LTE: Einflussfaktoren der 4G-Surfgeschwindigkeit

Bild 14 von 25
Unweit der Münchner Messeautobahn A94 zog der „LANCOM 1781-4G“ LTE-Business-Router schon am 16. März 2012 fast 45 MBit/s aus dem LTE-800-Netz von Vodafone. Dabei steckte eine SIM-Karte mit dem besten, bundesweit mobilen Vodafone-LTE-Tarif 50.000/10.000 im Router. Also kam sogar mehr Upload-Speed, als den Vodafone-Kunden offiziell kommuniziert wird. Allerdings war die obige Messung kurz vor Mitternacht. So schöne Indoor-Messwerte kommen nicht immer (Screenshot: Harald Karcher).
<br>
<a href=\"http://www.zdnet.de/88132147/lte-warum-kommen-keine-100-mbits-einflussfaktoren-der-4g-surfgeschwindigkeit/\" title=\"Zum Artikel: LTE: Warum kommen keine 100 Megabit/s?\">Zum Artikel: LTE: Warum kommen keine 100 Megabit/s?</a>

LTE: Einflussfaktoren der 4G-Surfgeschwindigkeit

Unweit der Münchner Messeautobahn A94 zog der „LANCOM 1781-4G“ LTE-Business-Router schon am 16. März 2012 fast 45 MBit/s aus dem LTE-800-Netz von Vodafone. Dabei steckte eine SIM-Karte mit dem besten, bundesweit mobilen Vodafone-LTE-Tarif 50.000/10.000 im Router. Also kam sogar mehr Upload-Speed, als den Vodafone-Kunden offiziell kommuniziert wird. Allerdings war die obige Messung kurz vor Mitternacht. So schöne Indoor-Messwerte kommen nicht immer (Screenshot: Harald Karcher).
Zum Artikel: LTE: Warum kommen keine 100 Megabit/s?