Facebook kauft Virtual-Reality-Audiospezialisten Two Big Ears

von Björn Greif

Dessen Autorentools, Encoder und Rendering-Engine macht es als "Facebook 360 Spatial Workstation" frei verfügbar. Entwickler von VR-Inhalten können damit eine 3D-Soundkulisse erzeugen, die Träger eines VR-Headsets noch tiefer ins virtuelle Geschehen hineinzieht. weiter

Google benennt Chromecast in Google Cast um

von Florian Kalenda

Das gilt für die App. Mit der Vizio P-Series bringt zudem eine neue Fernseher-Reihe gleich ein 6-Zoll-Tablet statt einer Fernsteuerung mit. Über die Technik und kompatible Software informiert nun eine zentrale Google-Cast-Website. weiter

Bericht: Apple entwickelt drahtlose Beats-Kopfhörer fürs iPhone 7

von Florian Kalenda

Sie sind als Premium-Zubehör gedacht - und als Alternative zum kabelgebundenen Lightning-Headset im Lieferumfang des Smartphones. Ein Mikrofon mit Rauschunterdrückung erleichtert angeblich die Siri-Nutzung. 9to5Mac bestätigt erneut den Verzicht auf eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse. weiter

CES: Sennheiser stellt 3D-Sound-System Ambeo für VR vor

von Florian Kalenda

Im dritten Quartal erscheint ein speziell dafür geeignetes Mikrofon. Bestehende Mono- und Stereo-Aufnahmen lassen sich aber mit einem Sennheiser-Algorithmus in 9.1-Sound konvertieren. Als erstes VR-Spiel wird "EDEN" die Technik nutzen. weiter

iPod Touch mit 8-Megapixel-Kamera – Update

von Bernd Kling

Bei der bevorstehenden Aktualisierung von Apples Medienplayer-Palette erhält nur iPod Touch wesentliche Verbesserungen. Der neue 64-Bit-Prozessor bringt mehr Geschwindigkeit, und insbesondere Spielen soll die bessere Grafik zugutekommen. iPod Nano und iPod Shuffle müssen auf neue Features verzichten und werden mit neuen Farben aufgefrischt. weiter

Brandgefahr: Apple ruft Beats-Lautsprecher zurück

von Anja Schmoll-Trautmann

Aus Sicherheitsgründen hat Apple jetzt ein freiwilliges Rückrufprogramm für den Beats Pill XL-Lautsprecher gestartet. Apple hat festgestellt, dass die Batterie in seltenen Fällen überhitzen kann und ein Brandrisiko darstellt. weiter

Beyerdynamic A 200 p: Kopfhörer-Veredler im Test

von Kai Schmerer

Der A 200 p ist ein Kombigerät, das aus einen Wolfson-DAC, der eine Samplerate von 96 khz bei 24 Bit unterstützt und einem Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 1,7 Vrms. Er ist für den mobilen Einsatz vorgesehen und richtet sich an Musikliebhaber, die auch unterwegs keine Kompromisse in Sachen Audio-Wiedergabequalität machen wollen. weiter