Athlon 64-Board: MSI K8N Neo2 (MS7025)

von Kai Schmerer

Das Nforce3-Board von MSI bietet zwei Gigabit-Netzwerkschnittstellen. Da der Chipsatz aktiv gekühlt wird, eignet sich das Board zum Aufbau eines leisen PCs nur bedingt. weiter

Athlon 64-Board: Gigabyte K8NSNXP-939

von Kai Schmerer

Gigabyte stattet das Nforce3-Board K8NSNXP-939 mit einer sechsphasigen Spannungsversorgung aus. Lan, Raid und Bios stehen in doppelter Ausführung zur Verfügung. weiter

Athlon 64-Board: Asus A8V Deluxe WiFi

von Kai Schmerer

Das Asus A8V Deluxe WiFi ist mit Gigabit-Lan und Dual-Raid-Controller ausgestattet. Eine Wireless-Netzwerkkarte gehört ebenfalls zum Lieferumfang. weiter

Athlon 64-Board: MSI K8T Neo2 (MS6702E)

von Kai Schmerer

Das Sockel 939-Board von MSI glänzt mit einem dreiphasigen Spannungswandler und einer intelligenten Lüftersteuerung. Für den Aufbau eines leisen und leistungsfähigen Athlon64-Systems ist das K8T Neo2 bestens geeignet. weiter

AMD: „Der Sempron steht für Everyday Computing“

von Dietmar Müller

ZDNet sprach mit Gerhard Zehethofer, zuständig bei AMD für den Prozessoren-Verkauf in Zentral- und Osteuropa, über die aktuelle Chip-Strategie des CPU-Experten. Thematisiert wurden der kommende Dual Core-Prozessor, Intels 64 Bit-Xeon-Variante Nocona sowie der Sempron für Billig-Rechner. weiter

Komplettes 500-Euro-Büro: Yakumo Q8 YW 3000+

von Florian Kalenda

Yakumo vernachlässigt bei seinem Niedrigpreis-PC die Grafik. Stattdessen stehen Rechenleistung, Vorinstallation mit Windows-Betriebssystem und ein schneller CD-Brenner im Vordergrund. weiter

Sparmaßnahme: Fujitsu Siemens Deutschland-PC II

von Florian Kalenda

Fujitsu Siemens hat sein Erfolgsmodell mit Athlon 64, den Deutschland-PC, neu aufgelegt - und den Preis auf 899 Euro gesenkt. ZDNet überprüft, wie stark die Konfiguration abgeändert wurde - und ob sich das Angebot noch lohnt. weiter

Grafikchips: ATI kontert mit Radeon X800 XT und X800 Pro

von Kai Schmerer

Nachdem vor wenigen Tagen Nvidia mit dem NV40 neue Benchmark-Rekorde aufstellen konnte, schickt Erzrivale ATI zwei neue Chips ins Rennen. Ohne Pixelshader 3.0, dafür aber mit 3Dc-Support will man Nvidia das Fürchten lehren. weiter

Leise Kühler von Coolermaster

von Kai Schmerer

Immer mehr Kühlerhersteller haben den Trend zum leisen PC erkannt. Branchenprimus Coolermaster hat inzwischen eine Silent-Serie von Kühlkörpern aufgelegt. weiter

Grafik-Revolution: Geforce 6800 Ultra von Nvidia im Test

von Kai Schmerer

Mit über 220 Millionen Transistoren stattet Nvidia seinen neuen Grafikchip Geforce 6800 Ultra aus. Die Unterstützung von Pixelshader 3.0 sowie eine programmierbare Videoengine prädestinieren den Chip auch für zukünftige Aufgaben. ZDNet hat den neuen 3D-König getestet. weiter

Logo-Manipulation im BIOS

von Stefan Horvath

Bei der Konfiguration von Komplettsystemen sind Eingriffe ins BIOS meistens unumgänglich. Neben essentiellen Funktionen wie Hardwareunterstützung lassen sich bei dieser Gelegenheit auch noch weitere Features wie zum Beispiel das eigene Logo im System integrieren. weiter

Update ohne Katastrophe: BIOS professionell flashen

von Stefan Horvath

Mit Updates können Mainboards nicht nur auf den aktuellen Stand gebracht werden, es ist auch möglich, dem System neue Features beizubringen oder tot geglaubte Boards wieder ins Leben zurückzurufen. ZDNet zeigt, worauf es ankommt. weiter

Modellpflege: AMD bringt neuen Athlon 64

von Kai Schmerer

Die neue Version des Athlon 64 (CG-Stepping) verbraucht bei etwas besserer Performance weniger Strom als das Vorgängermodell (C0-Stepping). In Sachen Speicherkompatibilität und Leistung hat sich hingegen wenig getan. weiter

Alt-PCs wieder nutzbar machen

von Dieter M. Mayer

Ungezählte "Steinzeit-Rechner" schlummern in dunklen Winkeln vor sich hin. Mit wenig Aufwand lassen sie sich als leistungsfähige ISDN- oder DSL-Router wieder zum Leben erwecken. weiter

Kompromiss Office-PC: Was ist für 500 Euro drin?

von Florian Edlbauer

Dass Leistung bei Office-PCs keine Rolle spielt, stimmt natürlich keineswegs. Dennoch kann man für 500 Euro bereits taugliche Rechner für Kleinbüros finden. ZDNet hat drei preislich besonders attraktive Systeme getestet. weiter

Leise belüftet: Avitos Sculptor Silent

von Florian Edlbauer

Ein leiser Rechner unter 500 Euro? Avitos hat zumindest versucht, ein solches Gerät zusammenzustellen. Es gefällt durch gute Leistung für die Preisklasse und ein praktisches Gehäuse. weiter

Der neue Prescott: mehr Cash als Cache

von Rupert Goodwins

Warum führt Intel einen neuen Prozessor ein, der langsamer ist als der alte? Wenn man genau hinsieht, geht es allein ums Geld, das der Chip-Hersteller verdienen kann. weiter

Einfacher als Lego: Barebone Shuttle XPC ZEN ST62K

von Florian Edlbauer

Shuttle hat seine Reihe kompakter Mini-PCs überarbeitet. Der Aufbau eines Systems auf Grundlage des XPC ist nun einfacher als mit Legosteinen. Außerdem kommt der ATI-Chipsatz Radeon 9100 IGP mit integrierter Grafik zum Einsatz. weiter

Der Mac wird 20 – hat der PC seither aufgeholt?

von Matt Loney

Apples Mac wurde im Januar 20 Jahre alt. Damals galt er bei seinen Fans als dem IBM-PC haushoch überlegen. Hat der PC inzwischen dazugelernt, und kann er wirklich mit dem Oldie von Apple konkurrieren? weiter

Sparsam und leicht verwaltbar: fünf Thin-Clients im Vergleich

von Matt Tett und RMIT Labs

Die meisten IT-Manager haben Thin-Clients schon vor Jahren als wenig Erfolg versprechende Technologie abgehakt. Doch nach jüngsten Entwicklungen lohnt es sich, einen zweiten Blick auf den wartungsarmen PC-Ersatz zu werfen. weiter