Drucker

Xerox startet Website mit Forschungsprojekten

von Ben Woods und Florian Kalenda

Letztlich kann man sich dort für Betatests registrieren. Xerox hofft im Gegenzug auf frühzeitiges Feedback. Es sind aktuell etwa Dokumentenkonverter, Imaging-Tools und Übersetzungshilfen verfügbar. weiter

Brother wirbt mit Leasingkonzept für Druckgeräte um kleine Firmen

von Peter Marwan

Gewerbliche Anwender können das Angebot ab einem netzwerkfähigen Brother-Gerät nutzen. Abgerechnet werden eine monatliche Leasinggebühr und ein von Druckvolumen und Modell abhängiger Seitenpreis. Der Hersteller will damit eine Alternative zum Kauf schaffen. weiter

PDF-Malware tarnt sich als Xerox-Scan

von Dancho Danchev und Florian Kalenda

Die Nachricht enthält scheinbar alle üblichen Elemente automatisch generierter Hinweise. Ein genauer Blick kann den Betrug aber entlarven. Auch eingehende Mails scannende Antivirensoftware und ein aktueller PDF-Viewer schützen. weiter

Mit Document Solutions die Papierflut in den Griff kriegen

von Peter Marwan

Seit Jahren bewerben Anbieter Managed Print Services als Lösung aller Druckprobleme in Firmen. Die Akzeptanz ist noch gering, nimmt aber langsam zu. Jetzt sollen zusätzliche, höherwertige Dienste neues Interesse wecken. weiter

Google weitet Cloud-Print-Dienst auf Smartphones aus

von Anita Klingler

Nun lassen sich auch Dokumente und E-Mails aus den Mobilversionen von Google Docs und Google Mail drucken. Unterstützt werden iOS 3 und höher sowie Android 2.1 und höher. Zunächst ist der Dienst nur in den USA verfügbar. weiter

Studie: Laserdrucker belasten Büros kaum mit Feinstaub

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Den Test haben führende Hersteller über den Bitkom in Auftrag gegeben. 26 Geräte wurden über zwei Jahre untersucht. Fazit: Laserdrucker-Emissionen weisen nur sehr wenig anorganische Verbindungen wie Schwermetalle auf. weiter

Ricoh stellt zwei A4-Farbmultifunktionslaser vor

von Florian Kalenda

Sie kosten gut 3000 beziehungsweise 5000 Euro und sind für Spitzenlasten von 15.000 bis 20.000 Seiten pro Monat geeignet. Die erste Schwarzweißkopie kommt nach 10 Sekunden. Die maximale Papierkapazität beträgt 2300 Blatt. weiter

Dell 1355cnw: Ultrakompaktes LED-Kombigerät im Test

von Anja Schmoll-Trautmann und Guido Sieber

Dell präsentiert mit dem 1355cnw ein extrem kompaktes und einfach zu bedienendes A4-Farb-Multifunktionsgerät auf LED-Basis für Einsteiger. ZDNet hat das 4-in-1-Modell ausführlich getestet. weiter

Bedruckt auch CDs und DVDs: Canon iP4850 im Test

von Anja Schmoll-Trautmann und Guido Sieber

Der Tintenstrahldrucker Canon Pixma iP4850 bietet eine CD-/DVD-Druckfunktion, automatischen doppelseitigen und Randlosdruck. ZDNet hat getestet, welche Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell vorgenommen wurden. weiter

Neue Entwicklerversion von Chrome führt Cloud-Printing ein

von Florian Kalenda und Justin Yu

Anwender mit Windows-Betriebssystem können jetzt erste Testseiten drucken. Neben dem Browser ist der "Google Cloud Print Connector" erforderlich. Für die Zukunft verspricht Google offene Protokolle und native Cloud-Drucker. weiter

CeBIT will 2011 die Druckerbranche auf die Messe zurückholen

von Peter Marwan

Die Deutsche Messe AG kooperiert dazu mit dem Bundesverband Bürowirtschaft und dem Verband Doxnet. Neu sind eine Sonderschau Druckmanagement in Halle 3 und ein Competence Center Output-Management. Das Interesse der Hersteller ist minimal. weiter

Canon startet Entwicklerplattform MEAP Web

von Florian Kalenda

Sie ermöglicht Online-Entwicklung von Offline-Applikationen. Die Entwicklungszeit sinkt angeblich von neun auf drei Monate. Nutzer müssen Premiummitglieder des Entwicklerprogramms sein und einmalig 1190 Euro zahlen. weiter

Oki MC561dn: LED-Kombi mit Fax und intelligentem Duplex

von Anja Schmoll-Trautmann und Guido Sieber

Das All-in-One-Gerät MC561dn von Oki druckt, scannt, kopiert, faxt - dank Multitasking auch gleichzeitig. Gegenüber den Vorgängermodellen bietet es deutliche Detailverbesserungen, leistet sich im Test aber auch einige Schwächen. weiter

Hewlett-Packard unterstützt PC-Recycling in Kenia

von Florian Kalenda

Die Organisation Camara Education eröffnet dort ein Recycling-Center und schafft dadurch Arbeitsplätze. HP beteiligt sich am Sortiervorgang. Die Anlage soll langfristig 20 Prozent der Wiederverwertung von IT-Müll in Kenia übernehmen. weiter

Fotodrucker für iPhone verfügbar

von Florian Kalenda und Leonard Goh

Er kostet gut 140 Euro und arbeitet mit Thermosublimation. So sind ordentliche Fotos mit bis zu 10 mal 15 Zentimetern Größe möglich. Kompatible Geräte - ab iPhone 3G - werden einfach auf einen Dockingport gesteckt. weiter

Dell bringt neue Multifunktionsdrucker für KMUs

von Björn Greif

Das Farb-LED-Modell 1355cn/cnw gibt es in einer Ethernet- und einer WLAN-Variante. Es kann Drucken, Scannen und Kopieren. Der Monochrom-Laser 2355dn verfügt zusätzlich über eine Faxeinheit. Die Preise liegen zwischen 451 und 606 Euro. weiter

iOS 4.2 ist verfügbar: 100 neue Funktionen für das iPad

von Anja Schmoll-Trautmann

Die neue Version läuft auf iPad, iPhone 3G, iPhone 3GS und iPhone 4 sowie iPod Touch der zweiten bis vierten Generation. Die meisten Neuerungen betreffen das iPad, etwa Multitasking und Ordner. Für die Installation wird iTunes 10.1 benötigt. weiter

HP Troy druckt digitale Wasserzeichen auf Dokumente

von Florian Kalenda

Alternativ kann Mikroschrift für Fälschungssicherheit sorgen. Gedruckt wird auf Normalpapier. Die Serverlösung kommt mit dem vorhandenen Druckernetzwerk aus: Hardware-Anschaffungen sind nicht nötig. weiter

Drucken via E-Mail: So schlägt sich HPs Premium-Drucker

von Anja Schmoll-Trautmann und Guido Sieber

Der HP Photosmart Premium e-All-in-One druckt, scannt, kopiert und bietet mit e-Print und Apps interessante neue Zusatzfunktionen. Der Test zeigt die Stärken und Schwächen des Multifunktionsdruckers im Praxiseinsatz. weiter

HP bringt branchenweit kleinsten Farblaserdrucker auf den Markt

von Björn Greif

Die LaserJet-Reihe CP1025 umfasst zwei Modell mit und ohne Netzwerk-Schnittstelle. Sie benötigen nur 40 mal 40 Zentimeter Stellfläche. Mit einem empfohlenen Druckvolumen von 800 Seiten im Monat richten sie sich an kleine Unternehmen und Home-Office-Kunden. weiter

Google Docs bekommt Druck- und Synchronisationsdienste

von Jan Kaden und Lance Whitney

Die Site "Google Operating System" ist auf Hinweise im Quellcode von Google Text & Tabellen gestoßen. Die Google-Entwickler kündigen auch Applikationen von Drittanbietern an. Einen offiziellen Veröffentlichungstermin gibt es aber noch nicht. weiter

HP Officejet 6500 e-All-in-One druckt per E-Mail

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Gerät druckt, scannt, kopiert, faxt und nimmt Druckaufträge von jedem E-Mail-fähigen Gerät an. Vorinstallierte Apps sorgen für eine einfachere Bedienung. Er soll im November ab 149 Euro erhältlich sein. weiter