Soziale Netze

Mozilla will mit Information Trust Initiative gegen Fake News kämpfen

von Peter Marwan

Mit der Mozilla Information Trust Initiative (MITI) soll in Menschen, Programme und Projekte investiert werden, die daran arbeiten, die Verbreitung von Falschinformationen im Internet zu unterbinden. Der Schritt wird mit Verstößen gegen "fast jeden Grundsatz des Mozilla Manifests" durch Falschnachrichten begründet. weiter

Facebook kündigt Videoplattform Watch an

von Stefan Beiersmann

Sie ist für serienartige Videoformate gedacht. Nutzer können dort aufgezeichnete Inhalte veröffentlichten oder auch live übertragen. Die Inhalte müssen jedoch einem Thema oder einer Geschichte folgen. Zum Start ist Watch nur in den USA verfügbar. weiter

Facebook baut zweite Löschtruppe in Deutschland auf

von Peter Marwan

Das soziale Netzwerk setzt dabei auf den Dienstleister CCC (Competence Call Center) in Essen. Dort sollen im Herbst 500 Mitarbeiter die Arbeit aufnehmen. Die Zusammenarbeit mit dem Dienstleister Arvato wird fortgesetzt. Bei dem sind für Facebook in Berlin inzwischen fast 700 Mitarbeiter beschäftigt. weiter

Botnet verteilt Porno-Spam über 90.000 Twitter-Konten

von Stefan Beiersmann

Zwischen Februar und Juli erzeugen die Konten mehr als 8,5 Millionen Spam-Tweets. Die wiederum generieren 30 Millionen Klicks. Die Hintermänner tricksen zudem erfolgreich die Spam-Filter von Google und Twitter aus. weiter

Microsoft stellt LinkedIn-App für Windows 10 vor

von Bernd Kling

Die neue Desktop-App wird bis Ende Juli für alle Nutzer verfügbar sein. Die App ist nur für PCs und Tablets gedacht, während die Windows-Phone-App zugunsten der mobilen Website entfällt. Die Windows-10-App soll für eine integrierte LinkedIn-Erfahrung mit Benachrichtigungen im Info-Center sorgen. weiter

Facebook meldet zwei Milliarden aktive Nutzer pro Monat

von Stefan Beiersmann

Die Nutzerzahl verdoppelt sich in weniger als fünf Jahren. Ende März waren es 1,94 Milliarden monatlich aktive Nutzer. Zudem klicken durchschnittlich 800 Millionen Nutzer einmal pro Tag auf "Gefällt mir". weiter

Skype: Ursache für Störung behoben

von Kai Schmerer

Ohne konkrete Details zu nennen, hat Skype die Störung, die für den Ausfall des Dienstes sorgte, behoben respektive minimiert. Allerdings treten bei einigen Nutzern noch Probleme auf. weiter

Urteil: Facebook muss Hass-Postings länderübergreifend löschen

von Stefan Beiersmann

Es geht um Beleidigungen gegen die Vorsitzende der österreichischen Grünen. Ein Berufungsgericht in Wien stuft die Sperrung der fraglichen Inhalte in Österreich nun als unzureichend ein. Das Gericht schreibt Facebook sogar eine automatische Löschung identischer Beiträge vor. weiter

Facebook meldet 1,2 Milliarden Nutzer weltweit

von Anja Schmoll-Trautmann

Facebook hat damit doppelt so viele Nutzer wie Instagram mit 600 Millionen Usern im Monat und kommt in etwa auf die gleiche Zahl wie WhatsApp mit ebenfalls 1,2 Milliarden Nutzern monatlich. weiter

Facebook verbessert Schutz vor unerlaubt verbreiteten vertraulichen Fotos

von Stefan Beiersmann

Das Social Network setzt auf die Meldung fraglicher Inhalte durch seine Mitglieder. Eine Fotoerkennungstechnologie soll eine Weiterverbreitung beanstandeter Inhalte per Messenger und Instagram verhindern. Zudem sperrt Facebook die Konten von Nutzern, die Rache-Pornografie veröffentlichen. weiter

Facebook untersagt Nutzung seiner Daten für Überwachungstools

von Stefan Beiersmann

Die neue Richtlinie ist speziell für Entwickler gedacht. Sie konkretisiert laut Facebook lediglich bereits vorhandene Bestimmungen. Das Social Network setzt damit eine Forderung von Bürgerrechtlern um. Sie hatten Facebook und Twitter schon vor Monaten vorgeworfen, Daten für die Überwachung von Nutzern zu liefern. weiter

Fake News: Tim Berners-Lee nimmt Google und Facebook in die Pflicht

von Stefan Beiersmann

Sie sollen die Funktion von Datenwächtern übernehmen. Eine zentrale Kontrollstelle für Fake News lehnt der Erfinder des World Wide Web jedoch ab. Auch Vint Cerf kritisiert die zunehmende Verbreitung von Falschmeldungen im Web. Er sieht die Verantwortung jedoch bei allen Internetnutzern. weiter

Microsoft: Aus für Facebook-Alternative So.cl

von Anja Schmoll-Trautmann

Microsoft wird die Facebook-Alternative So.cl beenden. Ab 15. März ist Schluss. Die Anwender von So.cl können aus einer der zahlreichen Alternativen am Markt auswählen, um sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen. weiter

Streit um Fake-News: Pyrrhussieg für Facebook

von Peter Marwan

Im Streit um Postings mit seinem Bild und verleumderische Behauptungen ist ein in Deutschland lebender Syrer vor dem Landgericht Würzburg gescheitert. Facebook hat sich durchgesetzt, der Anwalt des Klägers gibt zermürbt auf. Die Argumentation des Unternehmens in dem Verfahren zeigt, wie wenig es sich um die Sorgen seiner Nutzer kümmert. weiter

Facebook bringt eigene TV-App

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Soziale Netzwerk wird eine Streaming-App für Settop-Boxen wie Apple TV und Amazon Fire TV bringen, Außerdem kommen Autoplay-Videos defaultmäßig mit Ton, sofern der Ton am Smartphone eingeschaltet ist. weiter

Frankreich: Google und Facebook wollen Fake News verhindern

von Stefan Beiersmann

Eine CrossCheck genannte Initiative soll gefälschte Informationen in Sozialen Medien entlarven. Daran beteiligen sich die Agentur AFP und die Zeitungen Le Monde und L'Express. Hierzulande finden BND und Verfassungsschutz indes keine Hinweise auf eine Desinformations-Kampagne Russlands. weiter

Fake-News: Bitkom fordert mehr Medienkompetenz statt mehr Gesetze

von Peter Marwan

Der Verband warnt vor Schnellschüssen bei der Regulierung. Er mahnt an, dass rechtsstaatliche Prinzipien und "das hohe Gut der Meinungsfreiheit" nicht unter die Räder kommen dürften. Mit einer Umfrage, deren Ergebnisse nahelegen, dass die Bedeutung sozialer Netzwerke als Informationsquelle überschätzt wird, untermauert der Bitkom seine Argumentation. weiter

Facebook meldet deutliches Umsatz- und Gewinnplus im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen steigen um mehr als 50 Prozent. Seinen Nettogewinn verbessert Facebook sogar um fast 130 Prozent. Der Anzeigenumsatz pro Nutzer klettert um 31 Prozent auf 4,73 Dollar. Die USA und Kanada sind mit mehr als 19 Dollar Umsatz pro Nutzer weiterhin der wichtigste Werbemarkt. weiter

Facebook konkretisiert Maßnahmen gegen Fake News in Deutschland

von Stefan Beiersmann

Sie sollen in den kommenden Wochen eingeführt werden. Dazu gehört eine Zusammenarbeit mit dem Recherchenetzwerk Correctiv. Es soll hierzulande angebliche Fake News prüfen und bewerten. Correctiv selbst bezeichnet die Partnerschaft als "Betatest". weiter

Fake-News: erste Klage gegen Facebook in Deutschland

von Anja Schmoll-Trautmann

Der in Berlin wohnende Syrer Anas Modamani war durch ein Selfie mit Bundeskanzlerin Angela Merkel bekannt geworden. Das Bild wurde dann jedoch in einem anderen Zusammenhang bei Facebook veröffentlicht. weiter

Facebook Messenger: Gruppen-Video-Chat verfügbar

von Bernd Kling

Bis zu sechs Teilnehmer erscheinen gleichzeitig in geteilten Fenstern. Darüber hinaus können insgesamt 50 Teilnehmer mithören, mitreden und Texte senden. Facebook beginnt mit der weltweiten Verteilung des neuen Features auf iOS, Android und im Web. weiter

Facebook kündigt neue Maßnahmen gegen Fake News an

von Stefan Beiersmann

Das Social Network will das Melden falscher Nachrichten erleichtern. Fragwürdige Beiträge lässt Facebook zudem künftig von Dritten überprüfen. Erst danach werden Artikel im News Feed als wahrscheinlich falsch gekennzeichnet. weiter

Soziale Medien wollen Terror-Propaganda eindämmen

von Bernd Kling

Facebook, Twitter, Youtube und Microsoft sammeln in einer Datenbank Hash-Werte besonders extremer Bilder und Videos, die auf einer ihrer Plattformen gelöscht wurden. Das soll anderen Social-Media-Firmen ein effizienteres Vorgehen gegen terroristische Inhalte erlauben. weiter

Facebook stellt in Großbritannien 500 weitere Mitarbeiter ein

von Bernd Kling

Bis Ende 2017 bezieht das Social Network seine neue britische Zentrale in einem Londoner Innenstadtbezirk. In Großbritannien beschäftigt es heute bereits rund 1000 Mitarbeiter. In der letzten Woche bestätigte Google seine britischen Investitionspläne in Höhe von 1 Milliarde Pfund. weiter