EU-Steuerstreit: USA dürfen Apple nicht unterstützen

von Bernd Kling

Die US-Regierung wollte zugunsten des iPhone-Herstellers intervenieren. Der Europäische Gerichtshof weist das Ersuchen endgültig zurück. Während Apples Klage gegen die EU läuft, muss es 13 Milliarden Euro auf ein Treuhandkonto überweisen. weiter

EuGH weist Sammelklage gegen Facebook endgültig zurück

von Martin Schindler

Nutzer dürfen Ansprüche gegen Facebook nicht an Max Schrems abtreten. Der Europäische Gerichtshof macht aber mit dem Urteil den Weg für die Klage des Aktivisten gegen das soziale Netz vor einem Gericht in Wien frei. weiter

EU-Finanzminister wollen Google, Amazon und Co. nach Umsatz besteuern

von Nico Ernst

Einer Initiative Frankreichs, nicht dem deutschen Wahlkampf, ist es geschuldet: Noch vor Untersuchungen von Kommission und anderen Gremien soll die EU auf Länderebene für Steuergerechtigkeit bei US-Unternehmen sorgen. Das meinen zumindest vier Finanzminister. weiter

Kartellverfahren gegen Intel: EuGH hebt Urteil auf

von Anja Schmoll-Trautmann

Der EuGH hebt das Urteil des EuG von 2014 wieder auf und weist das Gericht der Europäischen Union an, Intels Argumente noch einmal anzuhören. Intel war damals zu einer Strafe in Höhe von 1,06 Milliarden Euro verurteilt worden. weiter

HPE Data Privacy Services: DGVO optimal umsetzen

von Thomas Joos

HPE bietet mit seinen HPE Data Privacy Services umfassende Dienstleistungen rund um den Datenschutz für den kompletten Lebenszyklus von Hardware-Komponenten an. Damit wird eine optimale Umsetzung der Datenschutzgrundverordung ermöglicht. weiter

Mozilla startet Kampagne zur Reform des Urheberrechts in der EU

von Peter Marwan

Derzeit werden von der Politik die Änderungen am Entwurf der EU-Kommission ausgearbeitet. Dieser Prozess soll Ende des Jahres abgeschlossen sein. Daher hält Mozilla den Zeitpunkt für den virtuellen Abwurf von Flugblättern, an dem alle Nutzer teilnehmen können, um Druck auf die Entscheidungsträger auszuüben, für günstig. weiter