M2M

Android im Auto: Audi und Google schließen angeblich Partnerschaft

von Florian Kalenda

Das Betriebssystem soll in Audis für Navigation wie auch Unterhaltung zum Einsatz kommen. Es würde mit Apples "iOS in the Car" rivalisieren, das 2014 integriert werden und 2015 verfügbar sein soll. Apples Konzept allerdings setzt ein zusätzliches iPhone voraus. weiter

Beta von iOS 7.1 deutet auf kommende PKW-Integration hin

von Bernd Kling

Apple verspricht "iOS im Auto" als den besten Beifahrer und "bald verfügbar". In den iOS-Betaversionen finden sich zunehmend Hinweise darauf, dass der iPhone-Hersteller intensiv an der Integration in Infotainmentsysteme arbeitet. Apple will die PKW-Integration 2014 zusammen mit mehreren Autoherstellern vorstellen und mit iOS 8 weiter ausbauen. weiter

Kommentar: Big Data bleibt

von Dr. Wolfram Jost

Big Data ist ein Dauerbrenner – allerdings nicht immer positiv besetzt. Viele Unternehmen sind noch zögerlich, wie sie das Thema angehen sollen, die Bürger sind verunsichert und die Politik fordert Restriktionen. Steht es wirklich so schlimm um die schöne neue Datenwelt, oder handelt es sich in erster Linie um die Angst vor dem Neuen? Drei drängende Fragen liefern Aufklärung und eine zentrale Antwort. weiter

Salesforce 1 holt Daten aus dem Internet der Dinge ins CRM

von Florian Kalenda

Die neue Plattform wird CEO Marc Benioff am Dienstag vorstellen. Analysten schätzen Salesforces Vorsprung vor der Konkurrenz auf zwei Jahre. Allerdings besteht bei Analytics noch eine Lücke, die es durch eine Übernahme füllen muss. weiter

Intel gründet Geschäftsbereich fürs Internet der Dinge

von Stefan Beiersmann

Es will so seine Reichweite in diesem Marktsegment erhöhen. Die Internet of Things Solutions Group untersteht Vice President Doug Davis. Intel fasst darin die Intelligent Systems Group und die Tochter Wind River zusammen. weiter

Nissan baut Smartwatch für Autofahrer

von Florian Kalenda

Sie zeigt Fahrzeugdaten wie Geschwindigkeit und Benzinverbrauch an. Außerdem überwacht sie den Fahrer - zunächst vor allem seinen Puls. Bei überhöhten Werten kann eine Warnung erfolgen. Künftig könnten auch Herzmuskel- und Gehirnaktivität ausgewertet werden. weiter

ARM kauft Display-Technik zu

von Florian Kalenda

VOn Cadence übernimmt es die Controller-Core-Reihe Panta. An deren Entwicklung war auch ARM selbst beteiligt. Sie eignet sich für hochauflösende, leistungsfähige Smartphone-Display-Einheiten. Beide Firmen kooperieren seit Jahren und stellen gegenseitige Interoperabilität sicher. weiter

Nokia Here bringt Cloud-Kartendienste ins Auto

von Florian Kalenda

Auf der IAA in Frankfurt stellt es "Connected Driving" vor. Der auch offline nutzbare Navigationsassistent heißt Here Auto. Ergänzend ruft Here Auto Cloud Verkehrsinformationen ab. Mit Here Auto Companion gibt es auch eine Smartphone-App mit Fußgängernavigation und Informationen zu Tankfüllung wie auch Reifendruck. weiter

Samsung-CEO setzt auf „Tizen für alles“

von Florian Kalenda

Denkbar sind nicht nur IT-Produkte wie Tablets, Desktops und Kameras, sondern auch Fahrzeugsysteme. Das erste Smartphone ist fürs vierte Quartal angekündigt. Gerüchte über ein nachlassendes Interesse Samsungs sind J.K. Shin zufolge falsch. weiter

Intel investiert massiv in Big Data

von Ariane Rüdiger

Intel ist für die meisten noch immer der Prozessorgigant. Mit massiven Entwicklungsanstrengungen und der Verzahnung unterschiedlicher Unternehmensbereiche will das Unternehmen zukünftig auch im Big-Data-Markt eine wichtige Rolle spielen. Ron Kasabian, der bei Intel die Datacenter Group leitet äußert sich im ZDNet-Interview über Big-Data-Erfahrungen, Pläne und Strategien. weiter

Internet der Dinge: Vodafone-Studie sieht Fertigung und Unterhaltungselektronik als Wachstumsmotor

von Kai Schmerer

Im Auftrag von Vodafone hat das Analysehaus Circle Research weltweit 327 Entscheidungsträger zum Einsatz von M2M-Technologien in ihren Unternehmen befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Technologie in den kommenden Jahren ein deutliches Wachstum erfahren wird. So wollen 50 Prozent der befragten Unternehmen bereits 2015 M2M-Lösungen einsetzen. Derzeit sind es nur 12 Prozent. weiter

McKinsey identifiziert zehn IT-Trends fürs nächste Jahrzehnt

von Florian Kalenda

Darunter sind gute Bekannte wie "Big Data" oder "Anything-as-a-Service". Die Marktforscher propagieren aber etwa auch "Automatisierung von Wissensarbeit". Sie erfordert "bedeutende Investitionen in die Technik ebenso wie eine Änderung der Unternehmenskultur". weiter

Blackberry aktualisiert Auto-Software per Funkverbindung

von Florian Kalenda

Der Service "Software Update Management for Automotive" nutzt die bestehende Infrastruktur. Er arbeitet unabhängig von Hard- und Software des Endanwenders. Eine OTA-Update-Möglichkeit enthält jetzt schon beispielsweise Audi Connect. weiter

HP stellt Moonshot-Server mit Atom-Prozessoren vor

von Bernd Kling

Hewlett-Packard sieht in ihnen "eine neue Server-Klasse für Cloud und Big Data". Die ersten Moonshot-Systeme mit 45 Servern sind in diesem Monat kommerziell erhältlich. Server mit Prozessoren der ARM-Architektur folgen später. weiter

HP-Chef: „Keine Innovation ohne Standardisierung“

von Ariane Rüdiger

Mit einem flammenden Appell wandte sich Volker Smid, Vorstandsvorsitzender von HP Deutschland, anlässlich des Innovationsgipfels in München an die Vertreter der deutschen Industrie. Er forderte mehr Standardisierung und mehr Speed. Nur so könne Deutschland beim weltweiten Innovationswettlauf mithalten. weiter

Vodafone plant Rekordinvestition in den Netzausbau

von Björn Greif

Bis Ende 2014 will der Telekommunikationskonzern über 2 Milliarden Euro in die Modernisierung seines deutschen Fest- und Mobilfunknetzes stecken. Vor allem die LTE-Verbreitung soll "massiv vorangetrieben" werden. Auch sein Glasfasernetz will Vodafone erweitern. weiter

Cisco: Mobiler Datenverkehr steigt bis 2017 um Faktor 13

von Bernd Kling

Der Netzwerkspezialist geht von einer besonders starken Zunahme in Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum aus. Auch in Deutschland sind weiterhin hohe Wachstumsraten zu erwarten. In vier Jahren sollen zehn Milliarden Geräte mit dem Internet verbunden sein. weiter

Toyota integriert Nokias Standortdienst Here in Europa

von Florian Kalenda

Die Rede ist nur von der Local-Search-Komponente. Bisher bekam Toyota solche Daten von Google Maps. Die Daten werden sich in einigen Fahrzeugmodellen der Reihen Auris, Prius, Verso und Yaris wiederfinden. weiter

Honda integriert Apple-Sprachsteuerung Siri in Fahrzeuge

von Florian Kalenda

Das Smartphone wird etwa im Modell Accord 2013 über Bluetooth mit Hondas "HandsFreeLink" kommunizieren. Der Fahrer kann damit beispielsweise SMS vorlesen lassen und schreiben, ohne aufs Display zu blicken. Chevrolet unterstützt die Funktion schon. weiter

Google engagiert Ray Kurzweil als Director of Engineering

von Bernd Kling

Kurzweil ist ein renommierter Technikpionier, Erfinder und Futurist. Er will bei Google heute noch als unrealistisch geltende "Visionen des nächsten Jahrzehnts verwirklichen". Kurzweil propagiert die "Singularität", in der Kritiker ein technologisches Heilsversprechen sehen. weiter

Google fördert Weltverbesserung durch Technik mit 23 Millionen Dollar

von Florian Kalenda

Zu den ersten sieben Preisträgern des Global Impact Award zählt der WWF. Er kämpft mit einer Analysesoftware gegen Wilderei geschützter Tierarten. 5 Millionen Dollar erhält auch eine Organisation, die den Wasserstand afrikanischer Brunnen mit Sensoren überwacht. weiter

Loïc Le Meur: „Internet der Dinge“ beflügelt das Silicon Valley

von Bernd Kling

Die Konferenz LeWeb, die vom 4. bis 6. Dezember in Paris stattfindet, steht unter dem offiziellen Motto "Internet der Dinge". Im Interview mit ITespresso.fr erklärte der französische Unternehmer, Blogger und LeWeb-Initiator Loïc Le Meur, warum er dieses Motto für die größte europäische Internetkonferenz wählte. weiter