchbruch schaffen. weiter

Facebook baut energieeffizientes Rechenzentrum

von Markus Pytlik

Ziel ist es, Ausfällen der Seite vorzubeugen und das Geschäft langfristig auszubauen. Zudem ist der Betrieb eines eigenen Rechenzentrums günstiger, als Serverkapazitäten anzumieten. Die Abwärme der Server soll zum Heizen verwendet werden. weiter

Apple will Patent auf vernetzte Stromspar-Box

von Martin LaMonica und Stefan Beiersmann

Einer von zwei Anträgen beschreibt ein Gerät für "Intelligente Energieverwaltung". Der andere befasst sich mit der nötigen Kommunikationsschnittstelle. Die Vernetzung soll über Powerline erfolgen. weiter

CES: Stromstecker mit WLAN-Anschluss vorgestellt

von Florian Kalenda und Martin LaMonica

Mit dem Modell Picowatt lässt sich ein intelligentes Stromnetz realisieren - ohne auf einen Energieversorger angewiesen zu sein. Der Hersteller konzentriert sich zunächst auf die USA. Dort sollen bald Tarifinformationen zur Verfügung stehen. weiter

Google will ins Stromgeschäft einsteigen

von Jan Kaden und Martin LaMonica

Dazu gründet es eine Tochter namens Google Energy. Das Zulassungsverfahren läuft. Durch die Unternehmensgründung will Google klimaneutral werden. weiter

Belkin bringt Überspannungsschutz mit Zeitschaltuhr

von Peter Marwan

Das zeitgesteuerte Abschalten von Steckdosen soll den Standby-Stromverbrauch reduzieren. Der Timer regelt die Stromzufuhr zu sechs der acht vorhandenen Steckdosen. Die Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz kostet 40 Euro. weiter

Bitkom: Firmen schöpfen Fördermittel für Green-IT nicht aus

von Peter Marwan

Derzeit laufen zwei staatliche Förderprogramme. Eines unterstützt innovative Projekte, das andere richtet sich gezielt an KMUs. Außer von Bitkom und Green-IT-Beratungsbüro gibt es auch Informationsangebote anderer Organisationen. weiter

Klimaschutz: Apple verlässt aus Protest US-Handelskammer

von Markus Pytlik

Als Grund nennt das Unternehmen die Kritik der Organisation an der geplanten Reduzierung der Treibhausgase. Apple ist innerhalb weniger Wochen die vierte Firma, die aus der Kammer austritt. Zuvor hatten drei Energieversorger ihren Ausstieg erklärt. weiter