Google-CEO macht sich wegen Bing keine Sorgen

von Florian Kalenda und Tom Krazit

Laut Eric Schmidt handelt es sich um einen weiteren Relaunch. Irgendwann wird auch Microsoft seiner Meinung nach zu einer eigenen Strategie im Suchbereich finden. Dennoch diskutiert die Google-Geschäftsführung heute ausführlich über Bing. weiter

Bing: Bilder von der Vollversion

von Kai Schmerer

Seit Jahren stellt Bing der erste ernstzunehmende Konkurrent zur vorherrschenden Google-Suche dar. Die Suchergebnisse brauchen sich nicht hinter denen des Platzhirschen zu verstecken. Zusätzlich bietet die Microsoft-Suche Funktionen, die man bei Google vergeblich sucht. weiter

Symantecs Jugendschutzfilter scheitert an Bing

von Larry Magid und Stefan Beiersmann

Er wird erst in der nächsten Version Microsofts neue Suchmaschine unterstützen. Bis dahin sollen Nutzer von OnlineFamily.Norton den Zugriff vollständig sperren. Der eingebaute Filter von Bing lässt sich leicht ausschalten. weiter

Yahoo-CEO: „Interesse an Microsoft Bing ist zeitlich begrenzt“

von Larry Dignan und Stefan Beiersmann

Carol Bartz zufolge halten die meisten Anwender an ihrem gewohnten Suchanbieter fest. Durch ein Suchabkommen könnte Yahoo bis zu 700 Millionen Dollar einsparen. Aber die Zukunft des Unternehmens ist laut Bartz ohne Microsoft "klarer". weiter