Offiziell: Intel plant 64 Bit-CPU für Desktops

von Nico Ernst und Stephen Shankland

Intel will seine Desktop-Prozessoren um 64 Bit-Funktionen erweitern. Eine erste Demonstration soll bereits in zwei Wochen stattfinden. Zum ersten Mal klont Intel damit eine Technologie des Mitbewerbers AMD. weiter

Mustergültige Garantie: HP Compaq d530 USDT

von Rick Broida

Der Büro-Rechner d530 von HP Compaq spart Platz - nicht nur in Verbindung mit dem optionalen Monitorständer. Besonders überzeugend ist daneben die dreijährige Vor-Ort-Garantie. weiter

Athlon 64-Board: Shuttle AN50R

von Kai Schmerer

Das Nforce-Board kann mit einem Gigabit-Netzwerkchip von Intel, einem zusätzlichen Raid-Controller und einem Firewireanschluss in puncto Ausstattung glänzen. Leider bietet das AN50R von Shuttle keine Unterstützung von Cool 'n' Quiet, obwohl laut Bios-Readme der Support für dieses Feature vorhanden sein soll. weiter

Athlon 64-Board: Abit KV8-MAX3

von Kai Schmerer

Das Abit KV8-MAX3 ist voll auf die Bedürfnisse von Overclockern ausgelegt. Nur so lassen sich die beiden Lüfter zur Kühlung des Chipsatzes und der CPU-Spannungsregeler erklären. Im Normalbetrieb sind die nämlich gar nicht nötig. weiter

Athlon 64-Board: Gigabyte K8VNXP

von Kai Schmerer

In Sachen Ausstattung lässt das K8VNXP kaum Wünsche offen. Dual-Raid, Dual-Bios, Dual-Lan und eine sechs-phasige Stromversorgung sind die Highlights des Gigabyte-Boards mit VIA-Chipset. weiter

Athlon 64-Board: FSC D1607

von Kai Schmerer

Kein anderer Mainboard-Hersteller hat so viel Wert auf ein leises Betriebsgeräusch seiner Platine gelegt wie Fujitsu Siemens Computers. Das D1607 bietet in puncto Geräuschreduzierung die beste Leistung aller Athlon 64-Platinen. In Sachen Performance ist das Board allerdings leicht verbesserungsfähig. weiter

Athlon 64-Board: MSI K8T Neo

von Kai Schmerer

Die gute Ausstattung des MSI K8T Neo mit Firewire, Raid, Lüftersteuerung und dynamischem Overclcocking wird durch eine nur zwei-phasige Spannungsversorgung getrübt. weiter

Athlon 64-Board: Epox 8HDA3+

von Kai Schmerer

Eine zwei-phasige Stromversorgung sowie Stabilitätsprobleme während des Tests hinterlassen keinen überzeugenden Eindruck des mit zwei Netzwerkanschlüssen und einem Raid-Chip gut ausgestatteten 8HDA3+ von Epox. weiter

Athlon 64-Board: Gigabyte K8NNXP

von Kai Schmerer

Das K8NNXP arbeitet mit einem Nforce3-Chipsatz. Das Board bietet eine Ausstattung, die lediglich vom K8VNXP mit VIA-Chipsatz aus gleichem Hause erreicht wird. Eine sechs-phasige Stromversorgung bietet sonst keine anderer Mainboardhersteller. weiter

Athlon 64-Board: Aopen AK86-L

von Kai Schmerer

Das AK86-L von Aopen bietet Cool 'n' Quiet-Support und hat eine gute Lüftersteuerung implementiert. Die Spannungsversorgung ist jedoch nur zwei-phasig. weiter

Athlon 64-Board: Asus K8V Deluxe

von Kai Schmerer

Das K8V Deluxe wird seinem Namen gerecht: Cool 'n' Quiet-Support, Lüftersteuerung, Gigabit-Lan, Firewire-Support und ein zusätzlicher Raid-Chip und nicht zuletzt die beste Performance des gesamten Testfelds werden das Board zum Verkaufsschlager werden lassen. weiter

Ruhestörer Grafikkarte

von Kai Schmerer

Leise CPU-Lüfter und geräuscharme Netzteile gehören inzwischen zur Standard-PC-Ausstattung. Highend-Grafikkarten sind hingegen immer noch relativ laut: Die Hersteller reagieren mit intelligenten Lüftersteuerungen und Kühllösungen. weiter

Kaum zu schlagen: Discount-PCs werden immer professioneller

von Kai Schmerer

Aldi und Lidl bieten für knapp 1200 Euro PCs an, die es mit professionellen Geräte namhafter Hersteller aufnehmen können: Leistungsstarke CPUs, WLAN-Support und 36 Monate Vor-Ort-Service findet man für diesen Preis sonst nirgends. weiter

Kompromiss-PC von Dell: Dimension 4600

von Florian Edlbauer

Das richtige Verhältnis von Preis und Leistung will Dell mit dem Dimension 4600 treffen - und so Heim- und Kleinbüro-Anwender gewinnen. Doch die Performance stimmt erst, wenn man kräftig in das System investiert. weiter

AMD: 90-Nanometer-Chips erst im zweiten Halbjahr 2004

von Joachim Kaufmann und Michael Kanellos

Halbleiterhersteller AMD hat eine geänderte Roadmap vorgestellt. Demnach werden 90-Nanometer-Chips erst im zweiten Halbjahr 2004 eingeführt werden. Außerdem baut AMD eine Halbleiter-Fabrik für 300-Millimeter-Wafer. weiter

Barebone für Athlon 64: Shuttle SN85G4

von Florian Edlbauer

Shuttle unterstützt den Athlon 64 ab Start mit einem XPC-System. Dabei zeigt der Mainboard-Hersteller die Stärke des Nforce3-Chipsatzes - und hat sein PC-Design auch gleich verbessert. weiter

Neue Grafikchips von ATI und Nvidia im Test

von Kai Schmerer

Heißer Herbst bei Grafikchips: ATI und Nvidia erneuern für das Weihnachtsgeschäft ihre Produkte. ZDNet hat beide Kontrahenten im Highend- und im Midrange-Bereich getestet. weiter

Hifi-Anlage und PC in einem: Epox Ex5

von Florian Edlbauer

Nach dem Vorbild von Shuttle hat auch Epox einen kompakten Mini-PC in metallisch glänzendem Alu-Gehäuse gebaut. Den Ex5 machen die Audio-Funktionen und die leise Lüftung besonders interessant. weiter

Interview mit AMD-Chefentwickler Dirk Meyer

von CNET News und Michael Kanellos

Dirk Meyer, Chefentwickler bei AMD und vorher bei Digital verantwortlich für die Entwicklung der Alpha-CPU, gibt sich optimistisch hinsichtlich der neuen Server-Plattform Opteron. weiter

ATI legt nach: Radeon 9600 XT im Test

von Kai Schmerer

Mit 100 MHz mehr Takt als der bisherige Radeon 9600 Pro soll der Radeon 9600 XT für ATI das Midrange-Segment dominieren. Nvidia will in Kürze ebenfalls neue Produkte vorstellen. weiter

Sun kündigt neue Ultra Sparc-Prozessoren an

von Joachim Kaufmann und Stephen Shankland

Im Rennen um die leistungsfähigsten Prozessoren konnte Sun zuletzt mit Intel und IBM nicht mehr mithalten. Der jetzt vorgestellte und ab Mitte 2004 erhältliche Ultra Sparc IV-Prozessor soll den Abstand zur Konkurrenz verkleinern weiter