Telekom stellt Fix für WLAN-Router Speedport W 921V bereit

von Peter Marwan

Nutzer könnne ihn manuell isntallieren. Wann die Verteilung über den Update-Mechanismus Easy Support beginnt, ist derzeit nicht bekannt. Besitzer der Modelle Speedport W 504V und Speedport W 723V müssen sich noch gedulden. weiter

Telekom entdeckt Schwachstelle in ihren Speedport-WLAN-Routern

von Peter Marwan

Betroffen sind die Modelle Speedport W 504V, Speedport W 723 Typ B und Speedport W 921V. Der Fehler ermöglicht unautorisierten Zugriff auf interne Netzwerke. Nutzer sollten die WPS-Funktion deaktivieren oder die WLAN-Funktion abschalten. weiter

CeBIT: AVM zeigt zwei neue Fritzbox-Modelle für DSL

von Björn Greif

Die Fritzbox 3390 bietet Dual-WLAN mit bis zu 450 MBit/s und Gigabit-Ethernet. Die Fritzbox 7360 kommt mit VDSL-Modem und integrierter DECT-Basisstation. Die Neuvorstellungen sollen im dritten beziehungsweise zweiten Quartal verfügbar sein. weiter

Preise für Telekommunikation 2011 um 2,7 Prozent gefallen

von Björn Greif

Internet und Festnetz wurden laut Statistischem Bundesamt im Jahresvergleich um 2,4 Prozent billiger. Die Mobilfunkkosten gingen im Schnitt um 3,5 Prozent zurück. Neben den Gesprächspreisen fielen auch die Gebühren für mobile Datendienste. weiter

Bundesrat erhebt Einspruch gegen TKG-Novelle

von Anita Klingler

Jetzt muss sich der Vermittlungsausschuss damit befassen. Strittig ist etwa, wie der Breitbandausbau gefördert werden soll. Der Bundesrat wünscht sich eine Beteiligung der Länder. weiter

EU will tatsächliche Transferrate von ISPs überprüfen

von Anita Klingler

Freiwillige erhalten eine sogenannte "Whitebox", die über zwei Jahre die Geschwindigkeit ihrer Internetverbindung misst. 10.000 Nutzer in ganz Europa sollen am Projekt teilnehmen. Partner der EU ist das britische Unternehmen SamKnows. weiter

AVM liefert Einsteiger-Fritzbox Fon WLAN 7330 aus

von Björn Greif

Sie vereint ADSL-Modem, DECT-Telefonanlage und einen analogen Anschluss für Telefon oder Fax. Der WLAN-Router unterstützt die Funkstandard IEEE 802.11b/g/n und das Internetprotokoll IPv6. Der Preis beträgt 149 Euro. weiter

Bundestag verabschiedet Neufassung der TKG-Novelle

von Anita Klingler

Ein Versuch von Bündnis 90/Die Grünen ist gescheitert, die Netzneutralität im Gesetz festzuschreiben. Der Verein Digitale Gesellschaft kritisiert die Novelle als "verpasste Chance für den Internetstandort Deutschland". weiter

Gigaset klagt wegen Verletzung von DECT-Patenten gegen AVM

von Peter Marwan

Anlass ist eine DECT-GAP untergeordnete Technologie. AVM soll künftig keine herstellerspezifischen Protokolle mehr mittels DECT ausführen und bisher produzierte Geräte vernichten. Die Berliner weisen die die Klage als haltlos zurück. weiter

Bericht: Telekom will Tochterfirma für Glasfaserausbau gründen

von Björn Greif

Nach FTD-Informationen trägt die geplante GmbH den Projektnamen FTTH, was für Fibre to the Home steht. Mittelfristig soll sie bis zu 1500 Mitarbeiter beschäftigen. Ihr Glasfasernetz will die Telekom gezielt in Gebieten mit großer Nachfrage ausbauen. weiter

DSL-Fernkonfiguration: Wie weit dürfen Anbieter gehen?

von Christoph H. Hochstätter

Um DSL-Anschlüsse einfacher einzurichten, setzen immer mehr ISPs auf fernkonfigurierte Router. Das verärgert Poweruser, denen weniger oder gar keine Einstellmöglichkeiten bleiben. ZDNet zeigt, wie Provider diesen Konflikt lösen könnten. weiter

EU sanktioniert Deutschland wegen unzureichender Telko-Regeln

von Anita Klingler

Die Bundesregierung hat zwei Monate Zeit, sich zu rechtfertigen. Andernfalls droht eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. 20 der 27 Mitgliedsstaaten haben die EU-Richtlinie zur Telekommunikation nicht fristgerecht umgesetzt. weiter

Netgear bringt Dual-Band-Router mit 750 MBit/s

von Peter Marwan

Er übertragt bis zu 450 Mbit/s im 5-GHz-Frequenzband und 300 Mbit/s im 2,4-GHz-Frequenzband. Neben den üblichen Sicherheitsfeatures bietet er eine Kindersicherung und einen Gastzugang. Der Preis liegt bei 149 Euro. weiter

Kabel Deutschland mit Fritzbox 6360: Einschränkungen bei VoIP

von Christoph H. Hochstätter

Sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden bietet Kabel Deutschland die Fritzbox 6360 an, die direkt an die Fernsehkabeldose angeschlossen werden kann. Doch Vorsicht, sie bietet nicht alle Funktion, die man von einer Fritzbox gewohnt ist. weiter

Deutsche Telekom bietet Glasfaserzugang ab 54,95 Euro an

von Björn Greif

Ab Mai 2012 gibt es drei Tarife mit Datenraten von bis zu 100 MBit/s im Downstream und 50 MBit/s im Upstream. Sie enthalten Internet, Telefonie und teilweise TV-Angebote. Die monatlich Grundgebühr beträgt maximal 69,95 Euro. weiter

10 TBit/s: Fraunhofer HHI stellt Glasfaser-Rekord auf

von Anita Klingler

Die Forscher haben die Pulswiederholrate der Lichtblitze erhöht, die die Daten übertragen. Sie ist im Experiment 32-mal so hoch wie in 40-GBit/s-Systemen. Zusätzlich steigt die Übertragungsrate pro Lichtblitz mittels 16-QA-Modulation auf das Vierfache. weiter

Telefon-Warteschleifen ab Mitte 2012 teilweise kostenlos

von Anita Klingler

Die Regelung gilt nur für Sonderrufnummern. Anbieter müssen künftig über die voraussichtliche Dauer der Warteschleife informieren. Bei Anrufen ins Ortsnetz sowie zu Mobilfunkteilnehmern darf die Wartezeit weiterhin berechnet werden. weiter

CeBIT: Telekom startet 2011 Entertain per Satellit

von Anita Klingler

Es besteht allerdings keine Zugriffsmöglichkeit auf Liga Total sowie die TV-Pakete. Fernseh- und Radiosignale werden per Satellit übertragen, Zusatzangebote kommen per DSL. Das Angebot wird laut Telekom eine Internet-Flatrate enthalten. weiter

Vodafone startet IPTV-Angebot mit Hybrid-Settop-Box

von Anita Klingler

Das Basisangebot kostet 39,95 Euro im Monat und umfasst einen DSL-Anschluss mit bis zu 16 MBit/s, Telefonflatrate und rund 60 Fernsehsender. Es gibt vier Pay-TV-Pakete. Kunden mit bestehenden DSL-Verträgen zahlen monatlich 10 Euro Aufpreis. weiter

Bundesnetzagentur übernimmt Aufsicht über Glasfasernetz der Telekom

von Björn Greif und Martin Schindler

Wettbewerber sollen Zugang zu den Glasfaseranschlüssen des Bonner Konzerns erhalten. Die dafür fällige Gebühr darf die Telekom frei aushandeln, muss sie aber der Behörde zur Prüfung vorlegen. 2012 sollen zehn Prozent der Haushalte mit 100-MBit/s-Anschlüssen versorgt sein. weiter

Telekom beantragt um ein Viertel höhere TAL-Gebühren

von Björn Greif

Wettbewerber sollen für die letzte Meile künftig 12,90 statt 10,20 Euro zahlen. Außerdem fordert der Bonner Konzern eine Verlängerung des Genehmigungszeitraums von zwei auf drei Jahre. Breko und VATM kritisieren die Telekom-Pläne. weiter

Preise für Telekommunikation 2010 um zwei Prozent gesunken

von Björn Greif

Internet und Festnetz wurden laut Statistischem Bundesamt im Jahresvergleich um 1,8 Prozent billiger. Die Mobilfunkkosten gingen im Schnitt um 2,8 Prozent zurück. Neben den Gesprächspreisen fielen auch die Gebühren für mobile Datendienste. weiter

Telekom experimentiert mit Glasfaser für Privatkunden

von Peter Marwan

Eine Familie in Dresden testet derzeit das Surfen im Internet mit bis zu 1 GBit/s. Pilotstädte der Telekom für FTTH sind eigentlich das brandenburgische Hennigsdorf und Braunschweig. Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland hinterher. weiter