Hacker erbeuten Daten von 2 Millionen Ubuntu-Nutzern

von Stefan Beiersmann

Die unbekannten Täter erbeuten Nutzernamen, E-Mail-Adressen und verschlüsselte Passwörter. Sie nutzen eine ungepatchte Schwachstelle in der Foren-Software vBulletin. Diese erlaubt eine SQL-Injection. weiter