Sicherheitsmanagement

Teufelskreis Entwicklung: Warum Software nicht sicher ist

von Lothar Lochmaier

Jeder Informatikstudent lernt, wie man sichere Anwendungen aufsetzt. Dennoch passieren in Entwicklungsprozessen immer wieder die gleichen Fehler. ZDNet erklärt, warum das so ist und wie der Teufelskreis durchbrochen werden könnte. weiter

Risikofaktor Mensch: Die Kunst des Social Engineering

von Lothar Lochmaier

Die Basis für eine erfolgreich lancierte Wirtschaftsspionage bildet oftmals Social Engineering - das Ausnützen von menschlichen Schwachstellen im Unternehmen. Keiner hat sich damit mehr beschäftigt als der berüchtigte Ex-Hacker Kevin Mitnick. weiter

TPM: Schnüffelchip oder Airbag fürs Betriebssystem?

von Lothar Lochmaier

Immer wieder hagelt es Kritik am so genannten "Trusted Computing". Mit seiner Hilfe sollte die IT-Welt für Unternehmen und private Nutzer eigentlich sicherer werden. ZDNet untersucht, was die Identifikationstechnologie wirklich taugt. weiter

Risikomanagement: IT-Manager fühlen sich übergangen

von Dietmar Müller

Eine von CA gesponserte Studie zeigt, dass CIOs zu wenig in Geschäftstrategien einbezogen werden. Doch ohne übergreifendes Risikomanagement und den Einsatz neuer Technologien haben Firmen einen schweren Stand im Wettbewerb. weiter

Windows Vista: Das 200 Euro teure Service Pack für XP

von Robert Vamosi

Laut Microsoft bringt Windows Vista viele neue Sicherheitsfunktionen mit sich. Die Hälfte davon steht den meisten Anwendern jedoch nicht zur Verfügung. ZDNet ist alle Features durchgegangen und hat sie auf ihren Nutzen untersucht. weiter

Überwachungsgesetz: George Orwell lässt grüßen

von Dietmar Müller

Experten des BVDW halten das kommende Gesetz zur Telekommunikationsüberwachung für nicht verfassungskonform. Jeder werde abgehört, dabei betrage der Anteil der wegen fehlender TK-Daten nicht aufklärbaren Straftaten weniger als 0,001 Prozent. weiter

Ebay-Manipulation: Wie Betrüger auf Schnäppchenjagd gehen

von Lothar Lochmaier

Ebay zieht kriminelle Akteure an. Auch Verkäufer geraten ins Visier, wenn die Ware mit illegalen Methoden zum Schnäppchenpreis den Besitzer wechselt. Muss das Auktionshaus sein System und seine Sicherheitsphilosophie bald ändern? weiter

Liberty Alliance unter neuer Führung

von Dietmar Müller

Das Identity-Konsortium hat sich mit einem neuen President, einem neuen Executive Director, neuen Vorstandsmitgliedern und überarbeiteten Schwerpunkten ausgestattet. Oracle, AOL, Sun und HP halten weiter zentrale Posten besetzt. weiter

Sicherheit in Webanwendungen: Maßnahmen und Best Practices

von Lothar Lochmaier

Siebzig bis achtzig Prozent der Webshops, E-Business-Portale oder Homepages von Unternehmen sind löchrig, schätzen Experten. Mit einer lose organisierten Sicherheitsfortbildung für die Entwickler ist das Problem jedoch keineswegs gelöst. Das Thema gehört von Beginn an in die Projektplanung. weiter

Mit Notebook an der US-Grenze: kein Recht auf Privatsphäre

von Lothar Lochmaier

Business-Reisende beschweren sich, denn Notebook und PDA sind bei einer Einreise in die USA dem willkürlichen Zugriff der Behörden ausgesetzt. Deshalb empfehlen IT-Sicherheitsexperten, probate Gegenmaßnahmen zu ergreifen. weiter

Phisher-Foren: Flohmarkt der gestohlenen Daten

von Elmar Török und Nicola D. Schmidt

Hinter jeder Phishing-Mail steht eine Kette von Experten. Sie organisieren sich in Foren, um Kooperationspartner zu finden. Wie bei Ebay geht es dort um Rabatte, den guten Ruf und Treuhandgeschäfte. weiter

„Safe Computing“ wie vor 30 Jahren

von Rüdiger Voßberg

Microsoft-Produkte seien unsicher. Linux? Auch nicht der richtige Weg, wenn es um die IT-Sicherheit geht - so Professor Klaus Brunnstein, Präsident der International Federation for Information Processing. Im Gespräch offeriert der langjährige Experte seine Vision des Safe Computing. weiter

Hightech-Autodiebstahl: Hacker knacken Sicherheitsschlüssel

von Robert Vamosi

Funkzündanlagen erlauben ein Starten des Autos per Knopfdruck, ohne dass man den Chip aus der Hosen- oder Handtasche nehmen muss. Doch die Luxusausstattung entpuppt sich als Sicherheitsrisiko: Auto-Hacker können die Systeme überlisten. weiter

E-Pass: Datenklau am Grenzzaun

von Nicola D. Schmidt

Elektronische Personalausweise und Reisepässe - kaum ein Thema erhitzt die Gemüter so sehr wie die Sicherheitsbedenken bei biometrischen Merkmalen auf dem neuen E-Pass. Richtig spannend wird der Einsatz im Alltag, denn niemand weiß, was mit den Daten im Ausland passiert und ob die Technik bei massenweisen Einsatz überhaupt funktionieren wird. Zur visumfreien Einreise in die USA sind die biometrischen Pässe allerdings schon Pflicht. weiter

Botnets: Die Zombie-Schwadronen der Profi-Hacker

von Ron Condon

In puncto Sicherheit sind Viren schon lange nicht mehr das Hauptproblem. Heute steuern technisch versierte Kriminelle ganze Armeen von gekaperten Computern, denn mit diesen lässt sich vor allem eines machen: Sehr viel Geld verdienen. weiter

Trend Micro: Kein Gegenwind aus Redmond

von Lothar Lochmaier

Eva Chen, CEO und Mitgründerin des Sicherheitsanbieters Trend Micro, spricht im Interview mit ZDNet über neue Herausforderungen im wachstumsstarken, aber auch schnelllebigen Security-Business. weiter