Mobile Apps

Der beste Browser für Android: Samsung Internet im Test

von Kai Schmerer

Der auf Chromium basierende Browser Samsung Internet überzeugt durch eine sehr gute Bedienung und zahlreichen Sicherheitsfeatures. Seit Ende 2017 steht er auch für Smartphones und Tablets, die mindestens mit Android-Version 5.0 betrieben werden, zur Verfügung. weiter

Fitness-Tracker Strava gibt auch „geheime“ Standorte von Nutzern preis

von Stefan Beiersmann

Die sogenannten Privacy Zones sollen eigentlich von Nutzern definierte Orte wie ihren Wohnsitz verschleiern. Öffentlich verfügbare Daten über Laufstrecken der Nutzer erlauben jedoch Rückschlüsse auf diese geheimen Standorte. Strava will die Privatsphäre seiner Nutzer künftig besser schützen. weiter

[Update:] Entwarnung bei SAP Mobile Platform

von Martin Schindler

SAP dementiert einen zuvor über einen Unternehmensblog verbreiteten Support-Stopp der Mobile Platform. Auch nach dem 31.01.2020 werde das Unternehmen die lokal installierte mobile Middleware-Lösung unterstützten. Dennoch werde SAP den Fokus auf die Entwicklung der Cloud-Variante legen. weiter

Play Store: Google entfernt 2017 mehr als 700.000 Android-Apps

von Stefan Beiersmann

Die Zahl der missbräuchlichen Apps steigt um 70 Prozent. Google entdeckt nach eigenen Angaben jedoch 99 Prozent der gefährlichen Apps bevor sie auf den Geräten von Nutzern landen. Bei der Erkennung setzt das Unternehmen verstärkt auf Machine Learning. weiter

Fitness-Tracker Strava verrät geheime Militärstandorte

von Martin Schindler

Global Heatmaps zeigen beliebte Jogging-Strecken. Verdächtig wird es, wenn diese mitten in einer Wüste in einem Krisengebiet verlaufen. Für Soldaten könnten die Fitness-Tracker des Herstellers Strava zu einer tödlichen Gefahr werden. weiter

WhatsApp stellt Business-App für Android vor

von Stefan Beiersmann

Sie steht anfänglich nur für Android und nur in wenigen Ländern zur Verfügung. WhatsApp Business unterstützt spezielle Unternehmenskonten. Schnellantworten sollen die Kommunikation mit Kunden vereinfachen. Die App bietet aber auch Begrüßungs- und Abwesenheitsnachrichten. weiter

Play Store: 53 schädliche Apps stehlen Facebook-Anmeldedaten

von Stefan Beiersmann

Sie bleiben zum Teil seit April 2017 unentdeckt. Die enthaltene Malware GhostTeam richtet sich als Geräteadministrator ein und stiehlt die Login-Daten mithilfe einer gefälschten Anmeldeseite. Außerdem blendet sie unerwünschte Werbung auf dem Home-Bildschirm ein. weiter

CES: Nvidia Xavier ermöglicht bei VW autonomes Fahren

von Martin Schindler

VW ist einer der wichtigsten Kooperationspartner. Das System on a Chip soll Daten aus verschiedenen Fahrzeugsensoren wie Radar, Ultraschall und Kameras schnell und leistungsfähig verarbeiten. Ein erster Prototyp ist der VW I.D. Buzz. weiter

Verbot von Baukasten-Apps: Apple macht Rückzieher

von Bernd Kling

Der iPhone-Hersteller verbietet musterbasierte Apps nicht mehr grundsätzlich. Kommerzielle Dienstleister dürfen sie aber nicht mehr im Namen ihrer Kunden einreichen. Die Anbieter der App-Inhalte müssen eine Entwicklerlizenz erwerben und die Apps selbst einreichen. weiter

Google verschärft Regeln für Android-Apps

von Stefan Beiersmann

Sie müssen künftig auf ein aktuelles API-Level ausgerichtet sein. Die Änderungen gelten für neue Apps ab August 2018 und für App-Updates ab November 2018. Ab August 2019 müssen alle Android-Apps auch als 64-Bit-Version vorliegen. weiter

Erneut gefälschte App in Apples App Store entdeckt

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um eine Kopie eines beliebten Spiels für Windows 10 und die Xbox One. Die Hintermänner kopieren Logo, Name des Herausgebers und sogar Look and Feel der App. Sie planen offenbar weitere Fälschungen von Spielen, die nicht offiziell für iOS erhältlich sind. weiter

Mozilla erweitert Firefox Klar um Schnellzugriff

von Stefan Beiersmann

Die Entwickler realisieren die Funktion über die Autovervollständigung von Eingaben in die Adressleiste. Ab Werk nutzt der Browser hierfür eine voreingestellte Liste mit 450 Websites. Nutzer können aber auch eine eigene URL-Liste für die Autovervollständigung zusammenstellen. weiter