Bericht: AT&T vermarktet Android-Smartphone von Dell in den USA

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Das Gerät soll einen Touchscreen sowie eine Kamera besitzen und sich vom für China angekündigten Modell Mini3i unterscheiden. Es kommt angeblich im nächsten Jahr in den Handel. AT&T wäre der vierte große US-Provider mit Android-Angebot. weiter

Google erweitert seine mobile Suchmaschine

von Björn Greif

Der Verlauf kann nun zwischen Desktop- und Mobilversion synchronisiert werden. Auch die lokale Suche wurde zur leichteren Bedienung überarbeitet. Zunächst stehen die neuen Funktionen nur in den USA und in China zur Verfügung. weiter

Mobiltelefon der Zukunft: Augmented Reality für Handys

von Stefan Gneiting

Die neue Generation von Mobiltelefonen bietet ausreichend Rechenleistung und liefert notwendige Geodaten für Augmented-Reality-Anwendungen. ZDNet erklärt, was sich dahinter verbirgt und stellt die ersten Tools vor. weiter

Warum Open-Source-Handys die besseren Smartphones sind

von Jack Wallen

Open Source bringt dem Mobilmarkt eine ganze Menge Vorteile. Angefangen bei Kosteneinsparungen, über die höhere Sicherheit bis hin zu mehr Anpassungsmöglichkeiten und einer produktiveren Applikationsentwicklung. weiter

Archos veröffentlicht Multimedia-Player auf Android-Basis

von Markus Pytlik

Das "Archos 5 Internet-Tablet" hat einen 4,8 Zoll großen Touchscreen. Es ist mit WLAN, Bluetooth sowie GPS ausgestattet und ermöglicht HD-Playback auf externen Geräten. Als Massenspeicher stehen Festplatten oder Solid State Drives zur Wahl. weiter

Google veröffentlicht Android-SDK 1.6

von Jan Kaden und Tom Krazit

Android 1.6 verbessert die Suchfunktion und die Ansicht des Marktplatzes. Erste Telefone mit Googles aktualisiertem Betriebssystem sollen im Oktober erscheinen. Das Entwicklerkit steht ab sofort zum Download bereit. weiter

LG kündigt sein erstes Handy auf Android-Basis an

von Markus Pytlik

Das Modell GW620 kommt im vierten Quartal nach Europa. Es ist mit einem 3-Zoll-Touchscreen und einer QWERTZ-Tastatur ausgestattet. Weitere Geräte mit Googles Handy-Betriebssystem sind in Planung. weiter

Motorola kündigt sein erstes Android-Smartphone „Cliq“ an

von Bonnie Cha und Stefan Beiersmann

Exklusiver US-Vertriebspartner ist T-Mobile. 2010 kommt das Cliq unter der Bezeichnung "Dext" weltweit in den Handel. Es verfügt über eine ausziehbare Tastatur, ein 3,1-Zoll-Display, GPS, WLAN und die Benutzeroberfläche MotoBlur. weiter

Facebook gibt Anwendung für Android-Handys frei

von Kent German und Markus Pytlik

Das Programm ist kostenlos im Android Market verfügbar. Fast alle Dienste des sozialen Netzwerks lassen sich damit nutzen. Als iPhone-Version steht die Anwendung schon länger zum Download bereit. weiter

Google überarbeitet Android Market

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Entwickler können ihre Anwendungen mit Screenshots, Symbolen und Beschreibungen hervorheben. Der Android Market erhält nun auch Schaltflächen für neue und beliebte Programme. Google integriert zudem einen Such-Button. weiter

Die besten Business-Apps für Android-Smartphones

von Yvonne Göpfert

Wer sein Android-Telefon geschäftlich nutzen möchte, tut sich bis dato schwer, gute Tools für den Arbeitsalltag zu finden. Denn Apps zur Unterhaltung überwiegen im Android-Shop. ZDNet hat sechs unverzichtbare Programme entdeckt. weiter

Samsungs erstes Android-Handy: Galaxy I7500 im Test

von Michael Sixt und Yvonne Göpfert

Das erste Android-Smartphone, das Samsung entwickelt hat, sieht im Vergleich zu den HTC-Geräten erfrischend normal aus. Mit OLED-Display und viel Speicher soll das Galaxy der Konkurrenz Paroli bieten. Ob es gelungen ist, zeigt der Test. weiter

Embedded Android wird Open Source

von David Meyer und Florian Kalenda

Dies erleichtert die Implementierung der Linux-Variante auf Heimelektronik-Geräten. Prozessorhersteller MIPS hatte das OS für seine Plattform portiert. Erste Demos zeigen einen Fernseher und einen Mediaplayer mit Android. weiter

Android bekommt Business-Features

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Anwendungen für Geschäftskunden erscheinen laut dem Chefentwickler noch dieses Jahr. Es liegt dann an den Herstellern, sie auf Telefone zu bringen. Bisher ist Android nach Googles Einschätzung an Privatkunden orientiert. weiter

Motorola macht 45 Prozent weniger Handy-Umsatz und hofft auf Android

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Der weltweite Anteil am Handymarkt beträgt noch 5,5 Prozent. Ein Verlust von 253 Millionen Dollar in diesem Segment bedeutet eine leichte Verbesserung gegenüber dem Vorjahresquartal. Zwei Android-Handys in diesem Jahr sollen die Wende bringen. weiter