Foxconn will für 12 Milliarden Dollar Fabrik in Brasilien bauen

von Florian Kalenda und Josh Lowensohn

Die Gespräche laufen der brasilianischen Präsidentin zufolge seit drei Monaten. Schon im November könnte die iPad-Produktion auf Südamerika erweitert werden. Chinesische Medien dagegen gehen von einem Umzug nicht vor 2013 aus. weiter

Intel und Tencent gründen Tablet-Forschungszentrum in China

von Anita Klingler

Zunächst werden rund 60 Entwickler beider Firmen gemeinsam forschen. Intel entwickelt Hardware und Betriebssysteme, Tencent Dienste und Produkte. Später sind auch Online-Dienste geplant, die Geräte wie Smartphones, PCs, Fernseher und Fahrzeuge verbinden. weiter

Facebook und Baidu planen chinesisches Social Network

von Anita Klingler

Sie wollen dafür anscheinend ein Joint Venture gründen. Facebook.com wird in China ebenso wie andere Soziale Netze von der Regierung blockiert. Letztere müsste die Zusammenarbeit der Unternehmen zunächst absegnen. weiter

Buchautor: „Googles Ärger mit China begann 2004“

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Damals besuchten die Gründer das Land, trafen aber trotz ausführlicher Schulungen nicht den rechten Ton. Die Beziehung ist seither von gegenseitigem Misstrauen geprägt. Googles zweiter Lieblingsfeind heißt dem neuen Buch zufolge Facebook. weiter

Bericht: Zukunft von Google Maps in China ungewiss

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Dem zuständigen Ministerium liegt noch kein Antrag auf Genehmigung des Kartendiensts vor. Die Frist für die Anmeldung läuft heute ab. Zu den möglichen Sanktionen des State Bureau of Surveying and Mapping gehört auch die Schließung von Google Maps. weiter

E-Mail-Konto der australischen Premierministerin gehackt

von Darren Pauli und Florian Kalenda

Auch der Außen- und der Finanzminister sind betroffen. Zeitungen berichten von Verdächtigen in China. Die Hacker hatten bis zu einen Monat lang Zugriff auf eines von zwei elektronischen Postfächern der Politiker. weiter

Bericht: Chinesischer Suchanbieter Baidu entwickelt einen Browser

von Anita Klingler

Es will sein Angebot zudem um Social Networking und Videoangebote erweitern. Gespräche mit Motorola Mobility über die gemeinsame Entwicklung eines Mobilbetriebssystems sollen ebenfalls laufen. Die Baidu-Aktie verbuchte vergangene Woche ein Plus von 12 Prozent. weiter

Facebook-Traffic über China und Südkorea umgeleitet

von Anita Klingler und Elinor Mills

Manche Sicherheitsforscher gehen von Route Hijacking aus. Andere glauben an ein Versehen. Datenpakete, die unverschlüsselt verschickt wurden, konnten von jedem Mitarbeiter von Chinanet eingesehen werden. weiter

USA warnen vor weiteren Scada-Lecks

von Anita Klingler und Elinor Mills

Das US Industrial Control System Computer Emergency Response Team sammelt Berichte von Sicherheitsforschern und gibt offizielle Warnungen aus. Für einige Schwachstellen gibt es bereits Patches. Viele Lücken finden sich in HMI-Software. weiter

China widerspricht Sabotagevorwürfen von Google

von Björn Greif

Nutzer von Google Mail berichten seit Längerem von Störungen des E-Mail-Dienstes. Google hat Peking als Verursacher ausgemacht. Eine Außenamtssprecherin bezeichnete die Anschuldigungen jetzt als "inakzeptabel". weiter

China geht gegen Kartendienste ohne Lizenz vor

von Florian Kalenda und Liau Yun Qing

Seit Mai 2010 ist eine Genehmigung erforderlich. Die zuständige Behörde spricht von über Tausend Verstößen. Sie zählt dazu etwa die Freigabe vertraulicher Informationen sowie falsch eingezeichnete Grenzen. weiter

Google wirft China Sabotage seines E-Mail-Dienstes vor

von Stefan Beiersmann und Steven Musil

Nutzer berichten seit Monaten über Probleme beim Senden und Markieren von Nachrichten. Dabei soll es sich um politisch motivierte Repressalien der chinesischen Regierung handeln. Laut Google arbeitet der E-Mail-Dienst technisch einwandfrei. weiter

Welttag gegen Internetzensur: Tunesischer Blog geehrt

von Anita Klingler

Reporter ohne Grenzen hat Nawaat mit dem diesjährigen "Netizen-Preis" ausgezeichnet. Der Blog hat sich um die Berichterstattung über die Unruhen in Tunesien verdient gemacht. Preisgeld sind 2500 Euro. weiter

US-Hoster meldet DDoS-Angriff aus China

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Ziel war eine chinesische Website mit kritischen Äußerungen zum Kommunismus. Zahlreiche vom gleichen ISP gehostete Sites waren zeitweise schlecht oder gar nicht erreichbar. Drei weitere Hosting-Anbieter wurden attackiert. weiter

China testet Supercomputer-CPU Loongson

von Florian Kalenda und Jack Clark

Bis Ende des Jahres soll ein Supercomputer namens Dawning 6000 mit bis zu 10.000 dieser Prozessoren bestückt werden. Die angestrebte Leistung liegt im Petaflops-Bereich. In 20 Jahren will man Chips in die USA exportieren wie heute Schuhe. weiter

Peking will Bewegungen von Handy-Nutzern verfolgen

von Anita Klingler und Elinor Mills

Ein neues System analysiert die Verkehrsbedingungen aufgrund der Standortdaten. So will man Staus vermeiden. Grundlage sind die Informationen der 17 Millionen Vertragskunden von China Mobile in Peking. weiter

Nokia baut Werk für Billig-Handys in Vietnam

von Anita Klingler

Planmäßig geht es 2012 in Betrieb. Nokia will zunächst rund 200 Millionen Euro investieren. Nach eigener Aussage sollen dort vor allem kostengünstige "Featue Phones" produziert werden. weiter

US-Bank von chinesischen Google-Hackern attackiert

von Anita Klingler

Auch Morgan Stanley ist Opfer der "Operation Aurora". Das belegen interne E-Mails der Sicherheitsfirma HBGary. Die Hackergruppe Anonymous hat die Nachrichten geklaut und im Internet veröffentlicht. weiter

Groupon steigert Umsatz um 2200 Prozent

von Anita Klingler

Die Gruppenkauf-Website hat 2010 rund 760 Millionen Dollar erwirtschaftet. Die Zahl der Angestellten ist von 120 im Jahr 2009 auf weltweit über 4000 angewachsen. Nächstes Jahr will man zu den führenden Technikmarken gehören. weiter

Huawei bestreitet Verbindungen zum chinesischen Militär

von Anita Klingler und David Meyer

Es hat aber Steuererleichterungen von der chinesischen Regierung erhalten - für Forschung und Entwicklung. CEO Ren Zhengfei hat neun Jahre in der Volksbefreiungsarmee gedient. Anderweitige Berührungspunkte gibt es angeblich nicht. weiter

Huawei erwirkt Verfügung gegen Verkauf von Motorolas Netzwerksparte

von Stefan Beiersmann

Sie betrifft die Weitergabe von Huaweis geistigem Eigentum an den Käufer Nokia Siemens Networks. Die Verfügung hat keinen Einfluss auf den Verkauf von Vermögensgegenständen. Motorola will die Transaktion wie geplant im ersten Quartal abschließen. weiter

China startet staatliche Suchmaschine

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Panguso ist ein Gemeinschaftsprojekt von China Mobile und der Nachrichtenagentur Xinhua. Ersteres ist für die Technik, Letzteres für die Inhalte der Suchmaschine verantwortlich. Reuters zufolge liefert Panguso zu bestimmten politischen Themen keine oder nur gefilterte Ergebnisse. weiter

Bericht: Huawei baut Handynetz der Londoner U-Bahn

von Jan Kaden und Tom Espiner

Angeblich liefern die Chinesen Ausrüstung im Wert von 50 Millionen Pfund kostenlos. Dafür ist Huawei der einzige Bieter im Rennen. Den Dienst wird es zusammen mit der Thales-Gruppe anbieten. weiter

Nach Betrugsaffäre: Topmanager verlassen Alibaba.com

von Stefan Beiersmann

Zwischen 2009 und 2010 haben mehr als 2300 "Gold Seller" ihre Kunden betrogen. CEO David Wie und COO Elvis Lee übernehmen die Verantwortung. Fast 100 Mitarbeiter sollen sich an den kriminellen Vorgängen beteiligt haben. weiter

Bericht: Groupon startet schon bald in China

von Anne Dujmovic und Florian Kalenda

Derzeit führt man offenbar Bewerbungsgespräche durch. Die Stellen wurden unter anderem an Universitäten ausgeschrieben. Eine der Annoncen nennt Schanghai als Standort. weiter