LTE

Galerie: LTE-Surfen mit der Fritzbox 6842

von Harald Karcher

AVM bringt mit der Fritzbox 6842 LTE seine erste Fritzbox für alle drei deutschen LTE-Bänder bei 800, 1800 und 2600 MHz auf den Markt. ZDNet hat im Indoor- und Outdoor-Einsatz getestet, wie schnell sich das Surfen in den LTE-Netzen von O2, Telekom und Vodafone tatsächlich anfühlt. weiter

CES: ZTE stellt Flaggschiff-Smartphone Grand S vor

von Björn Greif

Das 5-Zoll-Gerät kommt wie das Sony Xperia Z mit Full-HD-Display, Quad-Core-CPU, 13-Megapixel-Kamera und LTE. Als Betriebssystem ist Android 4.1.2 mit ZTEs Benutzeroberfläche MiFavor UI vorinstalliert. In China startet das Grand S noch im ersten Quartal. weiter

RIM lizenziert LTE-Patente von InterDigital

von Stefan Beiersmann

Es erweitert ein bestehendes Patentabkommen. Die Vereinbarung umfasst auch geistiges Eigentum für LTE-Advanced. Damit ist der Weg für LTE-fähige Blackberry-10-Smartphones frei. weiter

LTE: Einflussfaktoren der 4G-Surfgeschwindigkeit

von Harald Karcher

Der 4G-Surfspeed hängt von vielen Parametern ab: Zahl der aktiven LTE-Geräte in einer LTE-Funkzelle, Entfernung zur Basisstation, Frequenz, Kanalbreite, Funkhindernisse wie etwa Stahlbeton. ZDNet erklärt das komplexe Zusammenspiel. weiter

LTE-Bandbreite: Warum kommen keine 100 Megabit/s?

von Harald Karcher

Das mobile Surfen über LTE fühlt sich zackig an, doch die vollen 100 MBit/s kommen fast nie. Ralf Koenzen, Geschäftsführer des deutschen Netzwerk-Spezialisten Lancom Systems, erklärt im ZDNet-Interview, von welchen Faktoren der LTE-Speed beeinflusst wird. weiter

AVM liefert Fritzbox 6810 LTE aus

von Björn Greif

Der Einstiegsrouter ist ab sofort für 249 Euro erhältlich. Er vereint LTE-Funk, n-WLAN, Gigabit-Ethernet, Telefonanlage und DECT-Basisstation in einem Gerät. Die Funktion Voice over LTE kann einen Festnetzanschluss ersetzen. weiter

MetroPCS-Aktionäre klagen gegen Fusion mit T-Mobile USA

von Stefan Beiersmann

Die Klage richtet sich auch gegen die Deutsche Telekom. Nach Ansicht der Aktionäre ist das Geschäft "drastisch unterbewertet". Der Vorstand von MetroPCS verfolgt angeblich außerdem nur seine eigenen finanziellen Interessen. weiter

iPhone 5 surft jetzt bis 74 MBit/s

von Harald Karcher

In München ist die LTE-Durchsatzrate seit dem Verkaufsstart Mitte September um 50 Prozent gestiegen. Die maximal mögliche Geschwindigkeit von 100 MBit/s erreicht das iPhone 5 allerdings noch nicht. weiter

Deutsche Telekom fusioniert T-Mobile USA mit MetroPCS

von Stefan Beiersmann

Die Aktionäre von MetroPCS erhalten 1,5 Milliarden Dollar in bar und 26 Prozent der Anteile des neuen Joint Ventures. Die restlichen 74 Prozent verbleiben bei der Telekom. Ziel ist die Stärkung der Wettbewerbsposition gegenüber AT&T und Verizon. weiter

Oktoberfest 2012: So stellen Provider die Mobilfunkversorgung sicher

von Harald Karcher

Die Besucher des größten Volksfestes der Welt telefonieren, verabreden sich per SMS und verschicken die Stimmung aus dem Festzelt per Foto oder Videoclip. Um diesen Ansturm zu bewältigen, werden die Mobilfunkanlagen und die Festnetzleitungen jedes Jahr speziell zur Wiesn temporär stark ausgebaut. weiter

Oktoberfest 2012: LTE-Messtour mit dem iPhone 5

von Harald Karcher

Offiziell halten sich die Provider auf dem Oktoberfest mit der LTE-Versorgung noch zurück. ZDNet fand aber bei einer Messtour mit dem iPhone 5 bereits mehrere Möglichkeiten, den schnellen Datenfunk zu nutzen und stellte einige Veränderungen zur Telefonieversorgung 2011 fest. weiter

iPhone 5 kommt nicht mit allen LTE-Netzen zurecht

von Bernd Kling

In Deutschland unterstützt es LTE-Geschwindigkeit nur in städtischen Netzen der Telekom. Die Kunden von O2 und Vodafone werden ausgebremst. Bei den US-Carriern Verizon und Sprint lässt sich das iPhone 5 nicht gleichzeitig für LTE und zum Telefonieren nutzen. weiter

iPhone 5: Samsung plant LTE-Patentklage gegen Apple

von Stefan Beiersmann

Es will unmittelbar nach Veröffentlichung des iPhone 5 rechtliche Schritte einleiten. Die Klagen will Samsung in den USA und Europa einreichen. Ein Vertreter des Mobilfunkanbieters SK Telecom hat inzwischen bestätigt, dass das iPhone 5 LTE unterstützt. weiter

Bericht: iPhone 5 unterstützt LTE weltweit

von Kai Schmerer

Laut Wall Street Journal unterstützt das für kommenden Mittwoch erwartete iPhone 5 auch LTE-Frequenzen, die von Providern in Europa und Asien genutzt werden. Der entsprechende Modemchip stammt von Qualcomm und soll neben Daten auch Sprache übertragen. weiter

Surfen und telefonieren über LTE: AVM FRITZ!Box 6810 LTE im Praxistest

von Harald Karcher

Die Fritz!Box 6810 LTE für das 4G-Mobilfunknetz bietet in Verbindung mit einer Vodafone-Sim-Karte bis zu 50 MBit/s Download-Bandbreite, 25 MBit/s Upload-Leistung und unterstützt Telefongespräche. Im ZDNet-Test wird die Leistung in Wohnung, Büro und Auto überprüft. weiter

AVM FRITZ!Box 6810 LTE : Ausgepackt und in Betrieb genommen

von Harald Karcher

Der stationäre LTE-Router AVM FRITZ!Box 6810 LTE kann mit einer Vodafone-SIM-Karte mit bis zu 50 MBit/s surfen und auf zwei LTE-Leitungen telefonieren. ZDNet hat die innovative Voice-over-LTE-Telefonie kurz vor dem Marktstart zur IFA 2012 in Wohnung, Büro und Auto getestet. weiter

Die AVM FRITZ!Box 6810 LTE

von Harald Karcher

LTE-Smartphones können rasant im 4G-Netz surfen, aber zum Telefonieren müssen sie noch auf 2G- und 3G-Netze zurückschalten. Ganz anders der stationäre LTE-Router "AVM FRITZ!Box 6810 LTE": Mit einer Vodafone-SIM-Karte kann er bis Tempo 50 MBit/s surfen und auf zwei LTE-"Leitungen" telefonieren. weiter

Qualcomm kauft Mikrozellen-Spezialist DesignArt

von Florian Kalenda

Er ergänzt schnelle Funknetze wie LTE durch Software und Halbleiter für lokale Basisstationen. Dies verbessert den Empfang und den Durchsatz vor allem in Gebäuden. Das israelische Unternehmen wurde 2006 gegründet. weiter

Bitkom erwartet 34 Millionen LTE-Kunden bis 2016

von Björn Greif

Dann sollen 41 Prozent der Bundesbürger diesen mobilen Breitbandzugang nutzen. Damit würde Deutschland die Spitzenposition in Westeuropa einnehmen. Dahinter folgen Großbritannien, Italien, Frankreich und Spanien. weiter

Asus liefert Mitte August Transformer Pad mit LTE aus

von Björn Greif

Das Modell TF300TL wird wie die anderen Vertreter der Reihe von Nvidias Quad-Core-CPU Tegra 3 angetrieben. Sein IPS-Display löst 1280 mal 800 Bildpunkte auf. Mit Docking-Tastatur kostet das Tablet 629 Euro, ohne 529 Euro. weiter

O2 startet am 3. Juli mobiles LTE-Angebot

von Björn Greif

Dann ist auch Hardware verfügbar. Dazu gehört ein Surfstick von ZTE sowie die Smartphones HTC One XL und LG True HD LTE. Tarife mit LTE gibt es teilweise mit Upgrade-Option für Privat- und Geschäftskunden. Die Monatspreise beginnen bei 9,99 Euro. weiter

Sony S13A: Das erste LTE-Notebook im Praxistest

von Harald Karcher

LTE-Mobilfunk, Intels neue Ivy-Bridge-i7-CPU, 12 GByte RAM und eine schnelle Samsung-SSD: Sony hat die modernsten Komponenten integriert. Was das neue Sony-Notebook S13A tatsächlich leistet und wie praxistauglich LTE ist, zeigt der Test. weiter