Soziale Netze

Nach Datenpanne: Google kündigt Schließung von Google+ an

von Stefan Beiersmann

Die Datenpanne betrifft möglicherweise mehr als 500.000 Nutzer. Eine fehlerhafte API gibt als privat gekennzeichnete Daten aus dem Google+-Profil preis. Google räumt aber auch ein, dass die Consumer-Version von Google+ kaum genutzt wird. weiter

Facebook stellt Video-Chat-Hardware Portal vor

von Stefan Beiersmann

Sie unterstützt Facebook Messenger und Gruppen-Video-Chats mit bis zu sieben Teilnehmern. Portal und Portal+ integrieren zudem Amazon Alexa. Facebook betont den Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer, unter anderem durch eine abdeckbare integrierte Kamera. weiter

Facebook nutzt 2FA-Telefonnummern für Werbung

von Bernd Kling

Forscher von US-Universitäten decken diese Praxis und die lange bestrittene Nutzung von "Schatten-Kontaktdaten" aus anderen Quellen auf. Das Unternehmen räumt jetzt die 2FA-Nutzung ein. Es gibt den Nutzern aber weiter keinen Einblick in ihr Schattenprofil. weiter

Bericht: Facebook will Zugriff auf Finanzdaten seiner Nutzer

von Stefan Beiersmann

Das Social Network führt Gespräche mit mehreren Großbanken in den USA. Die Daten sollen Nutzer des Messengers über ihren Kontostand oder verdächtige Kontobewegungen informieren. Mindestens eine Bank lehnt eine Zusammenarbeit aus Datenschutzgründen ab. weiter

Facebook, Google, Microsoft und Twitter machen Nutzerdaten übertragbar

von Stefan Beiersmann

Das Data Transfer Project soll Nutzern einen Austausch ihrer Daten zwischen Online-Diensten ermöglichen. Die vier Initiatoren des Projekts versprechen Nutzern zudem mehr Kontrolle über ihre Daten. Neu entwickelte Tools sollen Daten von proprietären APIs in standardisierte Datenformate umwandeln. weiter

Werbung in WhatsApp könnte bald Realität werden

von Kai Schmerer

In einem Interview erklärte ein Facebook-Manager die Möglichkeit, in WhatsApp Werbung zu integrieren. Auch Analysten sind nach dem Abgang von WhatsApp-Gründer Jan Koum davon überzeugt. weiter

Sicherheitsspezialisten finden Datenbank mit 48 Millionen Profilen

von Bernd Kling

Die Mega-Datei war ungeschützt auf einem S3-Server bei Amazon Web Services abgelegt. Sie stammte von Datenhändler Localblox, der mittels Scraping Informationen von Sozialen Netzen wie Facebook, LinkedIn und Twitter abgreift - und mit weiteren Daten verknüpft. weiter

Facebook Login: Hacker kapern Nutzerdaten

von Stefan Beiersmann

Sie müssen lediglich einen Tracker in eine Website einschleusen, die den Anmeldedienst nutzt. Betroffen sind einer Studie zufolge mindestens 434 Websites, darunter auch die Seiten von MongoDB und BandsInTown. Beide Anbieter schließen das Datenleck nach einem Hinweis von Forschern. weiter

Facebook: Wir haben zu langsam auf die Krise reagiert

von Bernd Kling

Mark Zuckerberg und COO Sheryl Sandberg bekennen persönliche Fehler. Die Vorgaben der europäischen Datenschutz-Grundverordnung sollen auch Nutzern weltweit zugutekommen. Nur wenige Nutzer löschen ihre Facebook-Konten. weiter

Facebook sucht weiteres Datenleck

von Stefan Beiersmann

Es will mögliche weitere Vorfälle wie den um Cambridge Analytica aufdecken. Bisher verläuft die Suche ohne konkretes Ergebnis. Facebook-CEO Mark Zuckerberg sowie COO Sheryl Sandberg räumen zudem Versäumnisse beim Datenschutz ein. weiter

Datenskandal: Mark Zuckerberg kontert Tim Cooks Kritik

von Stefan Beiersmann

Er wehrt sich unter anderem gegen Forderungen nach einer strengeren Regulierung von Firmen wie Facebook und Google. Zuckerberg weist auch den Vorwurf zurück, Facebook interessiere sich nicht für seine Nutzer. Cooks Kritik bezeichnet er generell als "sehr unbedacht". weiter