Facebook gibt versehentlich Nutzerdaten an App-Entwickler weiter

von Stefan Beiersmann

Eine nach dem Cambridge-Analytica-Skandal eingeführte Sicherheitsmaßnahme greift bei 5000 Apps nicht. Sie erhalten auch nach 90 Tagen Inaktivität Nutzerinformationen. Facebook verschärft zudem die Regeln für die Weitergabe von Daten an Dritte. weiter