Mobile

Schädliche Android-Apps täuschen erneut Googles Sicherheitsscans

von Stefan Beiersmann

Sie erhalten den Schadcode erst mit einem Update. Anschließend blenden die Apps unerwünschte Werbung ein oder leiten Nutzer im Browser auf Seiten mit Online-Werbung. Die Hintermänner bringen es in weniger als eineinhalb Jahren auf mehr als 20 Millionen App-Downloads. weiter

Android: Google Assistant deaktivieren

von Kai Schmerer

Google Assistant wird auf immer mehr Smartphones ausgeliefert. Manche Anwender nutzen den digitalen Assistenten aber gar nicht. Immerhin lässt er sich größtenteils deaktivieren. weiter

Bericht: Google indexiert bestimmte WhatsApp-Telefonnummern

von Stefan Beiersmann

Sie sind in Links enthalten, die von der WhatsApp-Funktion Click-to-Chat generiert werden. Entsprechende Suchanfragen liefern Listen beispielsweise mit nach Ländervorwahl sortierten Telefonnummern. Hierzulande funktioniert die Suche nach den Handynummern inzwischen nicht mehr. weiter

Bericht: Apple plant iOS 14 auch fürs iPhone 6S

von Stefan Beiersmann

Mindestvoraussetzung wäre damit der Apple-Prozessor A9. Bei iPadOS 14 bedeutet dies, dass iPad Air 2 und iPad Mini 4 kein Upgrade erhalten. Offiziell wird Apple die Liste der unterstützten Geräte wahrscheinlich erst am 22. Juni öffentlich machen. weiter

iOS 13.5: Hacker kündigt Jailbreak an

von Stefan Beiersmann

In Apples Mobilbetriebssystem steckt angeblich eine Kernel-Zero-Day-Lücke. Der Jailbreak soll auf allen aktuellen iOS-Geräte funktionieren. Das Ende vergangener Woche veröffentlichte iOS 13.5 enthält die Exposure Notifications API, die Gesundheitsbehörden für ihre Corona-Apps benutzen sollen. weiter

COVID-19-Pandemie: Apple und Google veröffentlichten Exposure Notification API

von Stefan Beiersmann

Die Programmierschnittstelle steht exklusiv registrierten staatlichen Gesundheitsbehörden zur Verfügung. Beide Unternehmen betonen die strikten Datenschutzfunktionen, die Nutzern die volle Kontrolle über ihre Daten geben sollen. Unter anderem können Apple und Google die Funktion regional abschalten. weiter

Forscher entdecken 813 schädliche Android-Apps im Play Store

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um sogenannte Creep wäre, die Nutzer ausspäht und belästigt. Creepware verfügt in der Regel über weniger Funktionen als Spyware. Die Forscher setzen auf einen selbst entwickelten Algorithmus, der die möglicherweise schädlichen Funktionen wie Datendiebstahl und Spoofing bewertet. weiter

Smartphonemarkt in China erholt sich

von Stefan Beiersmann

Der Absatz steigt im April gegenüber dem Vorjahr um 14,2 Prozent. Im ersten Quartal schrumpfte die Zahlen deutlich. Im Februar liegt das Minus bei 56,6 Prozent. Hersteller kurbeln den Markt unter anderem mit 48 neu vorgestellten Smartphones im April an. weiter

Eset entdeckt DDoS-App im Google Play Store

von Stefan Beiersmann

Cyberkriminelle setzen die App gegen Eset ein. Sie fügen die schädlichen Funktionen erst mit dem jüngsten in die App ein. Auf diese Art umgehen sie auch die Sicherheitskontrollen von Google. weiter

Xiaomi.eu veröffentlicht MIUI 12 für über 20 Xiaomi-Smartphones

von Kai Schmerer

Mit Super Hintergrund integriert Xiaomi in MIUI 12 eine hübsche Animation. Aber auch die Datenschutzeinstellungen wurden erheblich verbessert. Derzeit steht MIUI 12 nur als Beta zur Verfügung. Die finale Fassung soll Ende Juni für die ersten Smartphones erscheinen. weiter

Xiaomis Datensammlung in der Kritik

von Kai Schmerer

Nach Angaben von zwei Sicherheitsforschern sammelt Xiaomi mit seinem Browser zahlreiche Nutzerdaten. Das ist auch im sogenannten Inkognito-Modus der Fall. Xiaomi hat inwischen mit einem Blogbeitrag auf die Kritik reagiert und ein Update für seinen Browser veröffentlicht. weiter

Covid-19: Weniger Smartphones verkauft

von Dr. Jakob Jung

Die Verkaufszahlen von Smartphones gehen angesichts der Covid-19 Krise zurück. In den ersten drei Monaten 2020 wanderten 13 Prozent weniger Handys über den Ladentisch als im Vorjahr. weiter