Macromedia erweitert J2EE-Bereich

Macromedia gibt als Teil seiner Bestrebungen, die Verbreitung des unternehmenseigenen Flash-Formates voranzutreiben, die erste größere Erweiterung für die dieses Jahr vorgestellte Server-Software Flex heraus. weiter

Webseiten mit HTML::Lint validieren

Schlechter HTML-Code verhindert zwar nicht, dass die Webseiten in aktuellen Browsern angezeigt werden, aber das Endergebnis kann oft nicht den Vorstellungen des Designers entsprechen. Deshalb sollten die Seiten hinsichtlich der W3C-Spezifikationen geprüft werden. Mit dem Perl-Modul HTML::Lint ist das möglich. weiter

Anwendungsentwicklung für den Blackberry

Wer Anwendungen für die Blackberry-Handhelds entwickeln möchte, sollte es einmal mit diesem "Hello World"-Einsteigerprogramm versuchen. Hier wird schrittweise erläutert, wie die Blackberry JDK funktioniert. weiter

ViM – Ein Editor für Programmierer

In Teil 1 dieser Serie wurden einige der leistungsfähigsten Funktionen von ViM vorgestellt und die Flexibilität aufgezeigt, die dieser Editor Entwicklern auf der UNIX-Plattform bietet. Im zweiten Teil geht es darum, wie man ViM programmiererfreundlicher einrichten kann. weiter

Leitfaden zu skalierbaren Vektorgrafiken, Teil 2

Im ersten Teil des Artikels über skalierbare Vektorgrafiken ging es um SVG als XML-basiertes Grafikformat. In Teil 2 werden die dynamischen und interaktiven Aspekte von SVG näher betrachtet sowie die Scripting-Techniken, mit denen man SVG Leben einhauchen kann. weiter

ViM für Programmierer – Teil 1

Ein Editor besonders wegen seiner Komplexität geeignet für Programmierer. Vi ist allerdings nicht leicht zu bedienen und erfordert eine lange Einarbeitungszeit. weiter

Leitfaden für skalierbare Vektorgrafiken – Teil 1

SVG ist ein Grafikdateiformat auf Basis von XML, das seine Stärken vor allem in datengesteuerten und interaktiven Umgebungen ausspielen kann. ZDNet erklärt die Funktionsweise und die Anwendung sowie die Einsatzmöglichkeiten von SVG. weiter

Kostenlose SQL Server-Datenbank von Microsoft

Der Softwarehersteller aus Redmond wendet sich mit einer überarbeiteten Palette von Entwicklertools an "Hobby-Programmierer" und stellt dabei auch eine kostenlose Version der künftigen SQL Server-Datenbank zur Verfügung. weiter

Der Developer-Leitfaden für Spam Assassin

Eine der besten Lösungen des Spam-Problems ist die auf den ersten Blick komplexe Software Spam Assassin. Wie man sie optimal konfiguriert und ihr Potential ausschöpft, lässt sich aber leicht lernen. weiter

Gerichtete Graphen mit SQL lösen – Teil 1

Gerichtete Graphen sind nicht nur ein informatisches Problem, sondern auch nützlich - wenn etwa die kürzeste Route zwischen zwei Punkten berechnet werden soll. Der Artikel zeigt eine Lösung für SQL. weiter

Für Durchblick bei Web Services sorgen

Viele verschiedene Standards erschweren den Einsatz von Web Services. Interessierte Kunden schrecken vor der verwirrenden Uneinheitlichkeit zurück. Die Ursachen dafür sind in den politischen und wirtschaftlichen Interessen der Unternehmen zu suchen. weiter

Eclipse bahnt den Weg für Rich-Client-Software

Die Open-Source Software Foundation Eclipse veröffentlichte am 25. Juni eine Software, die Entwicklern bei der Bereitstellung von Desktop-Anwendungen eine Alternative zu Windows bieten soll. weiter

Web-Design für alle Browser

Dieser Artikel hinterfragt schon fast zu Standards gewordene Gepflogenheiten in Sachen Web-Design. Ein Ansatz zu mehr Kreativität und neuen Ideen im Umgang mit den verschiedenen Browsern und Plattformen. weiter

Sorgen Analyse-Tools für wurmresistente Software?

Programme zum Finden von Sicherheitslücken während der Softwareentwicklung werden immer attraktiver, besonders weil Unternehmen die Software-Hersteller für die Sicherheit ihrer Anwendungen verantwortlich machen. weiter

Preloading mit dem Javascript-Image-Objekt

Mit vielen Bildern lässt sich eine Website besonders ansprechend gestalten. Es kann aber nicht schaden, mit einem Trick das Laden von bilderreichen Webseiten zu beschleunigen: Image-Preloading. weiter

Konvertieren von Zahlen in Wörter mit PHP

Gelegentlich finden sich im PHP PEAR-Repository echte Schätze. Hier eine Perle für alle, die schon einmal eine PHP-Anwendung zur Rechnungsstellung oder Buchführung schreiben mussten: die PHP PEAR-Klasse Numbers_Words, deren einziger Sinn und Zweck darin besteht, Integer-Zahlen in ihre gesprochenen Äquivalente zu übersetzen. weiter

Ciscos 500-Millionen-Dollar-Router

Nach vier Jahren und Investitionen von 500 Millionen Dollar hat Cisco Systems seinen Highend-Router vorgestellt. Ehe dieser Profit abwirft, dürften allerdings noch sechs bis zwölf Monate vergehen. weiter

Bessere Java-GUIs durch Hinweise in der Statuszeile

Es liegt an den Software-Entwicklern, Applikationen so einfach und intuitiv wie nur möglich zu gestalten. In diesem Artikel wird eine der vielen Methoden vorgestellt, mit der man dieses Ziel - den Anwender mit Hinweisen zu versorgen, die das Verständnis der Applikation erleichtern - erreichen kann. weiter

Metatags und der Dublin Core

Die Verwendung von Metatags hat sich in eine formelle Methode zur Beschreibung von Inhalt und Zweck von Seiten entwickelt. Dieser Artikel beleuchtet die heutige Nutzung von Metatags sowie die Auswirkungen der Dublin Core-Metadaten-Initiative auf ihre zukünftige Verwendung. weiter

Implementierung von DbUtils

Die DbUtils-Komponente ist eine praktische und simple Komponente, die zwar keine komplexen Aufgaben erfüllt, aber dennoch den Entwicklern viele JDBC-Schritte erleichtert. Obgleich heutzutage viele Frameworks und Pakete verfügbar sind, die für eine einfacher erreichbare Daten-Persistenz sorgen, ist JDBC noch immer die tägliche Routine für die meisten Java- und J2EE-Entwickler. weiter

Wie man eine Website mit Streaming Flash Audio bestückt

In einem Fallbeispiel erklärt ZDNet, wie eine Website am besten mit Audio-Streams ausgestattet werden kann. Wichtig dabei ist die richtige Auswahl des Audio-Formats, die Aktualisierungs-Option und eine komfortable Erstellung der Audio-Dateien. weiter

SQL Server CE für die Pflege von Website-Daten auf dem Pocket PC

Microsoft SQL Server 2000 CE Edition ist ein Datenbank-Management-System (DBMS) für Unternehmensanwendungen, das sich für jeden Pocket PC eignet. In diesem Artikel geht es darum, wie sich eine Website mit Unterstützung von SQL Server auf einem Pocket PC verwalten lässt – einschließlich Daten-Replikation zwischen mehreren Servern. weiter

Rollover ohne Zeitverzögerung mit Hybrid-Buttons

Einen Button zu erstellen, indem man einen mit CSS formatierten Text über eine Hintergrundgrafik legt, verbindet die Geschwindigkeit und den schlanken Code von CSS-Rollover-Effekten mit dem plastischen Aussehen einer grafischen Buttonfläche. weiter

Tipps zur Website-Entwicklung für Pocket PC

Wenn man Websites für Pocket PC entwickelt, muss man drei Aspekte berücksichtigen: Darstellung, Browser-Funktionen und Bandbreite. Einen kurzen Überblick der Besonderheiten von Pocket PC Websites bietet dieser Artikel. weiter