Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge: Februar-Patch wird ausgeliefert

von Kai Schmerer

Samsungs Februar-Patch beseitigt 25 sicherheitsrelevante Fehler in Android, von denen insgesamt sieben als kritisch eingestuft sind. Die Aktualisierung wird derzeit an die freien Geräte in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgeliefert. weiter

Android – Hersteller verbergen fehlende Updates vor Nutzern

von Martin Schindler

Teurere Geräte haben im Vergleich meist einen besseren Patch-Status, doch auch im Premium-Segment werden teilweise Aktualisierungen angezeigt, die nicht auf dem Gerät ankommen. Bei günstigeren Geräten liegt der Anteil jedoch deutlich höher. Ein fehlender Patch ist jedoch noch nicht mit einem Angreifbaren Leck gleichzusetzen, schränken die Forscher ein. weiter

Google Cast bringt Wi-Fi-Netze zum Absturz

von Martin Schindler

Der Fehler könnte in einer neuen Version von Android liegen. Erste Hersteller reagieren bereits mit Firmware-Upgrades. Google bestätigt das Problem und verspricht den Fehler schnell zu bereinigen. weiter

Android-Patchday: Google veröffentlicht Oktober-Update für Android

von Stefan Beiersmann

Android erhält im Oktober nur Fixes für 14 Schwachstellen. Ein separater Patch ist nur für Nexus- und Pixel-Geräte verbindlich. Googles Partner dürfen diese 38 unter Umständen auch für ihre Geräte sicherheitsrelevanten Fixes auslassen und erhalten trotzdem die aktuellste Sicherheitspatch-Ebene. weiter

Android-Patchday: Google stopft erneut kritische Lücken im Media Framework

von Stefan Beiersmann

Zehn kritische Anfälligkeiten im Media Framework erlauben das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Betroffen sind alle von Google unterstützten OS-Versionen von Android 4.4.4 KitKat bis Android 7.x Nougat. Mit insgesamt 58 Anfälligkeiten ist der August-Patchday jedoch relativ überschaubar. weiter

Juni-Patchday: Google stopft 103 Sicherheitslöcher in Android

von Stefan Beiersmann

Darunter ist erneut eine kritische Schwachstelle im Media Framework. Auch Komponenten und Treiber von Nvidia, MediaTek, Qualcomm und Synaptics sind anfällig. Neben Google kündigen auch Blackberry und Samsung Patches für ihre Produkte an. weiter