LTE: Einflussfaktoren der 4G-Surfgeschwindigkeit

Bild 18 von 25
Eine Messung mit dem „LANCOM 1781-4G“ Router ergab am 26. März 2012 gegen 00:23 Uhr im LTE-1800-Netz der Telekom in Riem einen Download von 42,40 und einen Upload von 27,96 MBit/s bei einer Pingzeit von 25 Millisekunden. DL-Speed und Pingzeit können also mit VDSL-50 konkurrieren. Der UL-Speed stellt VDSL-50 sogar um das Dreifache in den Schatten. Der LANCOM-Router stand bei dieser Messung im Auto auf dem Armaturenbrett (Screenshot: Harald Karcher).
<br>
<a href=\"http://www.zdnet.de/88132147/lte-warum-kommen-keine-100-mbits-einflussfaktoren-der-4g-surfgeschwindigkeit/\" title=\"Zum Artikel: LTE: Warum kommen keine 100 Megabit/s?\">Zum Artikel: LTE: Warum kommen keine 100 Megabit/s?</a>

LTE: Einflussfaktoren der 4G-Surfgeschwindigkeit

Eine Messung mit dem „LANCOM 1781-4G“ Router ergab am 26. März 2012 gegen 00:23 Uhr im LTE-1800-Netz der Telekom in Riem einen Download von 42,40 und einen Upload von 27,96 MBit/s bei einer Pingzeit von 25 Millisekunden. DL-Speed und Pingzeit können also mit VDSL-50 konkurrieren. Der UL-Speed stellt VDSL-50 sogar um das Dreifache in den Schatten. Der LANCOM-Router stand bei dieser Messung im Auto auf dem Armaturenbrett (Screenshot: Harald Karcher).
Zum Artikel: LTE: Warum kommen keine 100 Megabit/s?