WLAN

Apple muss „4G“ aus iPad-Modellbezeichnung streichen

von Bernd Kling

Das Tablet kann LTE-Netze nur in den USA und Kanada nutzen. Australische und britische Regulierer setzten Apple deshalb unter Druck. Anders als in den meisten Ländern bietet der deutsche Apple Store noch immer das "Wi-Fi + 4G Modell" an. weiter

WLAN-Spezifikation IEEE 802.11-2012 veröffentlicht

von Björn Greif

Die vierte Neufassung des Standards soll für mehr Sicherheit und Servicequalität sorgen. Sie sieht auch eine Anbindung an Smart Grids und Mobilfunknetze vor. Insgesamt enthält die Spezifikation zehn seit 2007 genehmigte Ergänzungen. weiter

Telekom stellt Fix für WLAN-Router Speedport W 921V bereit

von Peter Marwan

Nutzer könnne ihn manuell isntallieren. Wann die Verteilung über den Update-Mechanismus Easy Support beginnt, ist derzeit nicht bekannt. Besitzer der Modelle Speedport W 504V und Speedport W 723V müssen sich noch gedulden. weiter

Netgear kündigt ersten Dualband-Gigabit-Router an

von Björn Greif

Er arbeitet nach der IEEE-Spezifikation 802.11ac, die abwärtskompatibel zu den Vorgängern ist. Auf dem 5-GHz-Band erreicht er Transferraten von bis zu 1,3 GBit/s, im 2,4-GHz-Bereich maximal 450 MBit/s. Der Preis beträgt 229 Euro. weiter

Telekom entdeckt Schwachstelle in ihren Speedport-WLAN-Routern

von Peter Marwan

Betroffen sind die Modelle Speedport W 504V, Speedport W 723 Typ B und Speedport W 921V. Der Fehler ermöglicht unautorisierten Zugriff auf interne Netzwerke. Nutzer sollten die WPS-Funktion deaktivieren oder die WLAN-Funktion abschalten. weiter

Apple prüft iPad-WLAN-Problem

von Florian Kalenda

Das steht in einem angeblichen internen Dokument von AppleCare. Händler sollen demnach Problem-iPads an Apple einsenden. Funknetz-Verbindungen sind bei ihnen langsam oder setzen aus. weiter

GSMA plant Standard für einfachen WLAN-Hotspot-Zugriff

von Stefan Beiersmann

Die GSM Association und die Wireless Broadband Alliance bündeln ihre Kräfte. Nutzer sollen leichter zwischen Mobilfunk- und WLAN-Netz wechseln können. Das Ziel ist die Entlastung der Mobilfunknetze. weiter

P2P-Urheberrechtsverletzungen: Vermieter haftet nicht

von Kanzlei Dr. Bahr

Ein Vermieter haftet für eine von seinem Mieter begangene P2P-Urheberrechtsverletzung nicht, wenn ihm nicht der Vorwurf der Täter- oder Teilnehmerschaft gemacht werden kann und gewisse Vorkehrungen getroffen wurden. weiter

Netgear bringt WLAN Range Extender mit Dualband-Unterstützung

von Björn Greif

Das Modell WN2500RP funkt sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Frequenzband. Per Fast-Ethernet lassen sich bis zu vier Netzwerkgeräte ohne eigene Funkschnittstelle ins WLAN einbinden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 79 Euro. weiter

Blau.de für Android: per VoIP für neun Cent in alle Netze

von Christoph H. Hochstätter

Blau.de bietet seit heute mit seiner Android-App Telefonate für neun Cent in alle Netze an - auch ohne SIM-Karte der E-Plus-Billigmarke. Dahinter steckt eine VoIP-App von Sipgate. Das ist in vielen Mobilfunknetzen verboten. Darüber hinaus ist der Tarif zu teuer. weiter

Cisco stellt WLAN-Router mit vier Antennen vor

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Dies ermöglicht mehr räumliche Pfade und somit mehr Endgeräte pro Router. Die Performance soll 30 Prozent höher liegen. Die US-Preise für Aironet 3600 beginnen bei 1500 Dollar. weiter

Lumia 800: Nokias erstes Windows-Phone im Test

von Daniel Schräder

Mit ihrem Windows-Smartphone machen die Finnen bei Highend-Geräten jetzt Schluss mit veralteter Software. Wie sich das Lumia 800 mit AMOLED-Display und 1,4-GHz-Single-Core-Prozessor schlägt, zeigt der ausführliche Test. weiter

Samsung bringt Monochrom-Multifunktionsgeräte mit WLAN

von Björn Greif

Mit zwei Modellen der Reihe SCX-34xx lässt sich direkt drahtlos von Smartphone oder Tablet drucken. Wie die vier übrigen USB-Varianten schaffen sie bis zu 20 Seiten pro Minute. Die Preise liegen zwischen 129 und 199 Euro. weiter

Samsung bringt günstigen Monochrom-Laserdrucker mit WLAN

von Björn Greif

Mit dem Modell ML-2165W lässt sich direkt drahtlos von Smartphone oder Tablet drucken. Wie die ebenfalls neuen USB-Varianten ML-2160 und ML-2165 schafft er bis zu 20 Seiten pro Minute. Die Preise liegen zwischen 79 und 99 Euro. weiter

CeBIT: Kostenloses WLAN auf dem gesamten Messegelände

von Björn Greif

CeBIT-Chef Frank Pöschmann spricht vom "größten kostenlosen WLAN-Hotspot der Welt". Für den Zugang ist eine Registrierung per E-Mail erforderlich. Neu ist auch das Visitor Center als zentrale Anlaufstelle für Besucher. weiter

WLAN-Router mit Powerline: D-Link DHP-1565 im Test

von Christoph H. Hochstätter

D-Links neuer NAT-Router hat ein Powerline-Interface gleich mit eingebaut. Zudem kommt das Gerät ohne externes Netzteil aus. ZDNet hat gemessen, was von den versprochenen 500 MBit/s über die Stromleitung netto übrig bleibt. weiter

Drahtlos gut vernetzt: WLAN-Tools für Android

von Christoph H. Hochstätter

Die Funkchips in Android-Handys lassen sich für viele Zwecke einsetzen, etwa zur WLAN-Analyse. ZDNet stellt fünf Apps vor, die die drahtlose Funktionalität erweitern und darüber hinaus die Akkulaufzeit verlängern. weiter

Tool zur Ausnutzung der neuen WPS-Lücke veröffentlicht

von Christoph H. Hochstätter

Reaver ist als Quelltext verfügbar und läuft unter Linux. Mit einer Portierung auf Windows und Mac OS sowie Smartphones ist in Kürze zu rechnen. Besitzer von WLAN-Routern sollten aus Sicherheitsgründen das WPS-Protokoll abschalten. weiter

WPA2 geknackt: Wie der neue WLAN-Hack funktioniert

von Christoph H. Hochstätter

Eine peinliche Lücke im WPS-Protokoll erlaubt einen Brute-Force-Angriff, der nach spätestens 11.000 Versuchen zum Erfolg führt. WLAN-Router von Belkin, Buffalo, D-Link, Linksys (Cisco), Netgear, Technicolor, TP-Link und Zyxel lassen sich in vier Stunden knacken. weiter

Thailand führt Gratis-Hotspots ein

von Florian Kalenda und Liau Yun Qing

Morgen starten die ersten 20.000 im Großraum Bangkok. Im Rahmen von "Smart Thailand" sollen weitere folgen - etwa an 12.355 Schulen und in 1278 Krankenhäusern. Das Vierjahresprogramm hat ein Budget von 730 Millionen Euro. weiter

Xperia Arc S: Sonys getuntes Android-Flaggschiff im Test

von Daniel Schräder

Das Design des Xperia Arc ist nach wie vor aktuell, die technischen Details wirken jedoch inzwischen angegraut. Um das zu ändern, hat Sony Ericsson die Komponenten aktualisiert. ZDNet prüft, wie gut die Modifikation gelungen ist. weiter

Amazon verteilt Update für Kindle Fire

von Björn Greif und Steven Musil

Die Firmware-Version 6.2.1 verbessert vor allem die Performance und die Reaktionszeit des Touchscreens. Sie soll ebenso die von Nutzern beklagten WLAN-Probleme beheben. Durch das Update werden allerdings auch Jailbreaks aufgehoben. weiter

Samsung bringt iPod-Touch-Konkurrenten mit Android 2.3

von Björn Greif

Das Multimedia Internet Device Galaxy S WiFi 3.6 kommt mit 3,65-Zoll-Display, 1-GHz-CPU und 8 GByte internem Speicher. Außer WLAN sind Bluetooth 3.0, GPS und zwei Kameras an Bord. Der Preis liegt mit 159 Euro 30 Euro unter dem des Apple-Geräts. weiter

Schneller Prozessor und starker Sound: HTC Sensation XE

von Daniel Schräder

Das Android-Gerät bringt hochwertige Kopfhörer mit, verfügt über einen 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor und präsentiert sich mit schnittiger Optik. Für optimalen Sound sorgt Beats. ZDNet hat das HTC-Modell auf seine Praxistauglichkeit getestet. weiter

Razr mit Android 2.3: das dünnste Smartphone der Welt

von Daniel Schräder

Motorolas Razr ist nicht nur extrem flach, sondern sieht zudem auch noch gut aus. Zur erstklassigen Ausstatttung zählen ein AMOLED-Display und ein 1,2-GHz-Dual-Core-Prozessor. Wie es um die Konkurrenzfähigkeit bestellt ist, zeigt der Test. weiter

Nutzer von Amazons Kindle Fire klagen über WLAN-Probleme

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Sie können keine Verbindung zu WLAN-Routern und dem Internet herstellen. Einige von ihnen haben den Fehler mit einem Softwareupdate beseitigt. Ein Amazon-Mitarbeiter soll gegenüber einem Betroffenen das Problem bestätigt haben. weiter