Cyberkriminalität

Virtualisierung als Sicherheitstool und Sicherheitslücke

von Peter Marwan

Virtualisierung setzt sich immer weiter durch: nicht nur als Werkzeug zur IT-Konsolidierung, sondern auch in den neuen Prozessorgenerationen von Intel und AMD. Öffnet sich damit ein weiteres Einfallstor für neuartige Malware? weiter

128-Bit-Verschlüsselung: längst nicht mehr sicher

von Christoph H. Hochstätter

Viele User glauben an die Sicherheit aktueller Verschlüsselung. Doch Kryptoanalytiker können die Stärke des Schlüssels reduzieren. ZDNet zeigt, wann die Sicherheit der gestiegenen Rechenleistung nicht mehr standhält. weiter

Core Wars: Gefahr durch Schwachstellen im Kernel

von Lothar Lochmaier

Bei Schwachstellen im Kernel und in Treibern besteht besonders hohe Angriffsgefahr, da Malware direkt auf die Hardware zugreifen kann. ZDNet nimmt mögliche Abwehrstrategien unter die Lupe. weiter

Gefahr durch SSH: Portforwarding außer Kontrolle

von Christoph H. Hochstätter

SSH gilt als besondere sichere Lösung für Fernzugang und Filetransfer. ZDNet zeigt, warum ausgerechnet durch diese Technologie Gefahren für die IT-Sicherheit drohen - selbst für Unternehmen, die keinen SSH-Server betreiben. weiter