Dell stellt Thin Client Wyse 5060 mit AMD-Quad-Core-Prozessor vor

von Anja Schmoll-Trautmann

Dell Thin Client Wyse 5060 kommt mit AMD-Quad-Core-Prozessor, 8 GByte RAM, 64 GByte Flash-Speicher und 4K-Dual-Monitor-Unterstützung. Er bietet sich laut Hersteller speziell für den Einsatz in virtuellen Desktop-Umgebungen an. Der Startpreis liegt bei 451 Euro plus Versandkosten. weiter

IDC: PC-Markt schrumpft 2016 voraussichtlich um 6,4 Prozent

von Stefan Beiersmann

Die Marktforscher heben ihre Prognose um 0,8 Punkte an. 2017 gehen sie von einem Minus von 2,1 Prozent aus. Mit einer Rückkehr zum Wachstum ist ihnen zufolge auch bis 2020 nicht zu rechnen. Die Nachfrage bleibt vor allem im Consumer-Segment schwach. weiter

PC-Sparte beschert HP Umsatzplus von 2 Prozent

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen aus dem Verkauf von Computern steigen sogar um 4 Prozent. Die Druckersparte setzt jedoch 8 Prozent weniger um als vor einem Jahr. Das Geschäftsjahr 2016 schließt HP mit einem deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang ab. weiter

HP stellt Workstation Z2 Mini vor

von Bernd Kling

Die neue Produktkategorie soll im Mini-PC-Format Leistung für CAD-Anwender und rechenintensive Branchen bieten. Die Workstation kann einen Xeon-Prozessor von Intel sowie eine Nvidia Quadro als Grafiklösung aufnehmen, die beide über eigene Lüfter verfügen. weiter

Kaby Lake: Details zu Desktop-Prozessoren durchgesickert

von Bernd Kling

Intel verrät versehentlich Einzelheiten zu Kaby-Lake-Chips für Mainboards mit dem Sockel LGA1151. Während Notebook-Prozessoren der siebten Core-Generation schon verfügbar sind, sollen die Desktop-Varianten erst zur CES im Januar offiziell vorgestellt werden. weiter

Microsoft stellt Surface Studio und Surface Dial vor

von Stefan Beiersmann

Ersteres ist ein All-in-One-PC mit hochauflösenden 28-Zoll-Touchdisplay. Es lässt sich auch als Zeichenbrett nutzen. Eingaben unterstützt es per Zeichenstift oder über das Puck-förmige Surface Dial. Es soll Scrollen, Zoomen und Navigieren intuitiver machen. weiter

IBM: Macs kommen Firmen billiger als Windows-PCs

von Florian Kalenda

Nach seiner Rechnung kann ein Mac über vier Jahre mehr als 500 Dollar einsparen. Für 90.000 Apple-Systeme sind bei ihm nur fünf Administratoren im Einsatz. Vor einem Jahr waren es 30.000 gewesen, die Zahl steigt aber schnell: 73 Prozent der Mitarbeiter wollen nun einen Mac. weiter

Bericht: Apple stellt am 27. Oktober neue Macs vor

von Stefan Beiersmann

Der letzte runderneuerte Mac ist das im März 2015 eingeführte 12-Zoll-MacBook. Veraltete Hardware wird als ein Grund für die rückläufigen Mac-Verkäufe genannt. Am 25. Oktober legt Apple aktuelle Finanzdaten vor. weiter

Modinice M1: Desktop-PC neu erfunden

von Kai Schmerer

Mit dem M1 will das Münchner Start-up Modinice PC-Anwender begeistern, die Wert auf Ästhetik und Ergonomie legen. Das Gerät bietet die Vorteile einer All-in-One-Lösung, bleibt aber dank seines modularen Aufbaus upgradefähig und servicefreundlich. weiter

Microsoft bringt neuen Redstone-2-Build für PC und Mobile

von Florian Kalenda

Zu den kleineren Verbesserungen zählen Mehrfinger-Touchpad-Gesten. Beim Einsatz von Continuum lässt sich der nicht benutzte Bildschirm abstellen. Größere Neuerungen reserviert Microsoft möglicherweise für seine Veranstaltung am 26. Oktober. weiter

HP Inc entlässt bis zu 4000 Mitarbeiter in den nächsten drei Jahren

von Florian Kalenda

Bis zum Beginn des Finanzjahrs 2020 will das Unternehmen seine Kosten um zwischen 200 und 300 Millionen Dollar senken. Dafür nimmt es bis zu 500 Millionen Dollar Restrukturierungskosten in Kauf. CEO Dion Weisler hält so langfristiges Wachstum für möglich. weiter

Weltweiter PC-Markt schrumpft 5,7 Prozent im dritten Quartal

von Stefan Beiersmann

Eine geringe Nachfrage von Verbrauchern im Consumer-Segment sowie in aufstrebenden Märkten führt zum achten Rückgang in Folge. Lenovo behauptet sich nur noch knapp vor HP. Apple fällt indes hinter Asus zurück. Die sechs größten Anbieter kontrollieren inzwischen fast 78 Prozent des Markts. weiter

Gartner: PC-Markt schrumpft 2016 voraussichtlich um 8 Prozent

von Stefan Beiersmann

Einziger Lichtblick sind Premium-Geräte wie Microsoft Surface und Apple MacBook Air. Sie sollen dem Markt bis 2018 sogar wieder zu einem Wachstum verhelfen. Im Smartphonemarkt schrumpft das Premium-Segment in diesem Jahr jedoch. weiter

AMD: Erster Business-PC mit neuen Prozessoren

von Stefan Beiersmann

Die siebte Generation der AMD-Pro-CPUs bietet 14 Prozent mehr Rechenleistung und 22 Prozent mehr Grafikleistung. Die Energieeffizienz steigt sogar um 32 Prozent. Erste Systeme kommen nun von HP, Lenovo und Dell in den Handel. weiter

HP stellt modularen Business-PC Elite Slice vor

von Bernd Kling

Die Basiseinheit lässt sich durch kabellos verbundene Module erweitern. Die Elemente sollen Desktop-PCs ermöglichen, die für jedes Unternehmen und jeden Mitarbeiter konfigurierbar sind. Der Mini-PC ist noch in diesem Monat zu Preisen ab 685 Euro zu erwarten. weiter

Android 7.0 Nougat für Raspberry Pi verfügbar

von Florian Kalenda

Der Port ist nur auf der jüngsten Version 3 des Einplatinenrechners lauffähig. In einem Video sind der App-Launcher, die Benachrichtigungen und Systemeinstellungen zu sehen. Ein Klick auf die Systemeigenschaften führt dann zu einem Absturz des OS. weiter

Apple-1 für 815.000 Dollar versteigert

von Florian Kalenda

Es handelt sich um ein seltenes Exemplar mit unbedruckter Leiterplatte - möglicherweise ein Vorserienmodell. Im Vorfeld wurde eine Summe von etwa einer Million Dollar erwartet. Etwa 70 Exemplare des ursprünglich für 666,66 Dollar verkauften ersten Apple-Rechners existieren noch. weiter

Windows 10 Anniversary Update als ISO-Datei verfügbar

von Stefan Beiersmann

Sie lassen sich mithilfe des Media Creation Tool herunterladen. Das Anniversary Update für Windows 10 ist seit gestern Abend aber auch über Windows Update erhältlich. Nutzer von Windows 10 Mobile müssen sich indes noch mehrere Wochen gedulden. weiter

PC-Markt in EMEA übertrifft die Erwartungen im zweiten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Verkäufe schrumpfen lediglich um 4,7 Prozent auf 16,1 Millionen Einheiten. Wachstumsmotor ist die Region Westeuropa. Vor allem die Nachfrage nach Business-Notebooks steigt deutlich an. Der Absatz von Desktop-Computern bricht indes um 10,5 Prozent ein. weiter

Intel plant Sechskernprozessoren für den Massenmarkt

von Bernd Kling

Die Coffee-Lake-Chips sollen GT3e-Grafik integrieren und sind für den breiten Einsatz in Notebooks und Desktop-PCs gedacht. Coffee Lake kommt 2018 als Intels vierte Prozessorgeneration aus der 14-Nanometer-Fertigung. Mit Cannon Lake sind gleichzeitig Intels erste 10-nm-Prozessoren avisiert. weiter

PC-Markt schrumpft im zweiten Quartal langsamer als erwartet

von Stefan Beiersmann

Der Rückgang liegt mit 4,5 Prozent deutlich unter den vorhergesagten 7,4 Prozent. In Nordamerika steigen die PC-Verkäufe sogar leicht an. Apple musste hingegen ein Rückgang zwischen 4,9 (Gartner) und 8,1 Prozent (IDC) hinnehmen. weiter

Android-Desktop-Distribution Maru ohne Einladung verfügbar

von Florian Kalenda

Anders als Remix OS läuft sie auf einem Smartphone - nämlich bisher ausschließlich auf dem Nexus 5. Ein großer Bildschirm wird über HDMI angeschlossen. Durch ein eingebundenes Debian-Linux sind anspruchsvolle Anwendungen wie GIMP oder Blender lauffähig. weiter

IDC: PC-Markt stabilisiert sich erst 2018

von Florian Kalenda

2017 wird das Negativwachstum immerhin nur noch 1,6 Prozent betragen. Als Gründe führen die Marktforscher Währungsschwankungen, Rohstoffpreise und verzögerte Aktualisierungen an. Würde man Hybridgeräte berücksichtigen, wäre für 2016 ein Rückgang um 2 Prozent zu konstatieren. weiter