Amazon startet eigenen Schnäppchendienst

von Eric Mack und Jan Kaden

AmazonLocal ist derzeit nur im amerikanischen Boise im Bundesstaat Idaho verfügbar. Die Sonderangebote auf der Site besorgt LivingSocial. Amazon gehört zu dessen Investoren. weiter

Eric Schmidt: „Viererbande regiert die Technikwelt“

von Jan Kaden und Rafe Needleman

Zur "Bande" rechnet der Google-Chairman neben dem eigenen Unternehmen Apple, Amazon und Facebook. Noch nie hatten vier Unternehmen demnach so viel Macht, Kontrolle und Geld. Ein Wechsel innerhalb der "Viererbande" ist aber zu erwarten. weiter

Amazon.com verkauft mehr E-Books als gedruckte Bücher

von David Carnoy und Jan Kaden

Seit April setzt der Online-Händler laut Statistik pro 100 gedruckter Bücher 105 digitale Ausgaben ab. Dabei ziehen die Verkäufe insgesamt an. Amazon-Chef Jeff Bezos: "So schnell hatten wir das nicht erwartet." weiter

Amazon nimmt gebrauchte Handys und Computer zurück

von Anita Klingler

Kunden erhalten dafür Amazon-Gutscheine. Die gebrauchten Geräte werden von Dritthändlern weiterverkauft. Für einen aktuellen iPod Touch mit 64 GByte Speicher gibt es beispielsweise 192 Dollar. weiter

Amazon liefert SAP-Lösungen in der Cloud

von Anita Klingler

Es stellt etwa Rapid Deployment und Business Objects per SaaS zur Verfügung. In den kommenden Monaten wollen SAP und AWS gemeinsame Produkte anbieten. Geplant ist etwa eine Unterstützung für ERP-Landschaften aus SAP- und Windows-Instanzen. weiter

Netflix und Miramax unterzeichnen Streaming-Abkommen

von Anita Klingler und Don Reisinger

Es gilt für mehrere Jahre und bringt "hunderte" Miramax-Filme auf den Streaming-Dienst. Für das Studio ist es das erste Abkommen dieser Art. Gerüchteweise laufen auch Gespräche mit Amazon, Facebook und Google. weiter

Online-Buchhändler haftet nicht automatisch für rechtsverletzende Buchinhalte

von Kanzlei Dr. Bahr

Ein Buchhändler ist heutzutage lediglich als technischer Verbreiter anzusehen, der mit dem Inhalt nichts zu tun hat. Eine Vorabkontrolle sämtlicher Bücher ist ihm nicht zumutbar. Er haftet für Urheberrechtsverletzungen in den von ihm vertriebenen Büchern daher erst, wenn ihm diese bekannt sind. weiter

YouTube erweitert Filmverleih um 3000 Hollywood-Blockbuster

von Anita Klingler und Christopher Dawson

Sie lassen sich ab sofort ab 2,99 Dollar für 72 Stunden mieten. Neben Kinofilmen bietet YouTubes Online-Videoverleih Extras wie Making-ofs, Interviews und Rezensionen. Zunächst steht die Funktion nur Nutzern in den USA offen. weiter

Ausfall bei Amazon: die richtigen Lehren für Cloud-Nutzer

von Jason Bloomberg

Der umfassende und langanhaltende Ausfall beim Cloud-Pionier Amazon ist ein gefundenes Fressen für die in letzter Zeit in die Defensive geratenen Cloud-Gegner. Analyst und Berater Jason Bloomberg ergreift im Gastbeitrag für ZDNet Partei für das Konzept der Public Cloud. weiter

Bericht: Quanta ist Amazons Tablet-Produktionspartner

von Anita Klingler

Der Fertigungsauftrag soll ein Volumen von 2,4 Milliarden Euro im Jahr 2011 haben. Quanta könnte in der zweiten Jahreshälfte mit der Auslieferung beginnen. Zum Start des Tablets wird Amazon voraussichtlich den Preis des Kindle reduzieren. weiter

App-Markt: Android überholt iPhone bis Juli

von Anita Klingler und Josh Lowensohn

Dahinter liegen der Windows Phone Marketplace, die Blackberry App World und Nokias Ovi Store. Insgesamt sind derzeit rund 367.000 iOS-Apps für iPhone und iPad verfügbar. Bei Android liegt die Zahl bei 206.000. weiter

Amazon startet Bezahldienst „Checkout“ in Deutschland

von Anita Klingler

Hierzulande heißt er "Bezahlen über Amazon". Je nach Integrationsgrad wickeln Kunden ihre Bezahlung innerhalb der Website des Händlers oder Amazon Payments ab. Amazons A-bis-z-Garantie gilt künftig auch für Anbieter des Dienstes. weiter

Gerücht: Samsung baut Amazons Android-Tablet

von Anita Klingler

Voraussichtlicher Start ist im Sommer 2011. Vermutlich kommt es mit einer angepassten Version von Android 3.0 Honeycomb. Eine starke Integration seiner Dienste würde es Amazon erlauben, das Tablet aggressiv zu bepreisen. weiter

Amazon eröffnet deutschen Kindle-Shop

von Jan Kaden

Jetzt gibt es auch deutschsprachige Bücher und Applikationen für den E-Book-Reader. 25.000 Titel sind verfügbar, darunter 71 der 100 Spiegel-Bestseller. Kunden können Kindle-Reader über die deutsche Amazon-Site bestellen. weiter

Strato gibt Neukunden einen kostenlosen V-Server dazu

von Christoph H. Hochstätter

Das Angebot gilt nur im April für Buchungen dedizierter Linux-Server. Gegen Aufpreis können Hauptspeicher und Plattenkapazität stundenweise erweitert werden. Das Angebot ist zum Aufbau einer Testumgebung geeignet. weiter

Amazon bringt Werbung auf den Kindle

von Anita Klingler

Am 3. Mai startet der "Kindle with Special Offers" in den USA für 114 Dollar. Er hat die gleiche Ausstattung wie das WLAN-Modell für 139 Dollar. Amazon will künftig vermutlich auch lokale Schnäppchen über den E-Reader anbieten. weiter

US-Plattenfirmen kritisieren Amazons Cloud-Musikdienst

von Anita Klingler

Der Onlinehändler kontert damit, dass er keine Lizenzen braucht, um Musik zu speichern. Sein Dienst funktioniert demnach wie eine externe Festplatte. Rechtlich betrachtet sind Online-Schließfächer eine Grauzone. weiter

Amazon Web Services expandiert nach Japan

von Florian Kalenda und John Hazard

Zu den Nutzern vor Ort zählen Zynga und Olympus. Die vergangenen April eingerichtete AWS-Filiale in Singapur genügt weder Kunden- noch behördlichen Ansprüchen. Überraschend dabei: In China hat der Cloud-Dienstleister noch kein Büro. weiter

Spezifikationen des iPad 2 angeblich bei Amazon aufgetaucht

von Björn Greif

Laut einem Screenshot kommt die zweite Generation des Apple-Tablets mit 1,2-GHz-CPU, WLAN, UMTS, Bluetooth, Kamera und Thunderbolt. Das 16-GByte-Modell soll ab 17. März für 499 Euro erhältlich sein. Heute Abend stellt Apple das iPad 2 offiziell vor. weiter

Amazon bietet Prime-Mitgliedern kostenlose Streams

von Anita Klingler und Greg Sandoval

Über 5000 Filme und TV-Serien stehen zur Auswahl. Sie lassen sich sowohl mit PCs und Macs als auch mit internetfähigen Fernsehern und Settop-Boxen betrachten. Vorerst steht das Angebot nur in den USA zur Verfügung. weiter

CeBIT 2011: Cloud-Lösungen erreichen die letzte Ecke der IT

von Christoph H. Hochstätter

Ob Gaming, Virenschutz, Backup oder ERP - fast alle Anwendungen können die Aussteller in der Wolke anbieten. Doch viele Probleme sind noch nicht gelöst. Das betrifft sowohl die Technik als auch den Datenschutz. weiter

Amazon veröffentlicht Shopping-App für Android

von Björn Greif

Das Programm ermöglicht Kunden von unterwegs den Zugriff auf ihr Konto. Es stehen nahezu alle bekannten Features zur Verfügung. Es gibt auch einen Barcode-Scanner, um Produkte schnell mit dem Amazon-Angebot zu vergleichen. weiter

Apple verschärft Regeln für App-Store-Inhalte wieder

von Jan Kaden und Steven Musil

Anbieter dürfen ihre Geschäfte nur noch über den App Store abwickeln, nicht mehr über ihre Applikation. Betroffen ist unter anderem die E-Reader-App von Sony. Der Verkauf von E-Books muss künftig über Apple laufen. weiter

New York Times veröffentlicht E-Book über Wikileaks

von Anita Klingler

Es ist die "definitive Chronik der Veröffentlichung der Wikileaks-Dokumente". In seiner Einleitung beschreibt NYT-Chefredakteur Bill Keller Julian Assange als "manipulierend und unberechenbar". Wikileaks bezeichnet das Buch als weitere Schmierenkampagne. weiter