Bugreport: AMDs Dual-Core-Chips mit Zeitproblemen

von Christoph H. Hochstätter

AMD bietet in seinen Dual-Core-CPUs Athlon 64 und Opteron mit Cool 'n' Quiet eine Energieverwaltung an. Sie führt jedoch zu Zeitproblemen und fehlerhaftem Verhalten mit bestimmter Software. ZDNet erläutert die Hintergründe. weiter

Quad Core QX9650: Erste 45-Nanometer-CPU von Intel im Test

von Kai Schmerer

Mit dem Core 2 Extreme QX9650 stellt Intel seinen ersten 45-Nanometer-Prozessor vor. Der 3 GHz schnelle Quad-Core-Chip kann auf insgesamt 12 MByte L2-Cache zurückgreifen. Der ZDNet-Test zeigt, was sonst noch in dem Chip steckt. weiter

Second-Hand-Computer sparen Strom

von Björn Greif

Ein solider Computer mit einjähriger Garantie für 50 Euro? Und gleichzeitig etwas für die Umwelt getan? Mit diesen Argumenten werben Second-Hand-PC-Händler. Kein Wunder, dass das Geschäft mit den Gebrauchten floriert. weiter

All-In-One-Computer: Apples neuer 20-Zoll-Imac im Test

von Kai Schmerer

Das Design der neuen Imacs mit Aluminiumhülle gehört sicherlich zum Schönsten, was derzeit im Desktop-Bereich zu finden ist. Leider hält das Display mit seiner stark spiegelnden Oberfläche und niedrigem Betrachtungswinkel nicht Schritt. weiter

Der Ferrari unter den CPUs: Quad Core mit 3 GHz im Test

von Kai Schmerer

Intels neuer Vierkern-Prozessor Core 2 Extreme QX6850 arbeitet mit 3 GHz und einem beschleunigten Frontsidebus. Der Test zeigt, in welchen Bereichen der Einsatz des Chips - trotz des hohen Preises von 999 Dollar - sinnvoll ist. weiter

30-fache CPU-Performance: Die neuen Aufgaben der Grafikchips

von Joachim Kaufmann

Viele PCs verfügen über einen Grafikprozessor, dessen Leistung bei bestimmten Berechnungen selbst die von High-End-CPUs um das 30-Fache übertrifft. ZDNet erklärt, wie das funktioniert und welche Applikationen davon profitieren. weiter

Preiswerte Grafiklösung: ATI Radeon HD 2600 XT im Test

von Kai Schmerer

Nach der Vorstellung der High-End-Lösung Radeon HD 2900 XT bringt AMD nun zwei neue Chips für das untere und mittlere Preissegment. Der ATI Radeon HD 2600 und HD 2400 sind vor allem für preisbewusste Anwender interessant. weiter

Microsofts interaktiver Tisch: Technik und Praxisanwendungen

von Joachim Kaufmann

Microsoft hat mit Surface ein Konzept präsentiert, das die reale und virtuelle Welt zusammenrücken lässt. ZDNet erklärt die dahinterliegende Technik und zeigt, welche Anwendungen erste Kunden ab Herbst auf dieser Basis realisieren. weiter

Xbox-Grafik für den PC: ATI Radeon HD 2900 XT im Test

von Kai Schmerer

Der Radeon HD 2900 XT ist ATIs neues High-End-Produkt im Grafikmarkt. Allerdings erreicht der Chip nicht die Performance des Nvidia-Pendants. Dafür kann er in Sachen Bildqualität punkten und ist auch im Videobereich vorne. weiter

Virtualisierung von Vmware: Den Desktop im Visier

von Christoph H. Hochstätter

Mit Workstation 6 für Windows und Linux und der Beta 3 von Fusion für Mac OS treibt Vmware die Desktop-Virtualisierung voran. ZDNet zeigt, was die neuen Produkte können - und was der Marktführer noch nicht erreicht hat. weiter

x86: Warum Prozessoren einen Befehlssatz von 1978 nutzen

von Joachim Kaufmann und Tom Krazit

Nur wenige Computertechnologien der späten Siebziger haben bis heute überlebt. Eine bemerkenswerte Ausnahme: der Befehlssatz x86. ZDNet erklärt, wie er sich entwickelt hat, warum er wichtiger denn je ist - und wo die Reise hingeht. weiter

Supercomputer-Simulation erforscht schnellere Chips

von Dietmar Müller

Forscher des Zürcher IBM-Labors haben neue Modelle eingesetzt, um das komplexe Verhalten des Materials Hafnium-Dioxid in Siliziumtransistoren besser zu verstehen. Es soll der High-k-Metal-Gate-Technologie zum Durchbruch verhelfen. weiter

DVI und HDMI: Neuer AMD-Chipsatz 690G im Test

von Kai Schmerer

Der 690G ist das erste Produkt nach der Übernahme von Grafik- und Chipsatzhersteller ATI durch AMD. Das Chipset unterstützt bis zu zwei digitale Ausgänge - ein derzeit am Markt einzigartiges Feature. Was sonst noch im 690G steckt, zeigt der ZDNet-Test. weiter

AMD Athlon 64 X2 6000+ mit 3 GHz im Benchmarktest

von Kai Schmerer

Noch einmal präsentiert AMD eine im 90-Nanometer-Verfahren produzierte CPU: Der 459 Dollar teure Athlon 64 X2 6000+ ist mit 3 GHz getaktet. Der Test zeigt, ob der neue Chip der Intel-Konkurrenz in gleicher Preislage gewachsen ist. weiter

Desktop-CPUs: Intel Core 2 E6700 fordert Athlon 64 X2 5000+

von Kai Schmerer

Auch bei den herkömmlichen Desktop-Prozessoren setzt Intel jetzt die neue Core-2-Mikroarchitektur ein. Im Test zeigt sich, ob der Core 2 Duo E6700 mit 2,66 GHz gegenüber dem Athlon 64 X2 5000+ mit 2,6 GHz bestehen kann. weiter

Schmuckstück mit großem Bildschirm: Imac 24 Zoll im Test

von Kai Schmerer

Apples Imac-Modelle üben für die meisten Betrachter eine Faszination aus, der man sich nur schwer entziehen kann. Das neue 24-Zoll-Modell zeigt im Test, ob die technischen Fähigkeiten im Einklang mit der äußeren Erscheinung stehen. weiter

AMD und ATI: Alle gegen Intel

von Dietmar Müller

Die Übernahme von ATI durch AMD erhitzte Anfang der Woche die Gemüter. ZDNet fragte bei den beiden Topmanagern Thomas McCoy von AMD und Peter Edinger von ATI nach, was sie sich davon erhoffen. Geht es nach den beiden, dann steht Intel eine harte Zeit ins Haus. weiter