Analyse zum CeBIT-Start: Die paradoxe Datability-Welt

von Christian Raum

Wenn die Veranstalter der CeBIT über Big Data reden haben sie eine lange Liste, die sie in knapp einer Woche abarbeiten wollen. Doch das Internet steht erst am Anfang. Die sogenannte "Datability" scheint nicht nur ein sehr gutes, sondern vor allem ein sehr langfristiges und nachhaltiges Geschäft zu sein. weiter

CeBIT: Samsung zeigt 15-Zoll-Notebook in Lederoptik

von Björn Greif

Das Ativ Book 9 Style kommt mit Core-i5-CPU, 4 GByte RAM, 128-GByte-SSD, Full-HD-Display und Windows 8.1. Die Akkulaufzeit ist mit bis zu 12 Stunden spezifiziert. In Hannover wird auch die etwas leistungsfähigere Reihe Ativ Book 9 2014 zu sehen sein. weiter

Netzallianz: Bundesregierung will „Initialzündung“ für Breitbandausbau

von Bernd Kling

Infrastrukturminister Dobrindt will mit Telekomfirmen und Branchenverbänden ein "Kursbuch Netzausbau" festschreiben. Der Koalitionsvertrag sieht einen flächendeckenden Ausbau des Breitbandnetzes mit mindestens 50 MBit/s vor. Die Unternehmen sollen überwiegend die Kosten tragen - erwarten aber gelockerte Regularien zu Netzneutralität und Traffic-Management. weiter

Deutsche Telekom stellt „Managed Workplace“ aus der Cloud vor

von Björn Greif

Dabei handelt es sich um einen virtualisierten Desktop-Arbeitsplatz, der die Bindung an einen lokalen Rechner überflüssig macht. Das "Büro to go" lässt sich auch mit Smartphone und Tablet nutzen. Das Angebot DeutschlandLAN soll um eine cloudbasierte Telefonanlage auf Basis von Microsoft Lync erweitert werden. weiter

Großbritannien wird Partnerland der CeBIT 2014

von Björn Greif

Die offiziellen Verträge wurden jetzt in London unterzeichnet. Zur Messe in Hannover werden nächstes Jahr 150 Aussteller aus Großbritannien erwartet und damit dreimal so viele wie 2013. Unter dem Motto "Technology is GREAT Britain" präsentieren sie Themen wie Smart Cities, E-Health, M2M und Internetsicherheit. weiter

CeBIT: Fujitsu startet Business-Notebook-Reihe Lifebook E

von Björn Greif

Sie umfasst Modelle in Größen von 13,3, 14 und 15,6 Zoll. Alle nutzen dieselbe Hardware-Basis, was den Support vereinfachen soll. Dazu zählen eine aktuelle Core-CPU von Intel, bis zu 16 GByte RAM sowie maximal 500 GByte HDD- oder SSD-Speicher. Die Preise beginnen bei 1249 Euro. weiter

CeBIT: AVM macht FritzOS 5.50 für weitere Router-Modelle verfügbar

von Björn Greif

Ab sofort werden auch die Fritzboxen 7360, 7330, 7320, 7312, 3390, 3370, 3270, 6842 LTE, 6840 LTE und 6810 LTE unterstützt. Je nach Router-Ausstattung liefert das Firmware-Update über 100 Neuerungen. So wurden etwa Anrufbeantworter und Faxfunktion verbessert. weiter

CeBIT: Telekom startet Security-Portal Sicherheitstacho.eu

von Florian Kalenda

Dort werden Informationen von 90 Lockvogel-Systemen weltweit auf einer Landkarte visualisiert. Diese zeigt den Ursprung der Attacken. Tabellen und Diagramme informieren zudem über die Zahl der Angreifer pro Tag und die wichtigsten Angriffsarten. weiter

Umsatz mit Cloud-Computing soll 2013 auf 7,8 Milliarden Euro steigen

von Björn Greif

Das entspräche einem Plus von 47 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Einnahmen aus Cloud-Diensten für Unternehmen wachsen in Deutschland voraussichtlich um 53 Prozent auf 4,6 Milliarden Euro. Cloud-Services für Privatkunden legen um 39 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro zu. weiter

CeBIT: Intel stellt Display as a Service vor

von Bernd Kling

Monitore mit IP-Adressen agieren als Diensteanbieter in einem Netzwerk. DaaS kann eine beliebige Zahl von Bildschirmen zu einem virtuellen Display verbinden. Die in Deutschland entwickelte Technologie erhielt den "CeBIT Innovation Award". weiter

CeBIT: Telekom unterstützt jetzt SMS-Nachfolger Joyn

von Björn Greif

Zum Start gibt es allerdings nur eine Beta-Version für Android. Eine iOS-App soll "wenig später" folgen. Bis Ende August ist der Messaging-Dienst für Prepaid- und Vertragskunden uneingeschränkt kostenlos nutzbar. weiter

Die CeBIT 2013 startet

von Florian Kalenda

Auf der Eröffnungsfeier sprechen Polens Ministerpräsident Donald Tusk und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die eigentliche Schau ist Dienstag bis Freitag jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Im Rahmenprogramm sprechen Peer Steinbrück und Philipp Rösler. weiter

Bitkom: Deutscher ITK-Markt soll 2013 um 1,4 Prozent wachsen

von Björn Greif

Der Branchenumsatz würde sich damit auf 153 Milliarden Euro belaufen. Der IT-Sektor wächst voraussichtlich deutlich stärker als die Telekommunikation. Das Geschäft mit digitaler Unterhaltungselektronik ist nach einer Erholung im Vorjahr wieder rückläufig. weiter

Shareconomy: Das steckt hinter dem Motto der CeBIT 2013

von Christian Raum

"Teilen" als verträumtes sozialutopisches Projekt und "Share Economy" als Ansatz für zügellosen Facebook- und Apple-Kapitalismus sind die beiden Gegenpole aus denen sich der Leitgedanke der CeBIT zusammensetzt. weiter

HP-Chef: „Keine Innovation ohne Standardisierung“

von Ariane Rüdiger

Mit einem flammenden Appell wandte sich Volker Smid, Vorstandsvorsitzender von HP Deutschland, anlässlich des Innovationsgipfels in München an die Vertreter der deutschen Industrie. Er forderte mehr Standardisierung und mehr Speed. Nur so könne Deutschland beim weltweiten Innovationswettlauf mithalten. weiter

CeBIT: AOC und Philips zeigen 21:9-Monitore mit 29 Zoll

von Björn Greif

Beide IPS-Displays bieten eine Auflösung von 2560 mal 1080 Bildpunkten. Das Modell von AOC richtet sich in erster Linie an Gamer und Filmfans, das von Philips eher an professionelle Nutzer. Unterschiede gibt es etwa bei den Ergonomiefunktionen. weiter

CeBIT: Strato stellt HiDrive-App für Windows 8 vor

von Björn Greif

Mit ihr können Nutzer über die Touch-Oberfläche des Microsoft-OS auf den Online-Speicher zugreifen. Neben Grundfunktionen bietet die App auch Sharing-Optionen. Sie soll zum Start der CeBIT Anfang März im Windows Store verfügbar sein. weiter

CeBIT 2013 mit vergrößertem Open-Source-Park

von Florian Kalenda

Er findet sich kommendes Jahr in Halle 6 - neben der Webciety. Die Deutsche Messe AG sieht sie als "zwei eng miteinander verknüpfte Bereiche" an. Sie sollen gleichzeitig das Leitthema 2013 "Shareconomy" mit Leben füllen. weiter

Ein Spaziergang durch die CeBIT labs

von Peter Marwan

Im Bereich CeBIT labs haben Forschungseinrichtungen und Hochschulen ihre Entwicklungen und Pläne gezeigt. Im Mittelpunkt standen Elektromobilität und Roboter. ZDNet hat sie sich angeschaut. weiter

Bitkom-Studie: Green Business ist ein wichtiger Standortfaktor

von Björn Greif

75 Prozent der deutschen Firmen messen Umweltaspekten hohe Bedeutung für die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu. Größtes Hindernis für Green-IT sind knappe finanzielle Mittel. Dennoch wird eine staatliche Förderung nur selten genutzt. weiter