BMW bringt App für Routenaustausch

von Florian Kalenda und Liane Yvkoff

In "BMW Ultimate Drive" erstellt der Anwender bevorzugte Strecken durch Klick auf Start- und Zielpunkt sowie Wegpunkte. Zusatzinformationen können auch von anderen Nutzern kommen. Die App deckt 50 Länder mit Kartenmaterial ab. weiter

Falk kündigt Premium-Navi mit 5-Zoll-Bildschirm an

von Björn Greif

Das Neo 550 bietet 3D-Ansichten, realistische Darstellung von Kreuzungen und verbesserte Stauumfahrung mittels TMCpro. Sprachsteuerung, Bluetooth und Reiseführer sind ebenfalls an Bord. Der Preis beträgt 240 Euro. weiter

Apple zahlt in Südkorea 2000 Euro Strafe wegen iPhone-Tracking

von Anita Klingler und Don Reisinger

Die Kommunikationsbehörde KCC hätte auch drei Prozent des Umsatzes einbehalten können, den Apple mit Standortdaten macht. Sie fordert Korrekturmaßnahmen von Apple und Google. Sie sollen Standortdaten standardmäßig verschlüsseln. weiter

Microsoft limitiert Zugriff auf Standortdatenbank

von Declan McCullagh und Stefan Beiersmann

Die Einschränkungen gelten seit Samstag. Die Suche nach einzelnen MAC-Adressen liefert keine Positionsdaten mehr. Der Schutz von Standortdaten ist laut Microsoft ein sensibles Thema. weiter

iPhone-Tracking: Apple droht in Südkorea millionenschwere Sammelklage

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Die Anwaltskanzlei Mirae Law bereitet die Klage im Namen von 27.800 iPhone-Besitzern vor. Grundlage ist ein früheres Urteil eines südkoreanischen Gerichts. Die neue Schadenersatzforderung beläuft sich auf umgerechnet mehr als 18 Millionen Euro. weiter

Samsung Galaxy Tab 10.1: iPad-Alternative im Test

von Daniel Schräder

Das Galaxy Tab 10.1 ist das erste Honeycomb-Tablet, das sich äußerlich kaum vom iPad unterscheidet. Es ist flach, stabil und sieht gut aus. Auch die technischen Daten beeindrucken. ZDNet hat das Android-Tablet getestet. weiter

Microsoft zeigt Standorte von Handys und PCs im Internet an

von Declan McCullagh und Stefan Beiersmann

Die Daten lassen sich über Live.com abrufen. Abfragen liefern unter anderem präzise Positionen wie Straßennamen von iOS- und Android-Geräten. Tests von ZDNet offenbarten auch Standorte in Deutschland. weiter

SAP und Google weiten Kooperation aus

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Sie steht unter dem Begriff der "Location-based Intelligence": Daten aus SAP-Anwendungen sollen für Google-Anwendungen wie Maps oder Apps aufbereitet werden. Dies erleichtert die Visualisierung. weiter

Google Maps 5.7 für Android verbessert Navigation

von Björn Greif

Ab sofort wird auch GPS-Routenführung für öffentliche Verkehrsmittel unterstützt. So können sich Nutzer informieren lassen, wann sie aus- oder umsteigen müssen. Weitere Neuerungen betreffen Suchvorschläge und Places-Seiten. weiter

Google, Microsoft und AOL wegen Patent für Kartendienste verklagt

von Matt Weinberger und Stefan Beiersmann

Kläger ist das in Louisiana ansässige Unternehmen Transcenic. Dessen Patent beschreibt ein System zur Aufnahme von Fotos und zugehörigen Standortdaten. Googles Street View, Microsofts Streetside und AOLs MapQuest sollen das Schutzrecht verletzen. weiter

TomTom senkt Umsatz- und Gewinnprognose

von Stefan Beiersmann

Im Geschäftsjahr 2011 sollen die Einnahmen bei 1,225 bis 1,275 Milliarden Euro liegen. Bisher hatte das Unternehmen mit bis zu 1,475 Milliarden Dollar gerechnet. Grund ist eine schwache Nachfrage nach mobilen Navigationsgeräten. weiter

Google limitiert Zugriff auf MAC-Adressen

von Anita Klingler und Declan McCullagh

Allem Anschein nach verarbeiten seine Server Anfragen jetzt anders. Möglicherweise blockieren sie bestimmte Anfragetypen. Die Datenbank nutzt Google vornehmlich dafür, rasch Fixes für seine Standortdienste bereitzustellen. weiter

HTC Sensation mit Dual-Core, Sense und qHD-Display im Test

von Daniel Schräder

Metallgehäuse, Echtglasscheibe und gummierter Kunststoff sorgen beim Sensation für eine hervorragende Haptik. Die neueste Generation des Sense-Interface ermöglicht eine vorbildliche Bedienung. ZDNet hat das Android-Gerät getestet. weiter

Google veröffentlicht MAC-Adressen von Millionen Laptops

von Anita Klingler und Declan McCullagh

Dem Unternehmen zufolge handelt es sich nur um IDs von Geräten, die als Hotspots genutzt wurden. Teilweise sind die MAC-Adressen mit genauen Ortsangaben verknüpft - auch von Anwendern, die ihre Geräte nie zum Tethering verwendet haben. weiter

Garmin übernimmt deutschen Konkurrenten Navigon

von Stefan Beiersmann

Die Aktionäre des Hamburger Navigationsanbieters haben dem Verkauf schon zugestimmt. Garmin will sich in den Bereichen Automotive und mobile Navigation stärken. In Europa hat Navigon 7 Prozent Anteil am Markt für portable GPS-Geräte. weiter

ADAC bringt Fahrradroutenplaner für iOS

von Florian Kalenda

Neben 1500 festen Touren ist auch eine freie Planung enthalten. Die Karten liegen im Maßstab 1:25.000 vor. Das Material für ganz Deutschland gibt es zum Start für lediglich 3 Euro. weiter

Google ergänzt Maps um Live-Verkehrsinformationen

von Florian Kalenda und Rachel King

Die Funktion steht vorerst in vier US-Städten sowie Turin und Madrid zur Verfügung. Die Metropolen New York und Chicago kommen als nächste dran. Die Informationen erscheinen in der Browserversion und im Android-Client. weiter

Groupon erweitert Angebot um stündliche Schnäppchen

von Anita Klingler und Jessica Dolcourt

Es gibt entweder einen Countdown oder eine fixe Zeitspanne, in der sie verfügbar sind. Groupon Now ist vor allem für Restaurants und Händler gedacht. Zunächst gibt es den Dienst in Chicago, New York und San Francisco. weiter

Google Maps 5.5 für Android vereinfacht Check-ins

von Anita Klingler

Dafür steht jetzt ein eigener Button zur Verfügung. Auch lassen sich Orte sofort bewerten. Liniennetzpläne stehen mittlerweile für über 440 Städte weltweit zur Verfügung - in Deutschland etwa für Berlin und Köln. weiter

Internet-Gipfel: Eric Schmidt fordert technische Lösung für Geodatenfrage

von Stefan Beiersmann und Tom Espiner

Der Google-Chairman sieht sie als Alternative für ein Einschreiten des Gesetzgebers an. Technische Lösungen können seiner Ansicht nach schneller zu Ergebnissen führen als Gesetze. Schmidt fordert auf dem e-G8-Forum in Paris auch niedrigere Preise für Funkfrequenzen. weiter

Aufnahmen für Streetside: Microsoft ärgert Politiker

von Peter Marwan

Als Microsoft den Streetview-Konkurrenten Streetside angekündigt hat, fehlte es nicht an kernigen Drohungen der Politiker. Die meisten entpuppen sich aber jetzt, wo die Aufnahmen für den Dienst starten, als haltlos: Bleibt Microsoft stur, muss es wahrscheinlich nicht einmal alles beachten, was Google aufgezwungen wurde. weiter

Google aktualisiert Maps für mobile Browser

von Anita Klingler

Nutzer erhalten Zugriff auf die von der Desktop-Version bekannten Funktionen. Etwa stehen Navigationsmodi für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger zur Verfügung. Zudem gibt es eine Satelliten- und Verkehrsansicht. weiter