Notebook

Lenovo IBM Thinkpad T43

von Stephanie Bruzzese

Das Thinkpad T43 von Lenovo setzt die IBM-Tradition fort. Es besitzt die umfassenden Sicherheitstechnologien seines Vorgängers T42, erreicht aber nicht ganz dessen Leistung. weiter

999-Euro-Centrino von Saturn: Asus Pro 60V im Test

von Florian Kalenda

Das Asus Pro 60V ist eines der ersten Sonoma-Notebooks unter 1000 Euro. Die hervorragende Ausstattung und ATIs X700-Grafik kompensieren leicht das etwas hohe Gewicht und machen das Gerät äußerst vielseitig verwendbar. weiter

Subnotebooks im Preisduell

von Florian Kalenda

Aktuelle Subnotebooks schaffen es, volle Funktionalität eines PCs bei einem Gewicht um ein Kilo zu bieten. Traditionelle Schwachstelle der Geräte ist traditionell die Tastatur - und der Preis. weiter

Turion fürs Volk: Fujitsu Siemens Amilo A7645

von Florian Kalenda

Das viel beworbene "Volks-Notebook" A7645 für 899 Euro Fujitsu Siemens verkauft sich vermutlich in großen Stückzahlen. Die Ausstattung des Notebooks ist gut, die Leistung dem Preis angemessen. weiter

980-Gramm-Notebook: Toshiba Libretto U100

von Sandra Vogel

Toshibas winziges Libretto U100 ist für eine ernsthafte Nutzung vielleicht zu klein, überzeugt aber durch Design und Ingenieurskunst. Bei einem Gewicht unter 1,5 Kilo inklusive Dockingstation wiegt nur der Preis zu schwer. weiter

Kompaktes Arbeitsgerät: Toshiba Tecra M2

von Dan Littman

Das Tecra M2 ist ein gut tragbares und leicht zu bedienendes Notebook für Geschäftsreisende. Allerdings setzt es noch nicht die neueste (und schnellere) Generation an Centrino-Komponenten ein. weiter

WLAN fürs Notebook: Mini-PCI-Karten auf- und umrüsten

von Ulrich Jansson

In Notebooks stecken Mini-PCI-Karten, die für die drahtlose Netzwerkverbindung zuständig sind. Ein Wechsel der Karte ist rechtlich und technisch nicht immer ganz unproblematisch, aber mit etwas Know-how doch oft möglich. weiter

Glänzendes Notebook: Asus W3H00V

von Florian Kalenda

Asus' Notebook aus der W3V-Baureihe bietet ein 14-Zoll-Widescreen-Display und leistungsstarke Sonoma-Komponenten. Es wäre ein ideales Büro zum Mitnehmen - wenn es nicht einen Haken gäbe. weiter

Subnotebook zum kleinen Preis: Averatec Serie 3300

von Florian Kalenda

Averatec bemüht sich, ein leichtes und kompaktes Notebook günstig anzubieten. Das Design hat ein paar Haken, aber gute Akkulaufzeit und ein Dual Layer-Brenner sind ebenfalls zu verzeichnen. weiter

Athlon 64 für Einsteiger: Maxdata Imperio 4500A

von Florian Kalenda

Das Imperio 4500A mit Athlon 3400+ ist einsteigerfreundlich, aber mit kurzer Akkulaufzeit weniger fürs Business geeignet. Praktisch: Der Lüfter kann per Knopfdruck ruhig gestellt werden. weiter

Günstiger Tablet-PC: Averatec C3500

von Florian Kalenda

Mit dem C3500 macht Averatec den interessanten Versuch, einen Tablet-PC mit Mobile Athlon XP-Prozessor einzuführen. Sein größter Vorteil ist der attraktive Preis von 1399 Euro. weiter

Vier-Wege-Sound und helles Display: Asus M6700Na

von Florian Kalenda

Asus hat eine neue Display-Technologie eingeführt: "Colour Shine" erzeugt leuchtende Farben auf Kosten eines leichten Spiegelns. Ergänzt um integrierte 4-Wege-Boxen, kann das Notebook als portabler DVD-Player dienen. weiter

Centrino der dritten Generation: Intel Sonoma

von Florian Kalenda

Im Jahresrhythmus erneuert Intel seine Notebook-Plattform Centrino. Dieses Jahr wurden Multimedia-Funktionen hinzugefügt, aber auch Unterstützung für FSB 533 MHz und PCI Express. weiter