CeBIT: Strato führt Online-Festplatte „HiDrive“ ein

von Florian Kalenda

Die Basisversion mit 100 GByte kostet 5 Euro monatlich. Die maximale Größe beträgt 5 TByte. Durch Verwendung von Standardprotokollen lässt sich die Online-Festplatte wie eine lokale ins Betriebssystem einbinden. weiter

CA übernimmt Cloud-Plattform-Anbieter 3Tera

von James Urquhart und Jan Kaden

Der Zukauf beschert CA nach der Übernahme von Cassatt und Oblicore noch mehr Cloud-Technik. Es erhält auch den Kundenstamm von 3Tera. Die Plattform AppLogic soll die Einrichtung einer Private Cloud in Unternehmen erleichtern. weiter

HP eröffnet Forschungszentrum in Singapur

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Neben Rechenzentren und Cloud-Computing ist Nachhaltigkeit ein Schwerpunktthema. Lösungsansätze in diesem Bereich sollen von anderen HP-Stützpunkten übernommen werden. Es ist HPs siebtes Labor weltweit. weiter

Recognizr erkennt Gesichter auf iPhone und Android-Telefonen

von Daniel Terdiman und Jan Kaden

Die Software eines schwedischen Unternehmens soll Porträts eindeutig identifizieren und sozialen Netzwerken zuordnen. Dahinter steht eine Datenbank in einer Rechner-Cloud. Nur freiwillig registrierte Personen lassen sich per Foto aufspüren. weiter

Salesforce testet Social-Networking-Tool „Chatter“

von Larry Dignan und Markus Pytlik

Das Angebot befindet sich in einer geschlossenen Betaphase mit etwa 100 Teilnehmern. Es soll im Lauf des Jahres offiziell gestartet werden. Mit Chatter will Salesforce die Zusammenarbeit und Kommunikation in Firmen vereinfachen. weiter

Canon und Fujitsu planen gemeinsame Cloud-Services

von Peter Marwan

Die Partner werden ihren Kunden sowohl Canons Managed Document Services als auch Fujitsus Managed-Desktop-Dienste anbieten. So sollen sich ganze Büroumgebungen betreuen lassen. Zielgruppe sind in erster Linie Großkunden. weiter

Cloud-Anbieter fühlen sich für Sicherheit nicht zuständig

von Florian Kalenda und Tom Espiner

Microsoft sagt: "Wir sind ja keine Versicherung." Und laut Dell ist es "nicht möglich, sich individuellen Sicherheitsrichtlinien anzupassen." Aus Kostengründen handelt es sich um standardisierte Angebote. weiter

Auch Cyberkriminelle setzen auf Cloud-Computing

von Florian Kalenda und Toby Wolpe

Für Rik Ferguson von Trend Micro sind diese "Early Adopter" ein sicheres Zeichen für den Erfolg des Cloud-Modells. Allerdings können sich so Botnetze besser tarnen. Sicherheitsforscher und Unternehmen müssen seiner Meinung nach umdenken. weiter

Bitkom veröffentlicht Leitfaden für sichere Rechenzentren

von Anja Schütz und Florian Kalenda

Er enthält einen Überblick über den Stand der Technik und gesetzliche Anforderungen. Außerdem gibt es Tipps für die Planung und Implementierung. Im Zentrum steht die Definition der maximal noch tolerierbaren Ausfallzeiten. weiter

Windows Azure Drive geht in Testbetrieb

von Florian Kalenda und Mary Jo Foley

Der Dienst ermöglicht den Betrieb von VHDs mit klassischen Anwendungen in der Azure-Cloud. Bislang musste die Software speziell dafür entwickelt werden. Bei der Teilnahme am Test fallen die üblichen Gebühren für Speicherplatz an. weiter

Windows Azure offiziell gestartet

von Florian Kalenda und Mary Jo Foley

Die Community Technology Preview endet: Nutzer müssen ab sofort bezahlen. Als nächstes steht der Launch der Entwicklertools AppFabric an. Von Microsofts eigenen Online-Diensten laufen bisher nur wenige unter Azure. weiter

Trend Micro will Einnahmen bis 2012 verdoppeln

von Markus Pytlik

Die Erlöse sollen auf rund 1,43 Milliarden Euro steigen. Dieses Ziel will das Sicherheitsunternehmen vor allem mit Cloud-Computing-Lösungen erreichen. Zudem baut Trend Micro seine Forschungs- und Entwicklungsabteilungen aus. weiter

Microsoft: Europäisches Datenschutzrecht behindert Cloud Computing

von Anja Schütz und Florian Kalenda

Chefanwalt Brad Smith schimpft bei einem Vortrag in Brüssel über uneinheitliche und veraltete Richtlinien. Für Cloud-Anbieter sind die Regeln zu Transparenz und Datenschutz seiner Meinung nach auch nicht flexibel genug. Die EU muss nachbessern. weiter

Cisco, VMware und NetApp gründen Cloud-Partnerschaft

von David Meyer und Jan Kaden

Ziel der Kooperation ist eine "Secure Multi-tenancy Design Architecture" (SMDA). Mehrere Parteien können damit Cloud-Rechenzentren sicher gemeinsam nutzen. Das Projekt soll sich nicht gegen Partnerunternehmen richten. weiter

Cloud Storage: Commvault sieht großes Interesse – und Bedenken

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Mehr als die Hälfte der Firmen nutzt solche Dienste oder wird bald umsteigen. Als größter Vorteil wird gesehen, dass die Daten im Katastrophenfall an einem anderen Ort gespeichert sind. Dennoch machen sich 75 Prozent auch Sorgen, etwa um den Datenschutz. weiter

Intuit und Microsoft verschmelzen Cloud-Plattformen

von Dave Rosenberg und Florian Kalenda

Das gemeinsame Datenmodell ähnelt dem von Intuit Quickbooks. Microsoft ist vor allem an der Entwicklerbasis rund um Intuit interessiert. Intuit empfiehlt ihnen künftig Windows Azure. weiter

Google bietet kostenlosen Online-Speicher

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Der bisherige Dienst Text und Tabellen steht mit einer Kapazität von 1 GByte nun auch für Bilder, Musik, Filme oder Archive zur Verfügung. Einzelne Dateien können bis zu 250 MByte groß sein. Für zusätzlichen Speicherplatz berechnet Google 0,25 Dollar je Gigabyte und Jahr. weiter

CA übernimmt Service-Level-Spezialisten Oblicore

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Seine Verwaltungstools sollen die Palette an Cloud-Lösungen stärken. Aufgrund einer Partnerschaft sind ihre Lösungen bereits integriert. Zu Oblicores Kunden zählen AT&T, BT und ING. weiter

1&1 startet „Dynamic Cloud Server“

von Björn Greif

Arbeitsspeicher, Rechenleistung und Festplattenplatz lassen sich dynamisch anpassen. Nur in Anspruch genommene Server-Leistung wird berechnet. Der Einstiegspreis beträgt 39,99 Euro im Monat. weiter

Twitter übernimmt Lokalisierungsdienst

von Joachim Kaufmann

Die Dienste des Unternehmens sollen in die Twitter-API integriert werden. Programmierern soll die Erstellung von Anwendungen mit Geodaten erleichtert werden. Die Höhe des Kaufpreises ist nicht bekannt. weiter

Erste Screenshots von Windows Live Wave 4 aufgetaucht

von Joachim Kaufmann

Windows Live Mail, Windows Live Fotogalerie und Windows Live Writer bekommen die mit Office 2007 eingeführte Ribbon-Oberfläche. Die Fotoverwaltung wird offenbar um Geotagging erweitert. Microsoft will die neuen Versionen offiziell im März 2010 vorstellen. weiter

Vodafone vertreibt jetzt auch Microsoft Online Services

von Peter Marwan

Das Angebot richtet sich an mittelständische Unternehmen. Es umfasst Exchange Online, SharePoint Online, Office Communications Online und Office Live Meeting. Im Lauf des ersten Quartals 2010 soll es bundesweit verfügbar sein. weiter

Amazon verkauft freie Cloud-Kapazitäten per Auktion

von Jan Kaden und Seth Rosenblatt

Bei Amazon EC2 Spot Instances bieten Kunden einen Maximalpreis. Liegt der aktuelle Kurs darunter, bekommt man die gewünschten Cloud-Ressourcen. Das Angebot eignet sich beispielsweise für Finanzanalysen oder Video-Rendering. weiter

Bilanz 2009: Konsolidierung prägte den IT-Markt

von Ariane Rüdiger

2009 könnte als das Jahr der Megafusionen im IT-Bereich in Erinnerung bleiben. Bisher getrennte Märkte für Infrastrukturkomponenten lösen sich auf, dafür entstehen Allround-Konglomerate mit erheblichem Einfluss. weiter