Facebook plant abgespeckte Variante namens „Lite“

von Caroline McCarthy und Jan Kaden

Der neue Dienst war versehentlich an die Öffentlichkeit gelangt. Die vereinfachte Version des sozialen Netzwerks soll einige Funktionen "schnell und effizient" darstellen. Sie könnte zum Konkurrenzangebot für Twitter werden. weiter

Facebook erhält Twitter-ähnliche Suchfunktion

von Jan Kaden und Rafe Needleman

Die Anwender können jetzt nach öffentlichen Inhalten aller Benutzer suchen. Die Funktionen sollen neuen Benutzern ab nächster Woche zur Verfügung stehen. Nicht alle Mitglieder werden Zugriff auf die neue Suche haben. weiter

Facebook kauft Feed-Aggregation-Start-up FriendFeed

von Caroline McCarthy und Stefan Beiersmann

Die vier FriendFeed-Gründer erhalten Positionen im gehoben Facebook-Management. Das Social Network übernimmt auch die zwölf Mitarbeiter des Start-ups. Der Service soll vorerst unverändert weitergeführt werden. weiter

Georgischer Blogger vermutet Russland hinter DoS-Angriff auf Twitter

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Die Angreifer gehören womöglich dem russischen Inlandsgeheimdienst FSB an. Zumindest den Auftrag zur DoS-Attacke soll die russische Regierung gegeben haben. Der Georgier hatte sich kritisch zur russischen Kaukasus-Politik geäußert. weiter

Avira warnt vor gefälschten Facebook-Anwendungen

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Bei den schädlichen Programmen handelt es sich um getarnte Werbebanner. Sie leiten Nutzer unbemerkt um und locken sie in eine Abo-Falle. Die richtigen Privatsphäre-Einstellungen bieten einen gewissen Schutz. weiter

Das beste Smartphone: HTC Hero, Nokia N97 oder iPhone?

von Yvonne Göpfert

Zwei Jahre nach seiner Einführung gilt das iPhone immer noch als Vorzeigegerät. Doch mit dem Nokia N97 und dem HTC Hero sind zwei starke Gegenspieler ins Rennen gegangen. ZDNet prüft, ob sie das iPhone vom Thron stoßen können. weiter

Xing nimmt Kritik von Verbraucherschützern an

von Björn Greif

Das Business-Netzwerk kündigt eine sofortige Überarbeitung seiner AGB an. Unter anderem sollen mehrere Klauseln und die Regelung zur Vorgehensweise bei Änderung der Datenschutzbestimmungen gestrichen werden. weiter

Zu Risiken und Nebenwirkungen von Social Networks

von Peter Marwan

ZDNet-Autor Mitch Ratcliffe hat eine unangenehme Erfahrung gemacht: Das Bild aus seinem Facebook-Profil tauchte im Zusammenhang mit Kontaktanzeigen auf der Plattform auf. In Deutschland gehen Verbraucherschützer jetzt gegen solche Praktiken vor - mit ersten Erfolgen. weiter

Verbraucherschützer gehen gegen soziale Netzwerke vor

von Björn Greif

Der Bundesverband VZBV hat gegen MySpace, Facebook, Lokalisten.de, Wer-kennt-wen.de und Xing ein Unterlassungsverfahren eingeleitet. Im Zentrum der Kritik stehen Vertragsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der Netzwerke. weiter

Facebook wegen Klickbetrug verklagt

von Jan Kaden und Seth Rosenblatt

Die US-Sportsite RootZoo strebt eine Sammelklage an. Facebook soll an einem Tag mehr als das Doppelte der tatsächlich angefallenen Klicks berechnet haben. Das Social Network weist die Vorwürfe zurück. weiter

Usocial.net verkauft jetzt auch Twitter-Follower

von Peter Marwan

1000 Follower kosten 87 Dollar. Laut Anbieter ist besonders das Interesse von Firmen und Organisationen groß. Dienste zur "unnatürlichen Popularitätssteigerung" auf Social-Bookmarking-Sites will Usocial demnächst wieder anbieten. weiter

Facebook ernennt Ex-Genentech-CFO zum neuen Finanzchef

von Caroline McCarthy und Stefan Beiersmann

David Ebersman tritt im September seine neue Stelle an. Er ist Nachfolger des im April ausgeschiedenen Gideon Yu. Laut Facebook-CEO Mark Zuckerberg verfügt Ebersman über die benötigten Erfahrungen in einem börsennotierten Unternehmen. weiter

Iran-Krise: Google und Facebook sprechen ab sofort Persisch

von Stefan Beiersmann und Stephen Shankland

Der Übersetzungsdienst Translate überträgt Texte aus dem Englischen in die iranische Landessprache und umgekehrt. Google reagiert damit auf die politische Entwicklung im Iran. Facebook veröffentlicht eine Betaversion seiner Website in Persisch. weiter

Facebook ist erstmals führendes Social Network in den USA

von Stefan Beiersmann

MySpace belegt nur noch den zweiten Platz. Facebooks Besucherzahlen steigen im Mai gegenüber dem Vorjahresmonat um fast 100 Prozent auf 70,28 Millionen. MySpace hingegen verliert 5 Prozent und erreicht 70,26 Millionen Besucher. weiter

Facebook führt am Samstag personalisierte URLs ein

von Caroline McCarthy und Stefan Beiersmann

Sie ersetzen die bisher verwendeten Zahlenkolonnen. Über die Vergabe entscheidet der Zeitpunkt des Antrags. Die URLs mit Nutzernamen sollen die Auffindbarkeit über Suchmaschinen wie Google verbessern. weiter

USA: Nutzung sozialer Netzwerke nimmt um 83 Prozent zu

von Stefan Beiersmann

Facebook ist im April mit einem Wachstum von 699 Prozent der beliebteste Anbieter. Seine Nutzer verbringen 13,8 Millionen Minuten auf der Website des Social Network. MySpace muss einen Rückgang von 31 Prozent hinnehmen. weiter

Digital Sky investiert 200 Millionen Dollar in Facebook

von Elinor Mills und Florian Kalenda

Der Betrag entspricht etwa 1,96 Prozent des Werts von Facebook. Der Investor mit Sitz in London und Moskau erhält keine besonderen Rechte und keinen Sitz im Aufsichtsrat. Er will im Lauf des Jahres weitere Facebook-Anteile aufkaufen. weiter

Facebook und Think legen Streit um Marke „Facebook“ bei

von Natalie Weinstein und Stefan Beiersmann

Think hatte den Begriff "The Face Book" 2003 für sein Studentenportal "HouseSystem" verwendet. Facebooks Markenschutz von 2006 wird nicht gelöscht. Nach Ansicht des Think-Firmengründers ist Facebook ein generischer Ausdruck. weiter

Facebook unterstützt Authentifizierungsdienst OpenID

von Caroline McCarthy und Stefan Beiersmann

Nutzer des Social Network können sich ab sofort mit Log-in-Daten anderer Anbieter anmelden. Dafür müssen sie ihr Facebook-Konto einem Dienst eines OpenID-Unterstützers zuordnen. Neumitglieder können sich auch für eine OpenID registrieren. weiter

Facebook überprüft für 375 Dollar Qualität von Software

von Caroline McCarthy und Stefan Beiersmann

Die sogenannten "Verified Apps" sind Teil eines neuen Anwendungsverzeichnisses. Als sicher eingestufte Programme versieht Facebook mit einem grünen Symbol. Sie erscheinen in Listen an erster Stelle. weiter

Facebook schließt Nutzergruppen von Holocaustleugnern

von Chris Matyszczyk und Stefan Beiersmann

Das Social Network reagiert damit auf Kritik des Anwalts Brian Cuban. Drei von fünf fraglichen Nutzergruppen bleiben jedoch aktiv. Facebook überwacht die Diskussionen auf Hass oder Gewalt fördernde Aussagen. weiter